Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wirtschaftsforscher: Fiber To The…

16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

    Autor: quantummongo 28.10.16 - 07:52

    Bin bei der Telekom mit "16Mbit" angeschlossen. Das passt ungefähr wenn ich mich Nachts zwischen 2:30-5:30 einlogge und was mache. Ansonsten ist die Regel das zwischen 16:00-23:00 Uhr das Netz zwischen 2Mbit-128Kbit liegt.

    Was sagt die Telekom Technik dazu. "Ja uns ist die Überlastung in Ihrer Region schon lange bewusst, wir können Ihnen jedoch nicht sagen ab wann eine geplante Änderung ansteht, ich kann Ihnen nur empfehlen viele Meldungen zu machen vielleicht hilft dies"

    Konkurrenz leider fehl am Platz, weil die Telekom vor Jahren den Ausbau angekündigt hat aber außer heiße Luft nichts passiert ist. Die werden das auch so lange drücken bis vielleicht doch eine Konkurrenz anfängt was zu verlegen und dann kommen sie plötzlich wieder aus ihrem Busch.

    Das ist meine Erfahrung und leider habe ich keine Alternative dazu, sonst wäre ich sofort weg. Denn zahlen muss ich die 16Mbit voll auch wenn's nicht wirklich nutzbar ist.

  2. Re: 16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

    Autor: Ovaron 29.10.16 - 20:35

    Du lebst in einem der Gebiete die die allererste Welle von Outdoor-DSLAM abgekommen hat. Dumm gelaufen, die ersten werden die letzten sein. Wegen der Netzbereinigung ist die Telekom aber sehr interessiert daran diese DSLAM auszutauschen, was wenigstens ein Perspektive darstellt wenn auch keinen Trost.

  3. Re: 16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

    Autor: bombinho 30.10.16 - 00:40

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wegen
    > der Netzbereinigung ist die Telekom aber sehr interessiert daran diese
    > DSLAM auszutauschen, was wenigstens ein Perspektive darstellt wenn auch
    > keinen Trost.

    Hat diese Perspektive auch einen absehbare Zeispanne oder wird nur gewartet, bis die vorhandenen Karten an Altersschwaeche zugrunde gehen? "Netzbereinigung" quasi auf die uebliche kostenorientierte Art.

  4. Re: 16Mbit Angebot und Ankommen sind zweierlei Dinge

    Autor: Ovaron 30.10.16 - 13:26

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat diese Perspektive auch einen absehbare Zeispanne oder wird nur
    > gewartet, bis die vorhandenen Karten an Altersschwaeche zugrunde gehen?

    Das wird mit Hochdruck betrieben um bis 2018 auf All-IP umstellen zu können. Da laufen alle möglichen Aktionen gleichzeitig die alle zeitlich koordiniert werden müssen und auch noch oft genug Abhängigkeiten untereinander haben.

    Viele der ATM-DSLAM haben beispielsweise eine Abhängigkeit zum Einschalten von Vectoring in den T-Home Städten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. se commerce GmbH, Gersthofen
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Stadt Leinfelden-Echterdingen, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Rexel Germany GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-24%) 18,99€
  3. 3,99€ statt 19,99€
  4. 2,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45