Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wir sind Einzelfall: O2-Kunden…

Wir sind Einzelfall: O2-Kunden protestieren gegen schlechte Verbindungen

In weniger als einer Woche haben sich über 700 Kunden von O2 in das Beschwerdeformular einer privaten Webseite eingetragen. Vor allem aus deutschen Großstädten berichten sie über schlechte Datenverbindungen und Gesprächsabbrüche.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 15518 Steinhöfel wäre schon übers O2 telefonieren froh 1

    wullewuf | 24.06.12 19:05 24.06.12 19:05

  2. o2 wird das neue E-Plus (Seiten: 1 2 ) 21

    elknipso | 17.11.11 13:37 24.11.11 11:23

  3. Selber Schuld wer zu einem Billiganbieter geht (Seiten: 1 2 ) 28

    flasherle | 17.11.11 13:13 23.11.11 15:33

  4. Vollkommen zufrieden mit o2 19

    rabenalter | 17.11.11 15:04 23.11.11 15:31

  5. Tja, CDMA ist halt eine technische Sackgasse... 1

    Anonymer Nutzer | 19.11.11 21:47 19.11.11 21:47

  6. T-Netz 300+ MB-Flat mit 7,2 Mbit/s und gutem Service gesucht 4

    Schrödinger's Katze | 18.11.11 17:10 19.11.11 05:39

  7. In Hamburg 4

    Analysator | 17.11.11 16:00 19.11.11 05:35

  8. Und Eplus/Simyo? 1

    JeanClaudeBaktiste | 18.11.11 19:10 18.11.11 19:10

  9. Die Lösung wäre so einfach: 1

    spyro2000 | 18.11.11 12:30 18.11.11 12:30

  10. München kann ich bestätigen... 7

    SMiGr | 17.11.11 13:22 18.11.11 10:21

  11. Vodafone auch oft gestört 1

    Milbe | 18.11.11 09:41 18.11.11 09:41

  12. Preis Leistung 17

    TobiasStuhlfauth | 17.11.11 13:00 18.11.11 02:06

  13. in Nürnberg auch 1

    Anonymer Nutzer | 17.11.11 23:05 17.11.11 23:05

  14. In Frankfurt 1

    Bill S. Preston | 17.11.11 20:59 17.11.11 20:59

  15. "Damit O2 Gebiete erkennen kann..." 17

    Eckstein | 17.11.11 13:06 17.11.11 17:54

  16. Da fällt mir nur eins ein (siehe youtube-Video im Beitrag) 1

    AndyBundy | 17.11.11 15:09 17.11.11 15:09

  17. Köln auch betroffen 1

    Comme Ci Comme Ca | 17.11.11 14:39 17.11.11 14:39

  18. O2 ist halt für GreenIT und Gesundheitsschutz ... 1

    Kenterfie | 17.11.11 14:26 17.11.11 14:26

  19. Verfügbarkeit in Coveragemapper einsehbar 1

    Geigenzaehler | 17.11.11 14:19 17.11.11 14:19

  20. falscher Link zu "Wir sind Einzelfall" 2

    Puh | 17.11.11 12:58 17.11.11 13:04

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, Oberstdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 9,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. C't-Editorial kopiert: Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher
    C't-Editorial kopiert
    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

    Ein satirisch gemeintes Editorial der C't zur angeblichen Schätzung der Bundestagswahl hat Nachahmer auf den Plan gerufen. Der Bundeswahlleiter kann über den Scherz gar nicht lachen.

  2. Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
    Bundestagswahl 2017
    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

    Die CDU nutzt ein uraltes Content-Management-System für eine simple Weiterleitung, die SPD gibt Datenbankpasswörter preis, im Grünen CMS sind IPs von Webseitenbesuchern offen einsehbar, Ortsvereine von SPD und FDP werben für Viagra. Um die Sicherheit der Parteien-Webseiten steht es schlecht.

  3. Auto: Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos
    Auto
    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

    Keine Prozessoren mehr von Nvidia: Tesla will die Hardware für seine autonom fahrenden Autos selbst entwickeln. Intel hat bekanntgegeben, dass es seit Jahren mit Waymo zusammenarbeitet.


  1. 12:33

  2. 12:05

  3. 12:02

  4. 11:58

  5. 11:36

  6. 11:21

  7. 11:06

  8. 10:03