Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wirtschaftsforscher: Fiber To The…

16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

    Autor: quantummongo 28.10.16 - 07:52

    Bin bei der Telekom mit "16Mbit" angeschlossen. Das passt ungefähr wenn ich mich Nachts zwischen 2:30-5:30 einlogge und was mache. Ansonsten ist die Regel das zwischen 16:00-23:00 Uhr das Netz zwischen 2Mbit-128Kbit liegt.

    Was sagt die Telekom Technik dazu. "Ja uns ist die Überlastung in Ihrer Region schon lange bewusst, wir können Ihnen jedoch nicht sagen ab wann eine geplante Änderung ansteht, ich kann Ihnen nur empfehlen viele Meldungen zu machen vielleicht hilft dies"

    Konkurrenz leider fehl am Platz, weil die Telekom vor Jahren den Ausbau angekündigt hat aber außer heiße Luft nichts passiert ist. Die werden das auch so lange drücken bis vielleicht doch eine Konkurrenz anfängt was zu verlegen und dann kommen sie plötzlich wieder aus ihrem Busch.

    Das ist meine Erfahrung und leider habe ich keine Alternative dazu, sonst wäre ich sofort weg. Denn zahlen muss ich die 16Mbit voll auch wenn's nicht wirklich nutzbar ist.

  2. Re: 16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

    Autor: Ovaron 29.10.16 - 20:35

    Du lebst in einem der Gebiete die die allererste Welle von Outdoor-DSLAM abgekommen hat. Dumm gelaufen, die ersten werden die letzten sein. Wegen der Netzbereinigung ist die Telekom aber sehr interessiert daran diese DSLAM auszutauschen, was wenigstens ein Perspektive darstellt wenn auch keinen Trost.

  3. Re: 16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

    Autor: bombinho 30.10.16 - 00:40

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wegen
    > der Netzbereinigung ist die Telekom aber sehr interessiert daran diese
    > DSLAM auszutauschen, was wenigstens ein Perspektive darstellt wenn auch
    > keinen Trost.

    Hat diese Perspektive auch einen absehbare Zeispanne oder wird nur gewartet, bis die vorhandenen Karten an Altersschwaeche zugrunde gehen? "Netzbereinigung" quasi auf die uebliche kostenorientierte Art.

  4. Re: 16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

    Autor: Ovaron 30.10.16 - 13:26

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat diese Perspektive auch einen absehbare Zeispanne oder wird nur
    > gewartet, bis die vorhandenen Karten an Altersschwaeche zugrunde gehen?

    Das wird mit Hochdruck betrieben um bis 2018 auf All-IP umstellen zu können. Da laufen alle möglichen Aktionen gleichzeitig die alle zeitlich koordiniert werden müssen und auch noch oft genug Abhängigkeiten untereinander haben.

    Viele der ATM-DSLAM haben beispielsweise eine Abhängigkeit zum Einschalten von Vectoring in den T-Home Städten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WKW.group, Velbert-Neviges
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  3. Georg Fritzmeier GmbH & Co. KG, Großhelfendorf
  4. A.B.S. Global Factoring AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 2,49€
  3. (-50%) 4,99€
  4. 49,86€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
    Flugzeugabsturz
    Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

    Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

    1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
    2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
    3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

    1. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 12.2
      Mobiles Betriebssystem
      Apple veröffentlicht iOS 12.2

      Apple hat nach einer längeren Betaphase die finale Version von iOS 12.2 für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Unterstützt werden Apples Videostreamingdienst TV Plus, Apple TV Channels und Apple News Plus.

    2. Apple TV+: Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien
      Apple TV+
      Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien

      Apple steigt in den Streamingmarkt ein und will eigene Filme und Serien produzieren. Die Inhalte werden als eigenes Abomodell vermarktet. Zudem wird die TV-App von Apple überarbeitet, um Dienste der Konkurrenz einzubinden.

    3. Gaming: Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
      Gaming
      Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

      Mindestens 100 Spiele für iPhone, iPad, MacOS sowie Apple TV für eine monatliche Abogebühr: Das ist der Gedanke hinter Apple Arcade. Interessantes Konzept - aber echte Blockbuster wird es wohl nur gelegentlich geben.


    1. 20:47

    2. 20:10

    3. 19:41

    4. 19:03

    5. 19:00

    6. 18:18

    7. 17:45

    8. 16:45