Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Live Hotmail: Weniger als 1…

Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: Jshu 01.07.10 - 07:09

    Millionen Karteileichen reihen sich aneinander.


    Die Nutzerzahlen sind reine Werbung, Hotmail wird nur noch von einem Bruchteil der Nutzer verwendet. Überwiegend sind es Spam und Spiel Account wenn ein Nutzer gleich dutzende Accounts hat.

  2. Re: Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: Soulreleas 01.07.10 - 08:26

    Kann ich absolut nicht Unterschreiben.

    Nutzerzahlen sind immer Werbung egal wo, es liegen immer "tote-Account auf den Servern".
    Dass man für X-Box-Live sich dort anmelden muss ist ja auch wieder ne andere geschichte.

    Ich benutze Hotmail auch und habe nur einen Account.
    Es kostet nix und erfüllt seinen Zweck.

    Ich finde es nur lustig wie sie das auf ihren verschiedenen "Servern" gelegt haben, aber naja selber Schuld.
    :)

  3. Re: Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: Jsuh 01.07.10 - 08:46

    Soulreleas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich absolut nicht Unterschreiben.

    Ist aber so. Viele FreeMailer haben einen hohen Anteil an Karteileichen. Besonders schlimm ist es bei bei ISP Mail Konten. Aber Hotmail ist noch das größte Sammelbecken an toten Accounts. Das mag nicht an neu hinzugekommenden Accounts liegen sondern an Millionen Accounts früherer Tage.

    > Dass man für X-Box-Live sich dort anmelden muss ist ja auch wieder ne
    > andere geschichte.

    Nicht nur bei X-Box Live. Alle MS Dienste werden automatisch als Hotmail Account gezählt.


    Durch die Verwaltung von Online Marketing unserer Kunden habe ich Zugriff auf die DBs und wo die Mails zurückkommen weil das Postfach tot, überfüllt oder gesperrt ist. Hotmail ist ganz weit vorne.

  4. Re: Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: Wahrheitsaufzeiger 01.07.10 - 09:01

    > Durch die Verwaltung von Online Marketing unserer Kunden habe ich Zugriff
    > auf die DBs und wo die Mails zurückkommen weil das Postfach tot, überfüllt
    > oder gesperrt ist. Hotmail ist ganz weit vorne.

    Du bist dir im Klaren darüber dass das Lesen fremder E-Mails illegal ist, ja?

  5. Re: Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: RC Shad0w 01.07.10 - 09:21

    hast du schon dran gedacht, dass in so einer datenbank statistiken geführt werden und man keine einzige emaiil lesen muss, um zu sehen wieviele ankommen, welche adressen gesperrt sind usw.?

  6. Re: Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: Wahrheitsaufzeiger 01.07.10 - 11:43

    Unter dem Vorwand einer Statistik argumentieren viele gelangweilte "Admins" - auch in Konzernen und/oder sogar Behörden ... die traurige Realität sieht aber anders aus : es wird gelesen, verändert, untersucht was das Zeug hält - alles im Geheimen unter den Titeln "Analyse" und "Optimierung" ... solche Statistiken KÖNNEN einen Sinn & Zweck haben aber das trifft nur selten überhaupt zu - zum Beispiel dann wenn es immense Trafficprobleme, Sicherheitslecks oder simplen Optimierungsbedarf gibt.
    Wad meinste warum zB. bei ISPs generell eine Portbremse angezogen wird wenn du übermäßig viel illegales runterlädst? Nach Außen hin war das entweder eine "nichtinvasive Routinemaßnahme die alle Kunden im dem Sektor gleichwertig betraf" oder es fand nie statt.

    Verlogene Kriminelle sind heutzutage überall .... auch wenn es utopisch klingt

  7. Re: Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: Wahrheitsaufzeiger 01.07.10 - 11:45

    > Verlogene Kriminelle sind heutzutage überall .... auch wenn es utopisch
    > klingt

    P.S.: Solchen Vorwänden glaube ich nur dann wenn zB. ein Vereidigter, staatlicher Datenschutzbeauftragter regelmäßig die Abläufe kontrolliert. Und das gibts im Besten Falle beim Militär ... zu seltenen Anlässen.

  8. Re: Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: -.- 01.07.10 - 17:08

    Wahrheitsaufzeiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Durch die Verwaltung von Online Marketing unserer Kunden habe ich
    > Zugriff
    > > auf die DBs und wo die Mails zurückkommen weil das Postfach tot,
    > überfüllt
    > > oder gesperrt ist. Hotmail ist ganz weit vorne.
    >
    > Du bist dir im Klaren darüber dass das Lesen fremder E-Mails illegal ist,
    > ja?


    Muss man eine Mail neuerdings öffnen und lesen, um zu bemerken, von welcher Adresse sie zurückgebounct ist?

  9. Re: Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: Hinweisgeber_ 01.07.10 - 17:32

    Kann es sein dass du den Unterschied zwischen "Sender", "Relay oder SMTP Host" und "Empfänger" nicht verstehst oder was is bei dir los?

  10. Re: Hotmail - die größte Leichenhalle der Welt

    Autor: Echt mal 02.07.10 - 12:31

    Jsuh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dass man für X-Box-Live sich dort anmelden muss ist ja auch wieder ne
    > > andere geschichte.
    >
    > Nicht nur bei X-Box Live. Alle MS Dienste werden automatisch als Hotmail
    > Account gezählt.

    Hotmail ist nur der E-mail-Bereich. Der Account ist davon getrennt worden und du kannst auch gerne eine andere E-Mail-Adresse benutzen. Zumindest ging das für das LIVE login noch vor einiger Zeit, aber es wäre verwunderlich, wenn sie das änderten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  3. Modis GmbH, Köln
  4. über unternehmensberatung monika gräter, Töging am Inn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  3. 104,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Golem Akademie: Von wegen rechtsfreier Raum!
    Golem Akademie
    Von wegen rechtsfreier Raum!

    Webdesigner, Entwickler und IT-Projektmanager müssen beim Aufbau und Betrieb einer Website Vorschriften aus ganz verschiedenen Rechtsgebieten mitbedenken, um Ärger zu vermeiden. In unserem neuen eintägigen Workshop in Berlin erklären wir, welche - und wo die Risiken lauern.

  2. MPEG-Patente: ARD-Tochter verliert 280-Millionen-Euro-Klage
    MPEG-Patente
    ARD-Tochter verliert 280-Millionen-Euro-Klage

    Der Rechtsstreit um die Vergütung von MPEG-Patenten ist vorläufig beendet. Eine ARD-Tochter wollte knapp 280 Millionen Euro vor Gericht erstreiten. Die Klage ist abgewiesen worden, die Sendeanstalt will aber in Berufung gehen.

  3. Elite Dragonfly: HP will das beste Business-Convertible ever haben
    Elite Dragonfly
    HP will das beste Business-Convertible ever haben

    Mit dem Elite Dragonfly bewirbt HP das laut eigener Aussage leichteste und langläufigste Business-Convertible mit WiFi6. Und es sei das erste aus recyceltem Kunststoff. Das 360-Grad-Gerät hat dafür ein sparsames 1-Watt-Display für über 24 Stunden Laufzeit verbaut.


  1. 08:26

  2. 08:15

  3. 08:00

  4. 07:18

  5. 07:00

  6. 18:39

  7. 17:41

  8. 16:27