Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia-Autoren: Verifiziert - und…

Datenspalten ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datenspalten ?

    Autor: sambache 07.12.18 - 12:56

    Warum wurde schon wieder ein neues Wort erfunden ?

  2. Re: Datenspalten ?

    Autor: Squirrelchen 07.12.18 - 13:00

    sambache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wurde schon wieder ein neues Wort erfunden ?

    Was? Es handelt sich um ein normales Wort.

    ------------------
    - Du wirst nicht glauben, was Golem User dann erlebten!
    - Als Golem User dies sahen waren Sie den Tränen nahe!
    - Diese 10 Dinge hast du nicht erwartet! Vor allem Punkt 11 wird dich überraschen!
    - Und was dann geschah, hat Golem User total überrascht!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  3. Re: Datenspalten ?

    Autor: sambache 07.12.18 - 13:16

    Squirrelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sambache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum wurde schon wieder ein neues Wort erfunden ?
    >
    > Was? Es handelt sich um ein normales Wort.

    Ist Datenspalten in Deutschland ein normales Wort ?

    In Österreich hab ich das noch nie gehört oder gelesen.
    Und ich hab seit 20 Jahren jeden Tag mit Datenbanken zu tun.

  4. Re: Datenspalten ?

    Autor: svt (Golem.de) 07.12.18 - 13:37

    Der Begriff existiert und wird z.B. im Zusammenhang mit Excel-Tabellen und Ähnlichem verwendet. (Grundsätzlich ist es im Deutschen aber durchaus erlaubt, neue Begriffe durch Zusammensetzungen zu bilden.) Das Lektorat hat also nichts zu beanstanden. :)

  5. Re: Datenspalten ?

    Autor: Aluz 07.12.18 - 14:30

    sambache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wurde schon wieder ein neues Wort erfunden ?

    Aber das ist doch das Schoene am Deutschen, jeder kann das einfach machen, da man Woerter zusammensetzen darf. So kommen dann Dinge wie WortNeuSchoepfungsSchoepferLegastemie heraus. Sprich, der Der neue Woerter schoepft, sie aber selbst nicht richtig schreiben kann. :)

    Joa, und Datenspalten sind halt Spalten mit Daten. ^^



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.18 14:31 durch Aluz.

  6. Re: Datenspalten ?

    Autor: MrSpok 07.12.18 - 15:54

    Ganz deiner Meinung!
    Man hätte definitiv einen bestehenden englischen Begriff nehmen sollen!

    _________________________________

    Ich sah neulich einen Hund. Den malte ich mit Kreide an - jetzt isser bunt.

  7. Re: Datenspalten ?

    Autor: gfa-g 08.12.18 - 21:31

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz deiner Meinung!
    > Man hätte definitiv einen bestehenden englischen Begriff nehmen sollen!


    War hoffentlich ironisch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. BWI GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-55%) 26,99€
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    1. 2nd Life: Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
      2nd Life
      Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

      Was wird mit den Unmengen von entsorgten Akkus aus Elektroautos und Bussen passieren? Volvo macht in Schweden bei einem Forschungsprojekt mit, bei dem gebrauchte Bus-Akkus in ihrer zweiten Lebenshälfte als Stromspeicher von Photovoltaikanlagen dienen.

    2. Paketlieferungen per Drohne: Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten
      Paketlieferungen per Drohne
      Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten

      Da hat sich Amazon-Chef Jeff Bezos verkalkuliert. Vor fünf Jahren hatte er angekündigt, dass allerspätestens ab diesem Jahr Drohnen Amazon-Pakete zu den Kunden fliegen. Der Plan wird weiter verfolgt - die Deutsche Post ist aber skeptisch.

    3. Fehler, Absturz oder Problem: Verbotene Wörter im Apple Store
      Fehler, Absturz oder Problem
      Verbotene Wörter im Apple Store

      Absturz, Fehler oder Problem: Diese Wörter sind für Mitarbeiter im Apple Store tabu, wenn es um technische Fehler von Apple-Produkten geht. Stattdessen sollen die Mitarbeiter zwar verständnisvoll sein, aber keinesfalls die Produkte als Grund für die Probleme benennen.


    1. 13:30

    2. 12:24

    3. 11:45

    4. 11:15

    5. 09:00

    6. 13:57

    7. 13:20

    8. 12:45