1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yourfone.de von E-Plus: 20-Euro…

E+ ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. E+ ist...

    Autor: cloudius 17.04.12 - 18:24

    ...besser als sein Ruf. Ehrlich, wenn ich hier immer lese, welche Probleme (angeblich) alle mit E+ haben, verstehe ich es nicht.

    Telefonieren klappt, Internet für mich auch (ich finde sogar, dass es in den letzten Monaten deutlich besser wurde), Support konnte auch immer gut helfen.

    Vielleicht ist es aber auch nur so gut, weil ich inzwischen der letzte verbliebene Kunde im Netz bin ;-)

    (Obiger Beitrag spiegelt meine Meinung wider)

  2. Re: E+ ist...

    Autor: redbullface 17.04.12 - 18:47

    Hier meine Meinung. Ich kenne mich nur mit O2 und E-Plus aus. Habe jahrelang O2 genutzt und irgendwann mal auf E-Plus gewechselt. Nach 6 Monate Prepaid Nutzung habe ich entnervt aufgegeben.

    Dabei habe ich kaum telefoniert. Ich hatte eher Probleme mit mobilem Internet. Es war oft zu langsam und nicht stabil. Kaum war ich in einem Gebäude, schon war eine Nutzung unmöglich. Wohingegen bei O2 gut lief.

    Wie gesagt, das ist nur meine Meinung... nein sogar meine Erfahrung. Ich lebe mitten in Berlin. Muss nicht bei jedem so verlaufen, aber ich konnte damit nicht leben.

    Dennoch...
    ... dieses neue Angebot ist preislich sehr interessant. Das werde ich mir mal anschauen. Mobiles Internet nutze ich nicht mehr. Aber ich bräuchte ein all-net Telefontarif. Sehr interessant!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.12 18:48 durch redbullface.

  3. Re: E+ ist...

    Autor: Anonymer Nutzer 17.04.12 - 19:37

    evtl. sollte man dazu sagen, dass es komplett darauf ankommt, wo man ist. Wenn e+ im eigenen "Hauptaufenthalt" gut bis akzeptabel ausgebaut ist, und man sonst zumindest keine Totalausfall-Gebiete etwas weiter hat, ist e+ sicher ok.

    Das gleiche gilt aber auch für o2.

    Selbst Vodafone oder T-Mobile haben - praktisch aber deutlich seltener - Gebiete, in denen diese keine ausreichende Leistung bieten, und durch aus mal ein anderes Netz besser ist.

    Im Moment muss ich sagen, dass o2 seit ca. 1 Jahr abbaut, und mit der Preiserhöhung für Stammkunden (o2o, wenn ich die Datenoption ändern möchte, was ich dummerweise möchte...) absolut unattraktiv für mich geworden ist, was den Preis und die Tarife (ich hab den Blues mit Blue-Tarifen); mein Zweithandy mit Prepaid-Karte mit E+-Netz hat oft besseren Empfang bzw. zeigt "mehr Striche" an.

    Da ich aber für die e+ Sim keinen Datentarif habe bzw. das Zweithandy eben ein Handy und kein Smartphone ist, kann die Anzeige deutlich von der tatsächlichen Leistung abweichen.

    Speziell bei O2 hat man darüber ja schon öfters mal berichtet.

  4. Re: E+ ist...

    Autor: samy 17.04.12 - 20:06

    cloudius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...besser als sein Ruf. Ehrlich, wenn ich hier immer lese, welche Probleme
    > (angeblich) alle mit E+ haben, verstehe ich es nicht.

    Da würde mich scharf nachdenken woran das liegt. Schon mal überlegt dass so ein Netz nicht überall gleich ist?? Außerdem zeigen Tests von Stiftung Warentest oder Connect, dass E-Plus ziemlich das schlechteste Netz ist....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  5. Re: E+ ist...

    Autor: julakali 17.04.12 - 21:24

    Kann den E-Plus Hatern nur zustimmen.
    Hatte jahrelang E-Plus, selbst in Hamburg ist die Internetgeschwindigkeit meist miserabel.
    Unterirdisch gibts nichtmal UMTS. Aber auch wenn HSPA angezeigt wird, brechen Verbindungen ab oder kommen garnicht erst zustande.

