Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World's biggest Pac Man: Pac Man…

Optimiert für Internet Explorer 9

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: impulsblocker 17.04.11 - 10:23

    Schön, dass Microsoft endlich Butter bei die Fische gibt und damit rausrückt, wie sie HTML5 zukünftig verwässern wollen. Mit dem Propaganda-Attribut "Optimiert für Internet Explorer 9" und der allzu freien Interpretation, was zu HTML5 dazu gehört und was nicht. Aber vermutlich wird schon reichen, dass HTML5 pö a pö durch den Begriff "Optimiert für Internet Explorer 9" ersetzt wird, um all die Noobs da draußen zurück zu Microsoft zu treiben ...

  2. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: spanther 17.04.11 - 10:46

    impulsblocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, dass Microsoft endlich Butter bei die Fische gibt und damit
    > rausrückt, wie sie HTML5 zukünftig verwässern wollen. Mit dem
    > Propaganda-Attribut "Optimiert für Internet Explorer 9" und der allzu
    > freien Interpretation, was zu HTML5 dazu gehört und was nicht. Aber
    > vermutlich wird schon reichen, dass HTML5 pö a pö durch den Begriff
    > "Optimiert für Internet Explorer 9" ersetzt wird, um all die Noobs da
    > draußen zurück zu Microsoft zu treiben ...

    Na Sprüche wie "die Noobs" usw. werden die Leute aber GANZ sicher weg von den Nerdsystemen treiben! ;)

  3. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: impulsblocker 17.04.11 - 10:55

    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeissen.

  4. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: spanther 17.04.11 - 10:59

    impulsblocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeissen.

    Außer wenn man das extra und gerne macht, weil man die Noobs von den Nerdsystemen weg haben will! :D

    Wer braucht schon einen nicht zum selbst mal nachdenken fähigen Menschen, der einen ständig mit den sinnbefreitesten Fragen löchert, nur weil er sich ein wenig umstellen müsste, von Windows zu Linux? ;)

    Ich glaube, solche Leute braucht die Linuxwelt gar nicht :D

    Das darf jeder so sehen, wie er möchte, aber ich finde, sie belasten nur die Kapazitäten unnötig derer, die für wirklich wichtige Fragen als Helfer in gewissen Foren usw. bereitstehen! ;)

  5. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: impulsblocker 17.04.11 - 11:07

    Du verkennst mal wieder die Zusammenhänge: jeder Euro an Microsoft für eine ungenutzte Windows-Lizenz, schaltet die Wirksamkeit von Marktmechanismen aus. So lange Microsoft weiterhin frech für Android und so gut wie jeden verkauften PC kassiert, kann von funktionierendem Wettbewerb keine Rede sein. Microsoft kassiert auch beim Verkauf von Konkurrenzprodukten frech ab.

    Das muss unterbunden werden. Microsoft muss in eine Konkurrenzsituation zurückgeführt werden. Alles andere ist Kommunismus.

  6. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: uwe81 17.04.11 - 12:37

    Dann soll die Konkurrenz ordentliche Software machen und alle sind glücklich.

    Apple hat es hinbekommen, insbesondere bei Tablets und SmartPhones.

    Microsoft hat mit Windows XP und Windows 7 sehr gute Betriebssysteme. Das Office Paket ist konkurrenzlos (ja, ich kenne OpenOffice bzw. mittlerweile LibreOffice). Mit C#, .NET und Visual Studio haben sie eine sehr gute Plattform und Sprache für Softwareentwicklung geschaffen, wenn auch überwiegend für die Windows-Welt.

    Tja, und Linux? Auf dem Server-Markt weit verbreitet, aber für Desktop und Endnutzer einfach immernoch nicht wirklich zu gebrauchen. Vieles funktioniert mittlerweile out of the box, vieles aber eben auch nicht. Klar kann man das nach x Stunden Arbeit, Internetrecherche, Foren lesen usw. manchmal irgendwie hinfrickeln. Und dann? Hat man ein System, was am Desktop fast so gut ist, wie Windows....

