Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › x264 statt Xvid: Neue Regeln für…

Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: nille02 05.03.12 - 10:34

    So lange die sie nicht Level 5 benutzen ist alles ok. Leider ist bei vielen Hardware Decodern bei L4.2 Schluss ( BR braucht nur max 4.2 ). Da die Programme aber auch 5 anbieten und viele es nicht interessiert stellen sie immer auf das Maximum.

  2. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: Geistesgegenwart 05.03.12 - 18:59

    Level 3.1 ist in dem NFO als obergrenze angegeben. Ausserdem ist ein Satz von Parametern vorgegben, u.a. darf keine Einstellung verwendet die schlechteres Bild abliefert also x264 --slow

  3. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: grorg 05.03.12 - 19:15

    Als Obergrenze? Das würde ich mal ganz deutlich bezweifeln, da geht die Auflösung nämlich nur bis "1280 × 720 / 30 ### 720 × 576 / 60".

    Alles unter 4 geht mal gar nicht.

  4. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: nille02 05.03.12 - 19:16

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Level 3.1 ist in dem NFO als obergrenze angegeben.

    Wobei ich zumindest das komisch finde. Da ich noch keinem Hardware Decoder begegnet bin der nicht bis L4 decodieren konnte.

    PS: Nachdem es sich wohl nur um SD dreht ist 3.1 schon ok.

    > Ausserdem ist ein Satz
    > von Parametern vorgegben, u.a. darf keine Einstellung verwendet die
    > schlechteres Bild abliefert also x264 --slow

  5. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: nille02 05.03.12 - 19:17

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Obergrenze? Das würde ich mal ganz deutlich bezweifeln, da geht die
    > Auflösung nämlich nur bis "1280 × 720 / 30 ###
    > 720 × 576 / 60".
    >
    > Alles unter 4 geht mal gar nicht.

    Es geht nur um SD Material nicht um HD und da ist das Limit bei 3.1 schon ok.

  6. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: grorg 05.03.12 - 19:21

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: Nachdem es sich wohl nur um SD dreht ist 3.1 schon ok.

    Nur SD? Dachte, die Regeln behalten auch Vorgaben für HD? =/

  7. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: nille02 05.03.12 - 19:23

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PS: Nachdem es sich wohl nur um SD dreht ist 3.1 schon ok.
    >
    > Nur SD? Dachte, die Regeln behalten auch Vorgaben für HD? =/

    In der NFO steht nur was von SD.

    > The SD x264 TV Releasing Standards 2012

    Bin aber auch erst durch Geistesgegenwart darauf gekommen mal in die NFO zu schauen :/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.03.12 19:24 durch nille02.

  8. Re: Solange die Pfeifen nicht auf Level 5 bestehen ist alle ok.

    Autor: fudgi 04.04.12 - 18:22

    Jede Section hat seine eigenen rules, und SD-X264 ist halt nunmal eine eigene section

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Energie Gas & Öl, Essen
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Erding

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  3. ab 0,88€ (u. a. Magicka 2, Darkest Hour)
  4. 39,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    1. Grafikkarte: Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
      Grafikkarte
      Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß

      Nächste Woche soll die Geforce GTX 1660 Ti erscheinen, welche zwar Nvidias Turing-Architektur, aber keine RT- oder Tensor-Cores nutzen soll. Dafür scheint der Grafikchip aber ziemlich viel Platz zu belegen.

    2. Core i9-9980HK: Intel plant acht Kerne für Notebooks
      Core i9-9980HK
      Intel plant acht Kerne für Notebooks

      Bisher verkauft Intel die Coffee Lake Refresh genannten Octacores nur für Desktop-Systeme, in einigen Wochen wird sich das ändern: Der Hersteller arbeitet an 45-Watt-Chips mit acht Kernen für unterwegs.

    3. Deep Learning Supersampling: Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
      Deep Learning Supersampling
      Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

      Nach Kritik an Deep Learning Supersampling hat sich Nvidia geäußert: In Battlefield 5 und Metro Exodus sollen Updates die Qualität der Kantenglättung erhöhen, die bisher vor allem in 1440p und 1080p nicht überzeugt.


    1. 13:49

    2. 13:20

    3. 12:53

    4. 16:51

    5. 13:16

    6. 11:39

    7. 09:02

    8. 19:17