Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN-Router mit MU-MIMO: Neues AVM…

Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: Nogul 19.08.16 - 17:25

    Wie viel Reserve hat die CPU für die "NAS" Funktion?

    Ist hochkant wirklich sinnvoll für viele Kabel?

  2. Re: Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: dr. phibes 19.08.16 - 17:42

    Für die Kabel siehe Bild 2 :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.16 17:43 durch dr. phibes.

  3. Re: Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: Nogul 19.08.16 - 20:06

    Würg. :)

    Dann verstehe ich die LEDs an der "Vorderseite" aber was sollen dann die Taster (?) an der "Seite"?

  4. Re: Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: nille02 19.08.16 - 23:51

    Nogul schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würg. :)
    >
    > Dann verstehe ich die LEDs an der "Vorderseite" aber was sollen dann die
    > Taster (?) an der "Seite"?

    Deren Funktion oder die Design Entscheidung das sie an der Seite sind? Ich finde es gut so.

  5. Re: Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: RipClaw 20.08.16 - 01:02

    Nogul schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würg. :)
    >
    > Dann verstehe ich die LEDs an der "Vorderseite" aber was sollen dann die
    > Taster (?) an der "Seite"?

    Hat praktische Gründe.

    Wenn der Router auf dem Tisch steht dann nimmt man automatisch die linke Hand um den Router zu stabilisieren und drückt mit der Rechten.

    Wenn der Router an der Wand hängt dann ist die Stelle gut zugänglich. Wären die Knöpfe vorne könnte man versehentlich die Wandhalterung lösen beim drücken und wenn sie oben wären könnte man die Beschriftung nicht lesen.

  6. Re: Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: lx200 21.08.16 - 00:26

    Der Router hängt nicht mehr an der Wand!
    Hat keine Ösen dafür
    und die Kabel gehen horizontal aus der Box, also senkrecht zum Gehäuse hinten raus.
    Siehe Bild 2

  7. Re: Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: RipClaw 21.08.16 - 00:47

    lx200 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Router hängt nicht mehr an der Wand!
    > Hat keine Ösen dafür
    > und die Kabel gehen horizontal aus der Box, also senkrecht zum Gehäuse
    > hinten raus.
    > Siehe Bild 2

    Da ist eine Wandhalterung als Zubehör mit dabei.

    Sieht man hier:

    [www.heise.de]

    [www.heise.de]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.16 00:50 durch RipClaw.

  8. Re: Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: lx200 21.08.16 - 01:29

    OK. sehr interessant,
    da stellt sich AVM dann wohl 90 Grad geknickte Buchsen dran vor...
    aber Lankabel waren ja bisher immer welche mit dabei, da bin ich ja gespannt...

  9. Re: Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: RipClaw 21.08.16 - 10:34

    lx200 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OK. sehr interessant,
    > da stellt sich AVM dann wohl 90 Grad geknickte Buchsen dran vor...
    > aber Lankabel waren ja bisher immer welche mit dabei, da bin ich ja
    > gespannt...

    Wenn ich mir die Fotos so ansehe sind da zwischen Buchse und Wand mindestens 2-3cm Platz. Sollte als ausreichen um normale LAN Kabel ran zu stecken.

    Dann verlaufen die Kabel ähnlich wie wenn der Router auf einem Tisch an der Kante steht.

  10. Re: Durchsatz USB 3 Ports über SMB?

    Autor: kayozz 22.08.16 - 08:08

    Nogul schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie viel Reserve hat die CPU für die "NAS" Funktion?

    Forausgesetzt die CPU ist identisch ist mit der 7490:

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die NAS-Zugriffe auf eine angeschlossene NTFS Festplatte nicht sehr gut sind, so ca. 10 bis 15 MB/Sek.

    Ein Wechsel von einer USB 2.0 auf USB 3.0 HDD hat daran nichts geändert. Der begrenzende Faktor ist also die CPU.

    Ich plane auf Ext4 zu wechseln (lt. AVM-Seite geht max. Ext2 aber in der 7490 soll wohl auch Ext3 und 4 möglich sein). Das soll wohl ein wenig mehr bringen, da NTFS im UserMode eingebunden wird und ein wenig mehr Rechenleistung benötigt.

    Hinzukommt, dass die DLNA Implementierung einfach unterirdisch ist (Es passiert kein Live-Zugriff, sondern die Daten werden in einer Datenbank vorgehalten, nur wenn man per SMB Daten auf das NAS schiebt, statt über das Webinterface, sind die nicht in der DB und man muss eine vollständige Indizierung fahren, was dauern kann.

    Zur Datenablage ist die Fritzbox OK, aber wer mehr Leistung will ist mit einem NAS besser bedient.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Einsatzgebiet Raum Köln / Leverkusen / Monheim / Düsseldorf
  3. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart
  4. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers - Infintiy War, Game of Thrones)
  2. (aktuell u. a. Dell PowerEdge T30 Minitower-Server 439,00€, Enermax Gehäuselüfter 2er Pack 29...
  3. ab 152,00€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Windows 10 1809: Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz
    Windows 10 1809
    Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz

    Noch immer hat Microsoft mit der aktuellen Version 1809 für Windows 10 zu kämpfen. Momentan können einige Nutzer anscheinend keine Windows-Hello-Gesichtsauthentifizierung einrichten. Microsoft empfiehlt: Alt+F4.

  2. 110.000 Haushalte: Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1
    110.000 Haushalte
    Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1

    Vodafone hat in seinem Koaxialnetz die Umstellung auf 1 GBit/s im Download abgeschlossen. Weitere 110.000 Kabelhaushalte wurden ausgebaut.

  3. Roller: Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs
    Roller
    Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs

    Während in Deutschland noch auf die Erlaubnis gewartet wird, E-Scooter legal im Straßenverkehr zu nutzen, hat Österreich vorgelegt: Die elektrischen Roller werden mit Fahrrädern gleichgesetzt, dürfen allerdings nicht mehr auf Gehwegen fahren.


  1. 13:50

  2. 13:30

  3. 13:10

  4. 12:38

  5. 12:20

  6. 12:07

  7. 11:46

  8. 11:38