  7. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: impulsblocker 17.04.11 - 13:56

    Du tust ja gerade so, als ob Microsoft sein Quasi-Monopol durch fairen Wettbewerb und überragende Produkte erkämpft hätte. Tut mir leid, aber mit dem Wissensfundament brauch ich mich auf eine Diskussion mit dir nicht einmal im Ansatz einlassen.

  8. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: uwe81 17.04.11 - 14:13

    argumentum ad personam? Außerdem habe ich nicht darüber ausgesagt, wer wann was erkämpft hat. Ich habe nur festgestellt, dass abgesehen von irgendwelchen Spezialdingen man mit Microsoft-Produkten in der Regel relativ gut und problemfrei fährt.

    Und solange das bei Linux eben nicht der Fall ist, nützt mir alle Freiheit und konfigurierbarkeit nicht. Ich will meinen Rechner nämlich nicht tagelang konfigurieren, sondern einfach verwenden.

    Zum Wissensfundament: Ich habe privat im DualBoot seit Suse 6.2 Linux verwendet und bin über den Umweg FreeBSD auf Kubuntu (ab Version 08.04) gekommen. Meistens aus Interesse, was an dem Ach so gehypten Linux denn so toll ist. Fand aber ehrlich gesagt das BSD dann besser. Seit Kubunutu geht Linux einigermaßen. Nützt aber immer noch nichts, wenn auf dem Laptop WLan erst nach mehreren Stunden funktioniert, Suspend to RAM oder Disk garnicht geht, die GraKa keinen zweiten Bildschirm mit unterschiedlicher Auflösung ansteuern kann, ...

    Bei Windows geht das einfach alles. Warum also sollte ich privat von Windows zu Linux wechseln. Where is the Beef?


    Auf der Arbeit ähnlich: Mit C# und .NET kommen wir meist einfach schneller zum Ziel als mit C++ und QT oder Java. Warum sollten wir dann darauf verzichten. Klar, wenn der Kunde was anderes will, machen wir sogar Fortran. Aber wenn es ihm egal ist?

  9. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: impulsblocker 17.04.11 - 15:04

    Falscher Platz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.11 15:05 durch impulsblocker.

  10. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: impulsblocker 17.04.11 - 15:05

    Du palaverst am eigentlichen Problem vorbei. Was ich andeuten wollte: Die meisten der von dir so bejubelten Punkte sind Resultate der Monopolstellung, die sich Microsoft durch illegale Praktiken ergaunert hat. Praktiken, für die sie übrigens mehrfach rechtskräftig verurteilt wurden.

    Hinzu kommt ein weiterer Fakt: Ohne die wachsende Konkurrenz der letzten Jahre hätte Microsoft keinen Cent in die technische Güte ihrer Produkte investiert, so wie sie es die ganzen 90er hindurch gemacht haben.

    Insbesondere du bist also ein Nutznießer der Marktzwänge, die Microsoft dazu zwingen, was zu tun.

    Würden allen so denken und handeln, wie du, gäbe es neben Microsoft heute keinen anderen OS-Hersteller, Windows wäre auf dem Stand von 2000 stehen geblieben und es gäbe kein .NET.

  11. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: spanther 17.04.11 - 16:26

    impulsblocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du tust ja gerade so, als ob Microsoft sein Quasi-Monopol durch fairen
    > Wettbewerb und überragende Produkte erkämpft hätte. Tut mir leid, aber mit
    > dem Wissensfundament brauch ich mich auf eine Diskussion mit dir nicht
    > einmal im Ansatz einlassen.

    Also die Kunden (ganz im Gegensatz zu dir...) sehen das zumindest so, denn sie haben das System und die Rechner damit immer gerne gekauft...

    Sie funktionierten also und waren gerüstet für die Anwendungsbereiche der Kunden...

    Anderen ein fehlendes Wissensfundament vorzuwerfen, nur weil sie Fakten darlegen (Beliebtheit von 7) weil man ein ideologisch kampfgeistisch verblendetes kurzsichtiges Blickfeld besitzt, ist schon recht erbärmlich...

