Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10 Mobile: Update für Windows…

Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: Konstantin/t1000 10.11.18 - 17:09

    Also mal erhlich Hand aufs Herz :-):-):-):-)

  2. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: xxsblack 10.11.18 - 17:14

    Ich. Sollte mein jetziges Lumia mal den Geist aufgeben (wobei ich nicht wüsste warum, außer wegen des Akkus, der aber wechselbar ist), würde ich mir auf schnellstem Wege wieder ein Lumia besorgen.

  3. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: JouMxyzptlk 10.11.18 - 17:38

    Hier Lumia 950 DS. Davor Lumia 640 DS. Und davor absichtlich nur "dummphones". Ich musste aber vor dem 640-er aber schon Jahrelang alle smartphones bei Kunden einrichten, konnte mir also ein guten Bild über die drei OS-es machen.
    Funktionieren ohne nennenswerte Zickereien, haben Spectre updates bekommen (im Gegensatz zu etlichen Androids).
    Ein gutes Phone, biss der Depp (Satya Nadella) sich leider entschieden hat es wegzuwerfen - grad wenn die letzten nervigen Bugs beseitigt waren. Italien war 14% Marktanteil, DE war 10% Marktanteil.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.18 17:42 durch JouMxyzptlk.

  4. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: Ewoksshallsuffer 10.11.18 - 17:49

    Also ich war großer Lumiafan. Ich habe sogar von MS ein mit meinem Namen verziertes Ledercover erhalten.
    Jedoch waren die fehlenden und die teils schlecht portierten Apps ein Grund für einen Wechsel auf Android.

  5. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: xxsblack 10.11.18 - 18:16

    Ewoksshallsuffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Jedoch waren die fehlenden und die teils schlecht portierten Apps ein Grund
    > für einen Wechsel auf Android.

    Ich muss sagen, ich hatte jetzt ein Android für nen Monat hier, als Zweithandy. Habe mich mal im Appstore umgesehen. Die Menge hat mich schon begeistert, aber letztendlich, gab es keine App, die mich zu Android bewegt hätte. Klar man hat bei Android offizielle Apps, jedoch vermisse ich bei den WinMobile Drittanbieter oder offizielle Apps nichts. Wobei ich sagen muss, das ich nicht so viele Apps nutze(nur Browser, Fahrplan, Wetter, Spiel, GPS-Messer,Email).

    Eine App/Spiel würde ich mir nur für Win10M wünschen und das ist Hades Star.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.18 18:18 durch xxsblack.

  6. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: LinuxMcBook 10.11.18 - 19:00

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier Lumia 950 DS. Davor Lumia 640 DS. Und davor absichtlich nur
    > "dummphones".
    Interessante Feststellung, dass Windows Phone (oder Windows Mobile?) Nutzer solche sind, die eigentlich gar kein Smartphone suchen, sondern sich auch mit einem "dummphone" oder Feature Phone begnügen würden. Sagt viel über das OS aus...

    > Ein gutes Phone, biss der Depp (Satya Nadella) sich leider entschieden hat
    > es wegzuwerfen - grad wenn die letzten nervigen Bugs beseitigt waren.
    Es kam ja nicht von ungefähr, dass praktisch kein App-Entwickler fürs Windows Phones programmiert hat...

    > Italien war 14% Marktanteil, DE war 10% Marktanteil.
    Die 10% Marktanteil aber nur bei betrachten der Verkaufszahlen EINZELNER Quartale.
    Niemals hatten die Geräte einen Anteil an 10% aller in Deutschland zu dem Zeitpunkt genutzten Smartphones!

  7. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: xxsblack 10.11.18 - 20:32

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JouMxyzptlk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier Lumia 950 DS. Davor Lumia 640 DS. Und davor absichtlich nur
    > > "dummphones".
    > Interessante Feststellung, dass Windows Phone (oder Windows Mobile?) Nutzer
    > solche sind, die eigentlich gar kein Smartphone suchen, sondern sich auch
    > mit einem "dummphone" oder Feature Phone begnügen würden. Sagt viel über
    > das OS aus...
    >
    > [..]

    Ich antworte jetzt mal nur darauf. Was sagt es denn über das OS aus? Das es so simpel wie möglich ist und einfach bedienbar, selbst für Dumme? Ja, da ist vollkommen richtig! Windows Phone/Mobile ist mit diesen Kacheln einfach nur perfekt. Das ist m.M.n. und einiger nichts dran zu rütteln. Manche wollen es halt so, einfach, übersichtlich oder auch wie für Dumme gemacht.

