Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wisch und weg: Tinder kommt auf den…

Immer noch Facebook-Zwang

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: Natanji 29.03.17 - 13:28

    Ich finde es ja traurig, dass sie niemals ein so einfaches Feature wie eine Email-Registrierung eingebaut haben - stattdessen kommt eine Browser-App. Mit letzterem würde man gerade in D doch auf jeden Fall mehr Leute erreichen, so viele wie kein Facebook haben...

  2. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: ArcherV 29.03.17 - 13:49

    Natanji schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es ja traurig, dass sie niemals ein so einfaches Feature wie eine
    > Email-Registrierung eingebaut haben - stattdessen kommt eine Browser-App.
    > Mit letzterem würde man gerade in D doch auf jeden Fall mehr Leute
    > erreichen, so viele wie kein Facebook haben...

    Dann nutze halt eine deutliche anderen Single Börsen.
    Lovoo, Parship,...

  3. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: Fotobar 29.03.17 - 15:05

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dann nutze halt eine deutliche anderen Single Börsen.
    > Lovoo, Parship,...

    Kommt auf deine Zielgruppe an, gerade bei Paarship…

  4. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: Neuro-Chef 29.03.17 - 16:56

    ArcherV schrieb:
    > Dann nutze halt eine deutliche anderen Single Börsen.
    > Lovoo, Parship,...
    Lovoo ist voll Fakes, Parship sauteuer und beide taugen nix.
    Tinder dagegen hat momentan einen hohen Bekanntheitsgrad und ist als App mit Facebook-Anbindung eben einfach zu nutzen, weshalb man von vergleichsweise vielen Nutzern ausgehen kann.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  5. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: ArcherV 29.03.17 - 17:31

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > > Dann nutze halt eine deutliche anderen Single Börsen.
    > > Lovoo, Parship,...
    > Lovoo ist voll Fakes, Parship sauteuer und beide taugen nix.
    > Tinder dagegen hat momentan einen hohen Bekanntheitsgrad und ist als App
    > mit Facebook-Anbindung eben einfach zu nutzen, weshalb man von
    > vergleichsweise vielen Nutzern ausgehen kann.

    Das soll wohl ein Witz sein.

    Tinder ist nur zur Fickerei gut, da bei Tinder nur das äußere zählt. Charaktereigenschaften werden einfach mal komplett ausgeblendet.

    Parship hingegen geht genau dem umgekehrten weg. Erst die Charaktereigenschaften, dann schreiben und dann erst Bilder.

  6. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: Fotobar 29.03.17 - 18:19

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Tinder ist nur zur Fickerei gut, da bei Tinder nur das äußere zählt.
    > Charaktereigenschaften werden einfach mal komplett ausgeblendet.
    >
    > Parship hingegen geht genau dem umgekehrten weg. Erst die
    > Charaktereigenschaften, dann schreiben und dann erst Bilder.

    Na und? Jeder kann sich zu seinen Eigenschaften ein Märchen ausdenken und tut dies auch. Oder glaubst du ernsthaft, dass eine zickige Prinzessin die gelegentlich Persönlichkeitsstörungen hat, dies auch in ihrer Charakterlichen Beschreibung vermerkt?
    Somit wäre Paarship dann der doppelte Reinfall.

    Dann schaue ich mir lieber schöne Menschen an und hoffe, dass nach einem Kennenlernen der Charakter stimmt.

  7. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: ArcherV 29.03.17 - 18:29

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Tinder ist nur zur Fickerei gut, da bei Tinder nur das äußere zählt.
    > > Charaktereigenschaften werden einfach mal komplett ausgeblendet.
    > >
    > > Parship hingegen geht genau dem umgekehrten weg. Erst die
    > > Charaktereigenschaften, dann schreiben und dann erst Bilder.
    >
    > Na und? Jeder kann sich zu seinen Eigenschaften ein Märchen ausdenken und
    > tut dies auch. Oder glaubst du ernsthaft, dass eine zickige Prinzessin die
    > gelegentlich Persönlichkeitsstörungen hat, dies auch in ihrer
    > Charakterlichen Beschreibung vermerkt?
    > Somit wäre Paarship dann der doppelte Reinfall.
    >
    > Dann schaue ich mir lieber schöne Menschen an und hoffe, dass nach einem
    > Kennenlernen der Charakter stimmt.


    Und vor allem Tinder kann man in einer Kleinstadt (< 70k) eh total vergessen. Da mal auf nen Match zu kommen....

    .. an meinem aussehen kann es nicht liegen, mir haben schon genug Damen bestätigt, dass ich gut aussehe. :P

  8. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: plutoniumsulfat 29.03.17 - 18:39

    Selbstbewusstsein soll helfen ;)

  9. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: Neuro-Chef 29.03.17 - 19:36

    plutoniumsulfat schrieb:
    > Selbstbewusstsein soll helfen ;)
    Nicht für einen Erstkontakt bei Auswahl nach Bildern. Im Chat und beim Tereffen natürlich.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: Neuro-Chef 29.03.17 - 19:47

    ArcherV schrieb:
    > Neuro-Chef schrieb:
    > > ArcherV schrieb:
    > > > Dann nutze halt eine deutliche anderen Single Börsen.
    > > > Lovoo, Parship,...
    > > Lovoo ist voll Fakes, Parship sauteuer und beide taugen nix.
    > > Tinder dagegen hat momentan einen hohen Bekanntheitsgrad und ist als App
    > > mit Facebook-Anbindung eben einfach zu nutzen, weshalb man von
    > > vergleichsweise vielen Nutzern ausgehen kann.
    >
    > Das soll wohl ein Witz sein.
    Ich habe Tinder nicht getestet, aber die Anzahl der angemeldeten Nutzer/innen ist natürlich extrem wichtig. Bei Parship bekommst du auch als Premium-Mitglied höchstens eine Antwort von nicht Premium-Mitgliedern - ziemlich witzlos, wenn man nicht genau weiß warum keine Antwort mehr kommt.