    Keine der Hintergründe hinter Microsoft ändern etwas an der Funktionalität ihres modernen neuen Systems genannt Windows 7. Auch wenn Trolle wie du vehement dagegen wettern...

  12. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: uwe81 17.04.11 - 17:52

    > Du palaverst am eigentlichen Problem vorbei. Was ich andeuten wollte: Die
    > meisten der von dir so bejubelten Punkte sind Resultate der
    > Monopolstellung, die sich Microsoft durch illegale Praktiken ergaunert hat.
    > Praktiken, für die sie übrigens mehrfach rechtskräftig verurteilt wurden.

    Das wäre noch zu Beweisen. Bei Treiberunterstützung mag das der Fall sein.

    Für Standardisierung der Software kann es auch daran liegen, dass eben EIN Konzern dahinter steht der seine Interessen durchdrückt und nicht wie bei Linux mit seinen unzähligen Distributionen, Desktops, Paketformaten etc. für einen nicht mehr zu beherrschenden Wildwuchs sorgt.

    Das macht das System unfreier. Es macht das System unflexibler. Aber vor allem macht es das System einfacher. 95% der Desktop-Benutzer brauchen die Flexibilität von Unixoiden Systemen nicht, profitieren aber von der Einfachheit.

    Das einzige Argument contra Windows ist dann die höhere Virengefahr. Die ist aber genauso wie die bessere Treiberunterstützung auf die größere Verbreitung zurückzuführen.

  13. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: spanther 17.04.11 - 17:56

    uwe81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Standardisierung der Software kann es auch daran liegen, dass eben EIN
    > Konzern dahinter steht der seine Interessen durchdrückt und nicht wie bei
    > Linux mit seinen unzähligen Distributionen, Desktops, Paketformaten etc.
    > für einen nicht mehr zu beherrschenden Wildwuchs sorgt.
    >
    > Das macht das System unfreier. Es macht das System unflexibler. Aber vor
    > allem macht es das System einfacher. 95% der Desktop-Benutzer brauchen die
    > Flexibilität von Unixoiden Systemen nicht, profitieren aber von der
    > Einfachheit.

    Du triffst den Nagel sehr präzise auf den Kopf! ;)

    > Das einzige Argument contra Windows ist dann die höhere Virengefahr. Die
    > ist aber genauso wie die bessere Treiberunterstützung auf die größere
    > Verbreitung zurückzuführen.

    Ack! :)

  14. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: flasherle 18.04.11 - 11:01

    ich wuzsste gar nicht das es schon eine fertiges HTML 5 gibt...

  15. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: GeroflterCopter 18.04.11 - 12:07

    impulsblocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du palaverst am eigentlichen Problem vorbei. Was ich andeuten wollte: Die
    > meisten der von dir so bejubelten Punkte sind Resultate der
    > Monopolstellung, die sich Microsoft durch illegale Praktiken ergaunert hat.
    > Praktiken, für die sie übrigens mehrfach rechtskräftig verurteilt wurden.

    Du sagst es schon selber - sie sind rechtskräftig verurteilt worden. Sie haben Federn gelassen und die Sache ist damit gegessen. Jedem Kunden steht es frei sich gegen Microsoft zu wenden. Monopolist ist Microsoft schon lange nicht mehr.

    > Hinzu kommt ein weiterer Fakt: Ohne die wachsende Konkurrenz der letzten
    > Jahre hätte Microsoft keinen Cent in die technische Güte ihrer Produkte
    > investiert, so wie sie es die ganzen 90er hindurch gemacht haben.

    Sie haben sich halt auf ihren Lorbeeren ausgeruht, weil es eben keine ernst zu nehmende Konkurrenz gegebeben hat, das war ein Fehler von Microsoft. Ist auch schon Nokia und SE passiert. Aber Konkurrenz belebt das Geschäft.

    > Insbesondere du bist also ein Nutznießer der Marktzwänge, die Microsoft
    > dazu zwingen, was zu tun.

