1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8: Kommt eine Facebook-App…

Wofür auch? Windows RT hat einen Browser.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wofür auch? Windows RT hat einen Browser.

    Autor: c3rl 31.10.12 - 13:39

    Und dieser Browser kann die Website facebook.com wunderbar darstellen.

  2. Re: Wofür auch? Windows RT hat einen Browser.

    Autor: LH 31.10.12 - 13:51

    c3rl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dieser Browser kann die Website facebook.com wunderbar darstellen.

    Aber sie ist mit Fingern nicht wunderbar zu bedienen. Aber eben darum geht es bei Metro.

  3. Re: Wofür auch? Windows RT hat einen Browser.

    Autor: Guardian 31.10.12 - 14:16

    ähm die mobile seite ist genauso 1:1 wie die app


    also wozu?

  4. Re: Wofür auch? Windows RT hat einen Browser.

    Autor: cappuccino 31.10.12 - 14:42

    Wer Wurstfinger hat kann die Seite ja auch über touch.facebook.com öffnen :D

  5. Re: Wofür auch? Windows RT hat einen Browser.

    Autor: Lord Gamma 31.10.12 - 22:17

    Schickt der Browser denn auch Benachrichtigungen, welche die LED des Geräts blau pulsieren lassen, so dass man umgehend eine FB Push-Notification erkennt, während das Gerät noch im Standby-Modus ist, wie es exklusiv mit der App auf Android-Geräten wie dem Galaxy Nexus der Fall ist?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABO Wind AG, Wiesbaden
  2. BKK Gildemeister Seidensticker, Bielefeld
  3. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 68,23€
  2. 2,99€
  3. 4,69€
  4. 29,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe