Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Microsoft will auf…

Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

    Autor: motzerator 22.08.17 - 23:35

    Wer schon Windows 10 hat, wird ja ebenfalls halbjährlich mit Veränderungen belästigt und kann diesen bisher nicht viel entgegen setzen. Es wäre schön, wenn dieses Verbot auch dafür gelten würde.

  2. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

    Autor: ve2000 23.08.17 - 01:46

    Warum?
    Argumente?

  3. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

    Autor: Sharra 23.08.17 - 02:19

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum?
    > Argumente?

    Weil MS dazu neigt, grade bei Win10, mal eben einiges über den Haufen zu werfen, und gravierende Änderungen durchzuführen. Es ist bei einem Update nicht sichergestellt, dass danach noch alles läuft. Bei jedem Update besteht derzeit die Gefahr, dass die Kiste am Morgen nach dem Patchday nicht mehr zum arbeiten taugt.
    Der User sollte in jedem Fall selbst entscheiden dürfen, ob, und wann er die Updates einspielt.

  4. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

    Autor: ve2000 23.08.17 - 02:40

    Nein.
    Der "normale User" und vermutlich auch die Mehrzahl der Schreihälse, ist nicht mal ansatzweise im Stande, die Notwendigkeit eines Updates zu beurteilen.
    Dazu kommt noch "Update" Faulheit, (von wegen Rechner neu starten, warten, bla bla, usw.), OMG mein Workflow ist dahin...
    MS macht das schon genau richtig, hat man bei Wannacry gesehen, alle "zwangsgepatchten" Win10 System waren eben NICHT betroffen.

    Die ganzen "Checker" sollten eh wissen, wie man die Updates blockt, ist ja keine große Sache.

    Natürlich gibt es immer mal Probleme, wie bei jedem anderen OS auch, aber wer von den selbst ernannten Experten will _ernsthaft_ beurteilen, ob es ihn auch betreffen könnte, speziell wenn das Problem oft nur unter exotischen Bedingungen, oder spezieller Hardware auftritt?
    Ich persönlich habe noch von keinem Update gehört, das _alle_ Win10 Rechner lahm gelegt hätte.
    DU?

  5. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

    Autor: Sharra 23.08.17 - 03:03

    Dabei ist das extrem simpel.
    Das Update kommt, und spätestens 2 Tage danach ist klar, ob das Ding okay ist, oder ob es was zerschießt. Ist das der Fall, schaut man, ob man selbst betroffen sein könnte. Ein Update, das in Kombination mit MS-Office etwas zerhaut, und man selbst hat kein MS-Office, ist also kein Problem.

    Natürlich ist damit nicht der kleine Normaluser gemeint, der grade mal weiss, wo die Kiste angeht, und wie er die Maus in die USB-Buchse bekommt. Aber Ms gesteht das ja nicht einmal den Leuten zu, die eigentlich recht genau einschätzen können, was sie da tun.

  6. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

    Autor: ve2000 23.08.17 - 03:26

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich ist damit nicht der kleine Normaluser gemeint, der grade mal
    > weiss, wo die Kiste angeht, und wie er die Maus in die USB-Buchse bekommt.

    Nur sind das wahrscheinlich etwa 95% aller Windows (Home) User, also alles ok.
    (In meinem Bekanntenkreis eher 99,9% :-) )

    > Das Update kommt, und spätestens 2 Tage danach ist klar, ob das Ding okay ist, oder ob es was zerschießt [...]
    > Aber Ms gesteht das ja nicht einmal den Leuten zu, die eigentlich recht
    > genau einschätzen können, was sie da tun.

    Natürlich tun sie das, Du kannst Updates bis zu etwa 30-35 Tage aufschieben (Win10 Pro).
    Und in dieser Zeit, bekommt es sogar MS hin, fehlerhafte Updates zu fixen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.17 03:31 durch ve2000.

  7. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

    Autor: FreiGeistler 23.08.17 - 07:30

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das Update kommt, und spätestens 2 Tage danach ist klar, ob das Ding okay
    > ist, oder ob es was zerschießt [...]
    > > Aber Ms gesteht das ja nicht einmal den Leuten zu, die eigentlich recht
    > > genau einschätzen können, was sie da tun.
    >
    > Natürlich tun sie das, Du kannst Updates bis zu etwa 30-35 Tage aufschieben
    > (Win10 Pro).
    > Und in dieser Zeit, bekommt es sogar MS hin, fehlerhafte Updates zu fixen.

    Eben, nur in der Pro. Die wurde nicht 99% der Windows-Nutzer aufgedrängt ;-)
    Der Rest muss in der unübersichtlichen Aufgabenplanung Tasks anpassen.

  8. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

    Autor: ArcherV 23.08.17 - 07:57

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben, nur in der Pro. Die wurde nicht 99% der Windows-Nutzer aufgedrängt
    > ;-)
    > Der Rest muss in der unübersichtlichen Aufgabenplanung Tasks anpassen.


    Quatsch, die Nutzungszeit kann man ganz einfach in den normalen Einstellungen anpassen.

    Ein Link zum Fenster ploppt sogar beim ersten Update auf.

  9. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine neue Version gilt?

    Autor: Truster 23.08.17 - 08:22

    Und funktionsupdates bis zu 365 Tage.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. CITYCOMP Service GmbH, deutschlandweit
  3. Consultix GmbH, Bremen
  4. fluid Operations AG, Walldorf (Baden)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft: The Beginning, Fast & Furious 7, Fast & Furious 6, Jurassic World, Gladiator und...
  2. 59,90€ (Vergleichspreis ca. 79€)
  3. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

    Apple hat nur kurz nach der Vorstellung von iOS 11 ein Update hinterhergeschoben. Was iOS 11.0.1 macht, verriet Apple bisher nicht. Es handle sich um ein Wartungsupdate, heißt es beim Hersteller. Einige Nutzer berichten seit iOS 11 von kurzen Akkulaufzeiten und Tonproblemen beim Telefonieren.

  2. Banking-App: Outbank im Insolvenzverfahren
    Banking-App
    Outbank im Insolvenzverfahren

    Der Betreiber der großen Banking-App kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen. Wird kein Käufer gefunden, muss Outbank eingestellt werden.

  3. Glasfaser: Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck
    Glasfaser
    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

    Durch ihren radikalen Vectoring-Kurs verliert die Telekom in München, Hamburg und Köln immer mehr Kunden an die Glasfaserbetreiber der Stadtwerke. Daher musste auch Deutschlandchef van Damme gehen.


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02