Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist…

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @ golem 13

    ML82 | 09.01.19 21:19 28.01.19 12:23

  2. Warum sendet das Smartphone aktiv Signale, um nach WLAN Netzen zu suchen? 4

    derbit | 10.01.19 13:21 16.01.19 14:42

  3. betroffenen Smartphonenutzer werden darüber nicht informiert 1

    misfit | 13.01.19 19:31 13.01.19 19:31

  4. Kaufland und Toom mit kostenlosen Hotspots - Lösung einfach (Seiten: 1 2 ) 22

    lala1 | 09.01.19 16:02 13.01.19 01:29

  5. Wann kommt endlich die Werbung - auf mich zugeschnitte Angebote 1

    Mopsmelder500 | 12.01.19 11:12 12.01.19 11:12

  6. Es kann nicht legal sein 14

    twothe | 09.01.19 13:44 10.01.19 16:03

  7. Schuhkarton? 8

    rubberduck09 | 09.01.19 14:17 10.01.19 12:47

  8. Ich verstehe einfach den Sinn nicht dahinter 8

    User_x | 10.01.19 02:24 10.01.19 11:15

  9. Stalking vs Tracking - wo ist der Unterschied? 8

    KnutRider | 09.01.19 14:32 10.01.19 10:51

  10. Golem: 345 Verfolger blockiert... 1

    fox82 | 10.01.19 09:29 10.01.19 09:29

  11. Lösung für Android: Llama 6

    Agina | 09.01.19 20:07 10.01.19 09:20

  12. Geglückter Lobbyismus :/ 3

    coass | 09.01.19 12:39 10.01.19 07:22

  13. Und wie ist es mit der Gesichtserkennung an Eingang und Kasse? 1

    DreiChinesenMitDemKontrabass | 10.01.19 05:06 10.01.19 05:06

  14. Und ich Sepp schalte WLAN immer aus, wenn ich das Handy mit nach draußen nehme. 1

    Neuro-Chef | 10.01.19 02:05 10.01.19 02:05

  15. Dazu ein 35c3 Vortrag: Track me, if you … oh. 1

    fox82 | 09.01.19 23:37 09.01.19 23:37

  16. Finanzdienstleister 3

    Vinnie | 09.01.19 23:14 09.01.19 23:33

  17. Vielen Dank für diesen tollen Artikel! - o.T. 1

    AllDayPiano | 09.01.19 21:54 09.01.19 21:54

  18. ist tracken 2

    ML82 | 09.01.19 21:05 09.01.19 21:14

  19. Hashing anonymisiert nicht, 11

    M-M | 09.01.19 14:14 09.01.19 21:07

  20. Wlan ausschalten 3

    Irgendwer | 09.01.19 19:09 09.01.19 20:57

  21. Hat IOS / Android / LineageOS keine Mac Address Randomization? kwt 11

    kryptomatrix | 09.01.19 14:40 09.01.19 18:45

  22. einfach mal ein Stadtbummel machen und dann T5Fs verschicken ;-) 4

    Justizopfer | 09.01.19 14:07 09.01.19 17:02

  23. Wen juckts? 5

    mimimi123 | 09.01.19 12:36 09.01.19 14:53

  24. Bei den Kaufhäusern ... 2

    RalRam | 09.01.19 12:29 09.01.19 14:25

  25. Bluetooth nicht vergessen 1

    ikhaya | 09.01.19 12:21 09.01.19 12:21

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  4. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 0,49€
  3. 4,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps war ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50