  8. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: Mindfield 10.11.18 - 21:42

    Lumia 830 seit 3 1/2 Jahren.
    Nach der Zeit hätte ich vermutlich jedes Android an die Wand gepfeffert.
    Aber ja, der Zeitpunkt wird kommen, wo auch ich ein Apple Produkt kaufen werde.
    Aktuell noch nicht, da das Windows Phone einfach das tut was es soll. Funktionieren.
    Ok, bis auf den 24h Ausfall jetzt von Outlook ;-)

  9. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: sedremier 11.11.18 - 07:54

    Für mich gab es damals einen einzigen Grund mein Lumina und mein Surface zu den akten zu legen und stattdessen ein iPhone und macbook zu nehmen: Man kann keine icals abonnieren, die einen passwortschutz haben. Für die Arbeit damit unbrauchbar.

    Den Rest vermisse ich, denn das Arbeiten an sich war mit den Geräten genial.

  10. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: JouMxyzptlk 11.11.18 - 09:16

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JouMxyzptlk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier Lumia 950 DS. Davor Lumia 640 DS. Und davor absichtlich nur
    > > "dummphones".
    > Interessante Feststellung, dass Windows Phone (oder Windows Mobile?) Nutzer
    > solche sind, die eigentlich gar kein Smartphone suchen, sondern sich auch
    > mit einem "dummphone" oder Feature Phone begnügen würden. Sagt viel über
    > das OS aus...

    Diese Antwort zeigt dass du zu eingeschränkt denkst.
    Ich wollte NICHT dass ich die Arbeits-email auf meinem Phone habe, und damit die Arbeit faktisch mit nach hause nehmen. Und ohne die Emailfunktion war kein Smartphone nötig.
    Bis dann das Lumia 640 kam, mit Dual-SIM. So dass ich nur ein Smartphone für privat und geschäftlich brauchte. Davor was es das Nokia Asha 200 auch wegen Dual-SIM. Und die Historie davor erspare ich dir ;-).

  11. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: forenuser 11.11.18 - 11:17

    Ich... Und wenn mein X3 den Geist aufgibt habe ich hier noch ein 950XL DS als Reserve.

    IMHO ist W10M deutlich Anwenderfreundlicher als Android (nutze ich vom Nexus S bis Xperia Z Ultra).

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  12. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: Serenity 11.11.18 - 17:39

    Ewoksshallsuffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich war großer Lumiafan. Ich habe sogar von MS ein mit meinem Namen
    > verziertes Ledercover erhalten.
    > Jedoch waren die fehlenden und die teils schlecht portierten Apps ein Grund
    > für einen Wechsel auf Android.

    Bei mir leider auch. Man hat bei Apple und Google somit nur noch die Wahl zwischen HIV oder Krebs. Windows Phone 10 war einfach deutlich bedienerfreundlicher, aber leider nicht beliebt.

  13. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: LinuxMcBook 11.11.18 - 18:17

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Antwort zeigt dass du zu eingeschränkt denkst.
    > Ich wollte NICHT dass ich die Arbeits-email auf meinem Phone habe, und
    > damit die Arbeit faktisch mit nach hause nehmen. Und ohne die Emailfunktion
    > war kein Smartphone nötig.
    Smartphone nur wegen Mail? Wer denkt jetzt eingeschränkt? Mail können Handys schon seit 20 Jahren.

    > Bis dann das Lumia 640 kam, mit Dual-SIM. So dass ich nur ein Smartphone
    > für privat und geschäftlich brauchte. Davor was es das Nokia Asha 200 auch
    > wegen Dual-SIM. Und die Historie davor erspare ich dir ;-).
    Und was hat Dual-SIM jetzt mit der Trennung von privat und geschäftlicher Nutzung zu tun? Gar nichts. Solange eine der SIM-Karten aktiv ist, kommen die Arbeits-Mails doch trotzdem an.

    Echte Trennung von beidem findest du z.B. bei Samsungs KNOX, aber nur unter dem fortschrittlicherem Android ;)

  14. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: Eheran 12.11.18 - 15:57

    Was habt ihr immer alle mit den Kacheln? Ist doch völlig egal ob die Ecken einen Krümmungsradius von <0.1*Breite haben oder >0.5 wie bei Android.
    Konnte ich noch nie nachvollziehen, welche Rolle der Abrundung der Ecken spielt...

  15. Re: Wer nimmt den noch so ein kack Handy :-):-):-):-)

    Autor: esqe 13.11.18 - 06:57

    Wenn ein Feature-Phone brauchbare Fotos liefert, man ein wenig damit surfen kann und Whatsapp drauf läuft, nehme ich auch gern das.

    Bis jetzt ist mein 735 aber das "Smartphone", welches mich am wenigsten mit irgendetwas nervt. Hab schließlich noch anderes zu tun.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Etengo (Deutschland) AG, Mannheim
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. telent GmbH, Reutlingen, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

  1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
    FRK
    Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

    Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

  2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
    Brexit
    Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

  3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
    Innenministerium
    Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


  1. 18:41

  2. 17:29

  3. 17:15

  4. 16:01

  5. 15:35

  6. 15:17

  7. 15:10

  8. 14:52