    Was ist jetzt böse? Microsoft oder der Markt?

    > Würden allen so denken und handeln, wie du, gäbe es neben Microsoft heute
    > keinen anderen OS-Hersteller, Windows wäre auf dem Stand von 2000 stehen
    > geblieben und es gäbe kein .NET.

    Wieso? Es gab/gibt/wird immer welche geben, die Microsoft versuchen den Rang abzujagen. Geld ist das Zauberwort.

  16. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: impulsblocker 18.04.11 - 13:57

    uwe81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre noch zu Beweisen.


    Ich zitiere mich selbst: "Tut mir leid, aber mit dem Wissensfundament brauch ich mich auf eine Diskussion mit dir nicht einmal im Ansatz einlassen."

    Für deine Unwissen kannst nur du allein was. Aus diesem Grund werde ich deiner Aufforderung, dein Unwissen aktiv zu beseitigen nicht nachkommen, da ich die Faulheit anderer prinzipiell nicht unterstütze.

  17. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: spanther 18.04.11 - 17:43

    impulsblocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > uwe81 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wäre noch zu Beweisen.
    >
    > Ich zitiere mich selbst: "Tut mir leid, aber mit dem Wissensfundament
    > brauch ich mich auf eine Diskussion mit dir nicht einmal im Ansatz
    > einlassen."
    >
    > Für deine Unwissen kannst nur du allein was. Aus diesem Grund werde ich
    > deiner Aufforderung, dein Unwissen aktiv zu beseitigen nicht nachkommen, da
    > ich die Faulheit anderer prinzipiell nicht unterstütze.

    Hast du keine besseren Hobbys, als hier deine Zeit mit herumgetrolle zu verschwenden? ...

  18. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: SSD 18.04.11 - 19:24

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > impulsblocker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > uwe81 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das wäre noch zu Beweisen.
    > >
    > >
    > > Ich zitiere mich selbst: "Tut mir leid, aber mit dem Wissensfundament
    > > brauch ich mich auf eine Diskussion mit dir nicht einmal im Ansatz
    > > einlassen."
    > >
    > > Für deine Unwissen kannst nur du allein was. Aus diesem Grund werde ich
    > > deiner Aufforderung, dein Unwissen aktiv zu beseitigen nicht nachkommen,
    > da
    > > ich die Faulheit anderer prinzipiell nicht unterstütze.
    >
    > Hast du keine besseren Hobbys, als hier deine Zeit mit herumgetrolle zu
    > verschwenden? ...


    Etwas als Herungetrolle darzustellen kann schnell mal einer ...
    Das Gegenteil beweisen nicht ...

    Ich finde, dass impulsblocker in seiner Kernaussage (, dass Microsoft weiterhin sein Monopol geniesst und nur dadurch viele Nutzer auf seiner Seite hält, ) Recht hat, aber ich würde niemals auf die Idee kommen, Andersdenkende zu verurteilen.

    In manchen Bereichen nutzt Microsoft sein Monopol weiterhin aus:
    - Treiber (wird langsamer weniger, finde ich)
    - Spiele

    Am schlimmsten sind aber die massiven "Bestechungsgelder" seitens Microsoft, die der Öffentlichkeit als "Rabatt" verkauft werden.
    Ohne Sie könnte sich keine Schule unter normalen Umständen MS Office leisten (und das ist auch gut so :D, denn OSS fördert Meinungsfreiheit :D und ist somit solidarisch und dadurch geradezu für Schulen prädestiniert, möchte man meinen)!

    Ein Nutzer kann sich nur dann vollkommen frei für ein OS entscheiden, wenn alle für ihn unabdingbaren Programme plattformunabhängig (bzw. Open Source) sind.
    -> die Freiheit der Nutzer steigt durch OSS

    Wer anderen Freiheit schenkt, kann sich zu Recht als Menschenfreund bezeichnen.