    Jetzt bei Fyve, Vodafone, mit UMTS-Drosselung: wesentlich stabiler, meist schneller, selbst in U-Bahnen erscheint das "H".

    Außer des Preises spricht wirklich nichts für E-Plus, für Smartphones absolut untauglich.

  6. Re: E+ ist...

    Autor: Manueloohneo 17.04.12 - 21:38

    ich habe base, welches ja im e+ netz ist und bin äusserst zufrieden damit. Hatte hier im ruhrgebiet bis jetzt nie probleme.
    Obwohl, wenn ich im zug sitze ist die verbindung etwas schlechter

  7. Re: E+ ist...

    Autor: Cyruss1989 17.04.12 - 21:48

    Bin in Köln/Bonn/Aachen auch sehr zufrieden mit Netz/Preisverhältnis.
    Vorgestern erst 4Mbit Downstream in der U-Bahn in Bonn gemessen (zugegeben ist es nicht immer so schnell ;))

    Ironischerweise ist grade der Support um einiges besser als der der Telekom.

  8. Re: E+ ist...

    Autor: cloudius 17.04.12 - 21:55

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da würde mich scharf nachdenken woran das liegt. Schon mal überlegt dass so
    > ein Netz nicht überall gleich ist?

    Hm, da könntest du Recht haben. scheinbar habe ich aber Glück, egal wo ich bin, telefonieren klappt eigentlich immer... oder denkst du, ich nutzte mein Handy nur zu Hause und am Arbeitsplatz?

    > Außerdem zeigen Tests von Stiftung
    > Warentest oder Connect, dass E-Plus ziemlich das schlechteste Netz ist....

    In der Chip war E+ auf Platz 2 - bei der Telefonie.

  9. Re: E+ ist...

    Autor: Dr.White 17.04.12 - 22:16

    Da hast du nicht ganz unrecht. E+ hat einen bescheidenden Ruf deshalb sind wenige Kunden im Netz unterwegs.

    O2 zum Beispiel hat viel dafür getan um Kunden in ihr netzwerk zu bringen. Ausgebaut wurde nichts bzw. nur wenig. Das rächt sich jetzt. Das 3g HSDPA Netz ist sowas von lahm und überlastet, das sich die Kunden GPRS Zeiten zurückwünschen.

    Gut die D-Netze sind auch teiweise voll, allerdings wird dort andauernd an der Kapazität geschraubt.

    Ich warte drauf bis das O2 Netz leer ist ..dann hohl ich meine O2 Null Karte wieder aus der Kiste.

    Because I am hard, you will not like me. But the more you hate me, the more you will learn. I am hard but I am fair.
    http://img7.imagebanana.com/img/k1ew98mx/blb.jpg

  10. Re: E+ ist...

    Autor: spambox 18.04.12 - 00:49

    Dem kann ich nur zustimmen.
    Habe Base und immer stabile und schnelle 3G-Verbindung, egal ob drinnen oder draußen.
    Naja, so hat halt jeder seine Erfahrung damit...und wenn die meisten E+ nicht gut finden, muss das auch einen Grund haben. Vielleicht habe ich bisher einfach Glück gehabt und keine unterversorgte Gegend betreten...

    #sb

  11. nein. ist es nicht.

    Autor: fratze123 18.04.12 - 07:52

    wenn du keine probleme bist, bist du halt "stadtkind" und musst auch nicht oft im zug telefonieren.
    daraus kannst du keineswegs schliessen, dass das netz besser ist als sein ruf. der besagt ja schliesslich nicht, dass es überhaupt nicht geht.

    ich hatte ein paar jahre e-plus. das war einfach ein witz im vergleich zu d1 und d2.

    und o2-kunden, die sich zum telefonieren ans weit geöffnete fenster oder gleich ganz nach draußen stellen, sehe ich auch öfter mal.

  12. Re: nein. ist es nicht.

    Autor: truemmerlotte 18.04.12 - 11:31

    Ich bin "Stadtkind".
    Ich hatte ePlus und es war schlecht.
    Datenverkehr kam praktisch nicht zu Stande und wenn, dann so langsam, dass es keinen Spaß machte. Selbst einfaches telefonieren war ein Glücksspiel (früher war das übrigens besser..)

