1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows und Office: Tausende…
  6. Them…

Zeit wird’s

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Zeit wird’s

    Autor: gadthrawn 07.03.21 - 18:18

    MasterKyodai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OK, ich habe jetzt verstanden die keys sind irgendwie illegal - also ich
    > vermute mal geklaut oder so? Kann Microsoft die nicht einfach sperren, also
    > daß man dann damit WIndows nicht mehr aktivieren kann? Dann würden doch
    > diese Key seller alle zu Grunde gehen. Das will Microsoft doch eigentlich -
    > also daß solche Keys nicht mehr verkauft werden. Oder?

    Das Problem ist größer. Bei lizengo hab es dir Aussage, das die Lizenz eigentlich die einer chinesischen Universität war.
    Das heißt: der Kurs kann 10.000de legaler Nutzer betreffen. Eine Lizenz aufzuteilen und weiter zu verkaufen kann je nach Land legal sein. Es kann aber auch ein Student Schlüssel weiter verkauft haben, ist ja dann zig Mal derselbe.
    Wenn sperrt MS dann? Den echten Käufer, und dem der Reihe nichts legale Lizenz gekauft hat. Den legalen zu spüren könnte problematisch sein. Stell dir Mal vier dass ist ne Uniklinik drrrb Workstations nicht mehr starten.

  2. Re: Zeit wird’s

    Autor: Spiritogre 08.03.21 - 17:55

    anstaendiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei gekaufter Software erwirbst du ein Nutzungsrecht. Es ist nicht mit zB
    > dem eigenem Auto vergleichbar, welches du zerschlagen darfst, wie du
    > willst.
    FALSCH

    Software gilt als Sache nach §90 BGB. Damit erwirbst du beim Kauf das Eigentum deiner Softwarekopie und eben kein einfaches Nutzungsrecht.

  3. Re: Zeit wird’s

    Autor: Spiritogre 08.03.21 - 17:57

    anstaendiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es die EIGENEN(!) Daten sind, kannst mit machen, was du willst.
    > Aber wenn du eine Software kaufst und diese veränderst, ohne, dass es
    > ausdrücklich erlaubt ist, ist es dem Gesetz nach eine Veränderung von
    > Daten, was strafbar ist.
    > Was ist so schwer daran zu verstehen?

    Dumm gelaufen, denn durch den Kauf einer Software werden es meine Daten. Also darf ich sie beliebig ändern.

  4. Re: Zeit wird’s

    Autor: gadthrawn 08.03.21 - 18:03

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anstaendiger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Bei gekaufter Software erwirbst du ein Nutzungsrecht. Es ist nicht mit
    > zB
    > > dem eigenem Auto vergleichbar, welches du zerschlagen darfst, wie du
    > > willst.
    > FALSCH
    >
    > Software gilt als Sache nach §90 BGB. Damit erwirbst du beim Kauf das
    > Eigentum deiner Softwarekopie und eben kein einfaches Nutzungsrecht.

    Nö, immaterielles Wirtschaftsgut.

  5. Re: Zeit wird’s

    Autor: Spiritogre 09.03.21 - 11:16

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nö, immaterielles Wirtschaftsgut.

    Nö, laut Gesetz Sachgut.

  6. Re: Zeit wird’s

    Autor: Spiritogre 09.03.21 - 11:58

    southy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Natürlich nicht.
    > Einen Volumenlizenz erlaubt _EINEM_ Vertragspartner auf mehrere Geräte zu
    > induziere installieren.
    > Erstens ist schon das aufspalten auf _mehrere_ Käufer nicht erlaubt. Auch
    > in DE nicht.

    https://www.it-business.de/bgh-aufsplittung-von-volumenlizenzen-ist-rechtmaessig-a-470037/

  7. Re: Zeit wird’s

    Autor: southy 09.03.21 - 14:22

    Gut, ich ziehe das zurück.

    Es bleibt aber: Es geht bei den Fällen im Artikel ja nicht darum dass irgendeine besondere Art Lizenz nicht (weiter-) verkauft werden darf, sondern darum dass die die verkauft werden entweder geklaut sind oder mehrfach verkauft werden. Was einfach ganz offensichtlich nicht legal sein kann, ganz egal welche Sorte Lizenz es ist.
    Lies die reports der c’t zum Thema durch, da wird das erläutert.

  8. Re: Zeit wird’s

    Autor: Spiritogre 10.03.21 - 12:26

    southy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, ich ziehe das zurück.
    >
    > Es bleibt aber: Es geht bei den Fällen im Artikel ja nicht darum dass
    > irgendeine besondere Art Lizenz nicht (weiter-) verkauft werden darf,
    > sondern darum dass die die verkauft werden entweder geklaut sind oder
    > mehrfach verkauft werden. Was einfach ganz offensichtlich nicht legal sein
    > kann, ganz egal welche Sorte Lizenz es ist.
    > Lies die reports der c’t zum Thema durch, da wird das erläutert.

    Bei geklauten Keys oder welche die durch Keygens generiert wurden steht Microsoft in der Pflicht diese zu sperren bzw. eben die Aktivierung unmöglich zu machen.
    Bei Volumenlizenzen die häufiger aktiviert wurden als zugelassen muss Microsoft diesen Key genauso nicht nutzbar machen.

    Mir als Kunde ist das völlig egal, wenn ich einen Key kaufe und aktivieren kann und dann sogar an mein Konto binden kann, dann ist das in meinen Augen eine legal gekaufte Software. Da steht wenn dann Microsoft in der Pflicht mir zu beweisen, dass mein Key aus illegaler Quelle kommt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. Entwickler Elektronik und Kommunikationstechnik (IoT) (m/w/d)
    Gratz Engineering GmbH, Stuttgart
  3. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum
  4. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 73,50€ (Vergleichspreis 89,99€)
  2. 1.158,13€ (Vergleichspreis 1.499€)
  3. (aktuell u. a. PC-Spiele reduziert, z. B. Command & Conquer: Remastered Collection für 9,99€)
  4. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de