Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › x264 statt Xvid: Neue Regeln für…

Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: nille02 05.03.12 - 10:34

    So lange die sie nicht Level 5 benutzen ist alles ok. Leider ist bei vielen Hardware Decodern bei L4.2 Schluss ( BR braucht nur max 4.2 ). Da die Programme aber auch 5 anbieten und viele es nicht interessiert stellen sie immer auf das Maximum.

  2. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: Geistesgegenwart 05.03.12 - 18:59

    Level 3.1 ist in dem NFO als obergrenze angegeben. Ausserdem ist ein Satz von Parametern vorgegben, u.a. darf keine Einstellung verwendet die schlechteres Bild abliefert also x264 --slow

  3. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: grorg 05.03.12 - 19:15

    Als Obergrenze? Das würde ich mal ganz deutlich bezweifeln, da geht die Auflösung nämlich nur bis "1280 × 720 / 30 ### 720 × 576 / 60".

    Alles unter 4 geht mal gar nicht.

  4. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: nille02 05.03.12 - 19:16

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Level 3.1 ist in dem NFO als obergrenze angegeben.

    Wobei ich zumindest das komisch finde. Da ich noch keinem Hardware Decoder begegnet bin der nicht bis L4 decodieren konnte.

    PS: Nachdem es sich wohl nur um SD dreht ist 3.1 schon ok.

    > Ausserdem ist ein Satz
    > von Parametern vorgegben, u.a. darf keine Einstellung verwendet die
    > schlechteres Bild abliefert also x264 --slow

  5. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: nille02 05.03.12 - 19:17

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Obergrenze? Das würde ich mal ganz deutlich bezweifeln, da geht die
    > Auflösung nämlich nur bis "1280 × 720 / 30 ###
    > 720 × 576 / 60".
    >
    > Alles unter 4 geht mal gar nicht.

    Es geht nur um SD Material nicht um HD und da ist das Limit bei 3.1 schon ok.

  6. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: grorg 05.03.12 - 19:21

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: Nachdem es sich wohl nur um SD dreht ist 3.1 schon ok.

    Nur SD? Dachte, die Regeln behalten auch Vorgaben für HD? =/

  7. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: nille02 05.03.12 - 19:23

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PS: Nachdem es sich wohl nur um SD dreht ist 3.1 schon ok.
    >
    > Nur SD? Dachte, die Regeln behalten auch Vorgaben für HD? =/

    In der NFO steht nur was von SD.

    > The SD x264 TV Releasing Standards 2012

    Bin aber auch erst durch Geistesgegenwart darauf gekommen mal in die NFO zu schauen :/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.03.12 19:24 durch nille02.

  8. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: fudgi 04.04.12 - 18:22

    Jede Section hat seine eigenen rules, und SD-X264 ist halt nunmal eine eigene section

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Traunreut
  2. diconium GmbH, Stuttgart
  3. Hays AG, Heilbronn
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

  1. Bundesarbeitsgericht: Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten
    Bundesarbeitsgericht
    Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten

    Streikversammlungen auf dem Firmenparkplatz kann Amazon nicht verbieten, weil das angeblich gefährlich sei. Eine kurzzeitige, situative Beeinträchtigung seines Besitzes muss Amazon hinnehmen, urteilte das Bundesarbeitsgericht.

  2. MBBF: LTE wird der Basislayer von 5G
    MBBF
    LTE wird der Basislayer von 5G

    Mit dem Rollout von 5G verliert 4G nicht an Bedeutung. Die Netze werden verschmelzen. Für die Telefónica Deutschland bleibt LTE sogar unerlässlich.

  3. Fallout 76: Bethesda entkoppelt Framerate und Physik
    Fallout 76
    Bethesda entkoppelt Framerate und Physik

    Ein jahrelanges Ärgernis der Gamebryo- und später der Creation-Engine wurde behoben: Der neue Patch für Fallout 76 ermöglicht mehr als 60 fps, ohne dass die Physik nach einer Weile verrücktspielt.


  1. 19:49

  2. 19:01

  3. 18:44

  4. 17:09

  5. 16:20

  6. 16:15

  7. 16:04

  8. 15:49