    Ansonsten: https://www.deutsche-startups.de/2016/06/12/lovoo-millionen-betrug/

    > Tinder ist nur zur Fickerei gut, da bei Tinder nur das äußere zählt.
    > Charaktereigenschaften werden einfach mal komplett ausgeblendet.
    Das ist überall so, schlechtes Bild -> raus. Die Damen kriegen auch genug nette Nachrichten von Herren mit besseren Bildern. Umfragen zufolge sind Frauen auf Datingportalen auch eher passiv unterwegs.

    > Parship hingegen geht genau dem umgekehrten weg. Erst die
    > Charaktereigenschaften, dann schreiben und dann erst Bilder.
    Klar, von Leuten, die nicht antworten können, weil sie nicht zahlen, braucht man auch die Bilder nicht zu sehen.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  11. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: ArcherV 29.03.17 - 19:49

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbstbewusstsein soll helfen ;)


    aha wie soll mir das helfen neue Matches zu bekommen?

  12. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: ArcherV 29.03.17 - 19:52

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist überall so, schlechtes Bild -> raus. Die Damen kriegen auch genug
    > nette Nachrichten von Herren mit besseren Bildern. Umfragen zufolge sind
    > [...]
    > Klar, von Leuten, die nicht antworten können, weil sie nicht zahlen,
    > braucht man auch die Bilder nicht zu sehen.


    Nein, bei Parship kann man die Bilder am Anfang nicht sehen, völlig egal ob Premium oder nicht (Premium braucht man eh, zum. als Kerl. Frauen haben da mehr Boni)

    Die Bilder muss man sich erst untereinander Freigeben.

    > Frauen auf Datingportalen auch eher passiv unterwegs.

    Ja, was damit zusammenhängt, dass es auf quasi jeder Datingseite/app es mehr Kerle als Frauen gibt..

    Hast dir schonmal das Loovo Profil einer Freundin angeschaut? Echt krass wieviele Anfragen die am Tag bekommen..

  13. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: Neuro-Chef 29.03.17 - 19:53

    ArcherV schrieb:
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > > Selbstbewusstsein soll helfen ;)
    > aha wie soll mir das helfen neue Matches zu bekommen?
    Meint wahrscheinlich "Real Life Matches"^^

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  14. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: ArcherV 29.03.17 - 19:56

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meint wahrscheinlich "Real Life Matches"^^


    Achso. Im Moment habe ich eh kaum Lust auf Frauen, bin gerade in so einer "sind eh alles Fo***n Phase". Aber wenn man nur Verarscht wird darf man sich auch nicht wundern, dass man anfängt so über Frauen zu denken ^^

  15. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: Neuro-Chef 29.03.17 - 21:40

    ArcherV schrieb:
    > Achso. Im Moment habe ich eh kaum Lust auf Frauen, bin gerade in so einer
    > "sind eh alles Fo***n Phase". Aber wenn man nur Verarscht wird darf man
    > sich auch nicht wundern, dass man anfängt so über Frauen zu denken ^^
    Hmm, verstehe^^

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  16. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: Neuro-Chef 29.03.17 - 21:50

    ArcherV schrieb:
    > Nein, bei Parship kann man die Bilder am Anfang nicht sehen, völlig egal ob
    > Premium oder nicht (Premium braucht man eh, zum. als Kerl. Frauen haben da
    > mehr Boni)
    >
    > Die Bilder muss man sich erst untereinander Freigeben.
    Ja, schon klar. Aber das ist halt auch wurscht, wenn schon Nachrichten nur zwischen Premium-Accounts funktionieren.

    > Hast dir schonmal das Loovo Profil einer Freundin angeschaut? Echt krass
    > wieviele Anfragen die am Tag bekommen..
    Jupp, und dann auch noch viele, die inhaltlich das letzte sind. Da wundert's mich nicht, wenn einige Frauen da nicht lange Spaß dran haben.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  17. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: ArcherV 29.03.17 - 21:50

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, verstehe^^

    Ja, vor allem erst dieses "blabla du bist nur Kumpeltyp", dann soll man auf einmal doch ein paar Sachen mehr wieder machen, und dann hat sie auf einmal schon jemanden <.<


    Nur solche Storys.
    Ich bin wohl einfach zu nett weswegen ich bis jetzt immer direkt gefriendzoned wurde...

  18. Re: Immer noch Facebook-Zwang

    Autor: ArcherV 29.03.17 - 21:52

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jupp, und dann auch noch viele, die inhaltlich das letzte sind. Da
    > wundert's mich nicht, wenn einige Frauen da nicht lange Spaß dran haben.


    Klar kann man verstehen.
    Aber wer z.B. über Lovoo (oder auch Tinder) die große Liebe sucht... ist IMHO... naiv ^^.

    Die Apps sind halt im Großteil nur für die schnelle Nummer, leider.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Remseck-Aldingen
  4. Enertrag Aktiengesellschaft, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,40€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18