    Bin jetzt bei O2 und kann tatsächlich bei geschlossenem Fenster telefonieren und auch die Daten "fließen" nur so.

    Das zeigt, das bei ePlus billig nicht gleich gut ist.

  13. Re: nein. ist es nicht.

    Autor: Maxiklin 18.04.12 - 12:00

    Ich wollte nur anmerken, daß auch der Preis nicht das gelbe vom Ei ist :) Bei 1&1 (Vodafonenetz) zahle ich aktuell 30 ¤ für die Allnetfat incl. 1 GB Internet, das sind gerademal 5 ¤ mehr im Monat bei super Netz.

  14. Re: E+ ist...

    Autor: Seasdfgas 18.04.12 - 12:41

    e+ ist auf jedenfall nicht perfekt, nicht das schnellste, wobei das auch an meinem handy liegen kann, aber mir hats bisher auch immer gereicht.

    flatrate (es bleibt eine, auch mit drosselung) für 5¤ , da stell ich keine großen ansprüche

  15. Re: E+ ist...

    Autor: Rülps-Otto 16.06.12 - 11:47

    Ich habe einmal bis jetzt Eplus gehabt. Nie wieder.
    Es lag nicht am Empfang, der war was das angeht, gut. Da man als Nutzer vorher abfragen muss, wie die Netzabdeckung in dem jeweiligen Gebiet ist.
    Was nervtötend war. Diese unfreundliche, mich Nerven (und zeitkostende) Hotline. Sowas von unqualifiziert, da Frage ich mich. Wieweit ich in meinen Job kommen würde, wenn ich solche Aussagen treffe. Die dann nie und nimmer zustimmen.
    Was diesen neuen Anbieter -Yourfone- betrifft. Keine Ahnung, da da aber auch wohl das nen Eplus Abklatsch ist. Lass ich defintiv die Finger von.
    Ich habe 2mal mit der Hotline telefoniert. Gut, wenn man neu ist, dann kann man nicht alles wissen. Da sollte man auch so ehrlich sein und sagen wie es ist. Das ist mir persönlich lieber, als wenn man am anderen Ende mir einen vom Pferd erzählt. So ehrlich waren die Damen.
    Was aber konsequent genervt hat. Dass man permanent mit "DU" angequatscht wird. Auch wenn man daraufhin weisst. Dass man lieber beim "SIE" bleiben möchte. Es rufen nicht nur Teenies an. Da ich zwar auch noch nicht die 30 überschritten habe. Aber auch keine 17 mehr bin. Das wurde einfach ignoriert. Das geht nicht, kein Service.
    Ansonsten habe ich für mich die entspannteste Flat gefunden bei Klarmobil. Ich lade mein Handy alle 3-4 Wochen mit 15 EUR auf und surfe, wenn ich muss. Und telefoniere für 0,09 cent die Minute sowie SMS. Und das ist für mich ENTSPANNEND genug. Ich muss mich nicht für 2 Jahre wieder geiseln lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Remscheid
  3. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  2. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz
  3. T-Mobile US 5G auf Rundfunkfrequenzen bringt nur knapp 140 MBit/s

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Siemens: Ingenieure sollten programmieren können
    Siemens
    Ingenieure sollten programmieren können

    Siemens will von Bewerbern Grundkenntnisse in Programmiersprachen, Machine2Machine und im Umgang mit der Cloud. Doch das ist noch nicht alles.

  2. Internet: Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen
    Internet
    Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen

    Läden und Einkaufszentren sind oft teilweise funkdicht. Das Gratis-WLAN beim Discounter Aldi soll das Problem lösen. Durch die Anzahl der versorgten Filialen wird damit ein großes kostenloses Hotspot-Netz geschaffen.

  3. Google: Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten
    Google
    Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten

    Die aktuelle Version 79 von Chrome warnt Nutzer aktiv vor gehackten Zugangsdaten und fordert dazu auf, diese zu ändern. Außerdem wird der Phishing-Schutz deutlich ausgeweitet.


  1. 14:53

  2. 14:28

  3. 13:54

  4. 13:25

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:52

  8. 11:40