    Bist du eher ein Menschenfreund oder ein Menschenfeind? :D

  19. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: uwe81 18.04.11 - 22:26

    > Ich zitiere mich selbst: "Tut mir leid, aber mit dem Wissensfundament
    > brauch ich mich auf eine Diskussion mit dir nicht einmal im Ansatz
    > einlassen."
    >
    > Für deine Unwissen kannst nur du allein was. Aus diesem Grund werde ich
    > deiner Aufforderung, dein Unwissen aktiv zu beseitigen nicht nachkommen, da
    > ich die Faulheit anderer prinzipiell nicht unterstütze.

    Wenn man eine Meinung hat, sind Argumente und Fakten in der Tat nur störend :-)

    Wozu also sich damit beschäftigen, wenn man die Zeit doch damit verbringen kann, Konfigurationsdateien zu editieren.

  20. Re: Optimiert für Internet Explorer 9

    Autor: GodsBoss 18.04.11 - 23:29

    > Dann soll die Konkurrenz ordentliche Software machen und alle sind
    > glücklich.

    Genau, daran wird es liegen.

    > Apple hat es hinbekommen, insbesondere bei Tablets und SmartPhones.

    Achso, und beim Desktop versagen sie schmählich?

    > Microsoft hat mit Windows XP und Windows 7 sehr gute Betriebssysteme. Das
    > Office Paket ist konkurrenzlos (ja, ich kenne OpenOffice bzw. mittlerweile
    > LibreOffice).

    Für wen? Oma Erna, die ihre Briefe schreibt? Klar, wenn man sich einen selbstverschuldeten Vendor-Lockin leistet, ist es natürlich konkurrenzlos.

    > Mit C#, .NET und Visual Studio haben sie eine sehr gute
    > Plattform und Sprache für Softwareentwicklung geschaffen, wenn auch
    > überwiegend für die Windows-Welt.

    Überwiegend für die Windows-Welt, so ein Zufall.

    > Tja, und Linux? Auf dem Server-Markt weit verbreitet, aber für Desktop und
    > Endnutzer einfach immernoch nicht wirklich zu gebrauchen. Vieles
    > funktioniert mittlerweile out of the box, vieles aber eben auch nicht. Klar
    > kann man das nach x Stunden Arbeit, Internetrecherche, Foren lesen usw.
    > manchmal irgendwie hinfrickeln. Und dann? Hat man ein System, was am
    > Desktop fast so gut ist, wie Windows....

    Genau, und weil Linux so total scheiße ist und benutzerunfreundlich, wurden im Smartphone-Bereich 2010 fünfmal so viele Mobiltelefone mit Android wie mit Windows Mobile ausgeliefert (Quelle).

    Die Verbreitung von Windows auf dem Desktop ist ganz leicht zu erklären – Windows ist dort bereits verbreitet und es ist schwierig, in einem Markt Fuß zu fassen, wenn der bereits belegt ist. Es gibt viele Leute, die sich mit Windows auskennen, aber weniger, die sich mit Linux auskennen. Nicht alle Programme, die unter Windows benutzt werden, sind so auch unter Linux verfügbar, oder zumindest nicht so einfach.

    Außerdem scheint es eine starke Form des Schönredens zu geben. Klar kann es passieren, dass ein Windows frickelfrei läuft. Das muss aber nicht unbedingt so sein. Zudem hat man die Microsoft-Politik im Nacken: Da läuft ein neuerer Internet Explorer eben nicht mehr auf Windows Vista, obwohl das andere Browser tun. Wobei mein persönlicher Favorit aber Age of Empires III ist. Systemanforderung: Windows XP. Kein Windows 2000, der Installer verweigert den Dienst. Mit nur ein bisschen Frickelei läuft es aber unter Windows 2000 problemlos.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Berlin, Strausberg
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  3. Technische Universität Dresden, Dresden
  4. MicroNova AG, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
    Indiegames-Rundschau
    Killer trifft Gans

    John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.

  2. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  3. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.


  1. 08:10

  2. 18:25

  3. 17:30

  4. 17:20

  5. 17:12

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00