Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XHTML 2.0 wird eingestellt

Heise down!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Heise down!

    Autor: Gott der Schlachtenlenker 03.07.09 - 09:14

    den Lastverteiler erreicht man per Ping, aber sonst nichts.
    plusline scheint auch kein Problem zu haben.

    Das ist aber mal heftig!
    Heise down, dann ist bestimmt der Himmel eingestürzt!

  2. Re: Heise down!

    Autor: O'Neill 03.07.09 - 09:16

    Allerdings...Der Rest des Internets wird wozhl bald mit in den Strudel gerissen.

    O'Neill

  3. Wayne?

    Autor: waynesworld 03.07.09 - 09:17

    Da gibts Alternative für die heise-Suchtis:

    http://otf.debain.org/?forum_id=1

  4. Re: Heise down!

    Autor: Pingponguin 03.07.09 - 09:18

    O'Neill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Allerdings...Der Rest des Internets wird wozhl
    > bald mit in den Strudel gerissen.
    >
    So eine S.C.Heise!



  5. Re: Wayne?

    Autor: Gott der Schlachtenlenker 03.07.09 - 09:31

    Danke! Du hast mir den Freitag gerettet!!!!111Elf!

    (wie findet man ein Ausfallforum?)

  6. Re: Wayne?

    Autor: OldFart 03.07.09 - 09:34

    Gott der Schlachtenlenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [-]
    > (wie findet man ein Ausfallforum?)

    Ist das eines wo man ausfallend werden darf?


  7. Re: Heise down!

    Autor: Gaius Gugelhupf 03.07.09 - 09:39

    Eben (9:18) wars kurz da. Ist nun aber wieder weg...

  8. Internet kaputt

    Autor: Elcat 03.07.09 - 09:41

    was jetzt?

  9. Putzfrau hat den Stecker gezogen

    Autor: wischundweg 03.07.09 - 09:41

    Die Putzfrau hat im Rechenzentrum den Stecker gezogen um besser saubermachen zu können.

  10. Re: Wayne?

    Autor: Tyler Durden 03.07.09 - 09:43

    Gott der Schlachtenlenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Danke! Du hast mir den Freitag
    > gerettet!!!!111Elf!
    >
    > (wie findet man ein Ausfallforum?)

    einfach danach suchen
    http://www.google.com/search?q=Ausfallforum

    TD

  11. Stromausfall im Rechenzentrum stoppt heise online

    Autor: Tyler Durden 03.07.09 - 09:44

    heise schon selber etwas zum Ausfall gebracht
    http://www.heise.de/newsticker/In-eigener-Sache-Stromausfall-im-Rechenzentrum-stoppt-heise-online--/meldung/141506

    auch wenn der Artikel im Moment bei mir nicht geht

    TD

  12. Re: Internet kaputt

    Autor: O'Neill 03.07.09 - 09:45

    Das könnten allerdings so manche Admins meinen, die Internetverfügbarkeit mit einem heise-Ping testen ^^

    O'Neill

  13. Re: Heise down!

    Autor: apokalypt 03.07.09 - 09:46

    und das an einem freitag!!!!!

    ich befürchte die haben das mit absicht gemacht um uns zu ärgern, immerhin kann sich golem nun über mehr klicks freuen

  14. Re: Heise down!

    Autor: Tyler Durden 03.07.09 - 09:50

    apokalypt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und das an einem freitag!!!!!
    >
    > ich befürchte die haben das mit absicht gemacht um
    > uns zu ärgern, immerhin kann sich golem nun über
    > mehr klicks freuen

    Wenn das bis zur Mittagspause anhält wird sich die Freude bei Golem in Panik verwandeln
    Beim letzten längeren heise-Ausfall hatte Golem selber arge Performanceprobleme

    TD

  15. Re: Heise down!

    Autor: heisereader 03.07.09 - 09:57

    In eigener Sache: Stromausfall im Rechenzentrum stoppte heise online

    Manchmal scheint es nicht nur Lesern, Autoren und Redakteuren in diesen Tagen zu heiß zu werden. Möglicherweise dachte sich ja auch die Stromversorgung im Frankfurter Rechenzentrum von plus.line, in dem die öffentlich zugänglichen Server von heise online stehen, dass bei diesen Temperaturen mal eine Pause angesagt sei – und so verschaffte sie an Nachrichten aus der Hightech-Welt interessierten Lesern eine Zwangspause. Redakteuren und der Netzadmin von heise online dagegen verursachte dies eher zusätzliche Schweißausbrüche.


    Die Ursache für den Stromausfall, der nahezu sämtliche Server von heise online und einige Switches betraf, ist noch nicht geklärt. Gegen 7:31 Uhr jedenfalls fiel ein Teil der Stromversorgung aus, anscheinend lediglich ein Stromkreis, wovon allerdings die wichtigsten Systeme von heise online betroffen waren. Da die Stromversorgung nicht komplett ausfiel, sorgten die Notstromaggregate leider auch nicht für eine Pufferung der heise-online-Server. Genaueres zu den Ursachen sollte in den nächsten Stunden zu erfahren sein. Derzeit fahren alle Server im Cluster wieder hoch; Zugriffschwierigkeiten und Verzögerungen beim Zugriff auf einzelne Bereiche der Website sind noch möglich, während die Maschinen einen Filesystem-Check durchführen und die Integrität einiger Datenbanken überprüft wird.

    Während dieser Zwangspause war es der Redaktion leider auch nicht möglich, die Leser direkt über den Ausfall und seine Ursachen zu informieren. Wir bitten für den Ausfall um Entschuldigung und hoffen, dass so etwas nicht so schnell wieder vorkommt – oder, besser noch, nie wieder

  16. Re: Internet kaputt

    Autor: lalala 03.07.09 - 09:59

    Der Ping geht aber einwandfrei .. nur der Webserver mag nicht antworten

  17. Re: Heise DA!

    Autor: HeißeHeiseHeize 03.07.09 - 10:06

    es ist wieder da!, wir können entlich wieder wek vom den schunt hier!!!

    auf zum atem!

  18. Re: Heise DA!

    Autor: forum aba nicht 03.07.09 - 10:08

    Bitte Beitrag schreiben.

  19. Golem ist besser

    Autor: Linuxist 03.07.09 - 10:08

    Das einzig interessante an Heise sind die Kernel-Logs. Sonst ist Golem in allem überlegen.

  20. Re: Golem ist besser

    Autor: t(r)oll 03.07.09 - 10:09

    vorallem in sachen trolling, spamming, shit-schreibung und sonnstwas.

    Golem, recruiting elite-trolls since...long time

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. MACH AG, Berlin, Lübeck
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  2. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.

  3. E-Scooter: Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren
    E-Scooter
    Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren

    Seit Juni 2019 sind E-Scooter auf deutschen Straßen erlaubt, seitdem sind in einer Reihe von Städten Leihangebote gestartet. Nun geht es für die Anbieter in die erste Wintersaison: In Berlin wollen sie das Angebot fortsetzen - doch Einschränkungen behalten sie sich vor.


  1. 14:18

  2. 13:21

  3. 12:56

  4. 11:20

  5. 14:43

  6. 13:45

  7. 12:49

  8. 11:35