Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube Kids: Keine Werbung für…

An Kinder gerichtete Werbung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An Kinder gerichtete Werbung?

    Autor: nikeee13 06.09.17 - 14:47

    Ich dachte immer, das wäre in DE nicht erlaubt? Wie sieht es hier aus?

    UWG, Anhang 28: https://dejure.org/gesetze/UWG/Anhang.html

  2. Re: An Kinder gerichtete Werbung?

    Autor: Vollstrecker 06.09.17 - 14:58

    Auslegungssache. Sonst würde auf Super RTL und Nickelodeon nur Hausfauenwerbung laufen.

    Es gibt einen Unterschied zwischen "Schau mal her, dass ist das neue super Auto. Das hat ganz viele tolle Funktionen" und "Kauf jetzt das neue super Auto oder bettel deine Eltern an."

  3. Re: An Kinder gerichtete Werbung?

    Autor: chefin 06.09.17 - 15:44

    Willst du keine Werbung an KInder?

    Dann musst du Inhalte bezahlen. FreeInhalte sind Werbefinanziert und das beeinhaltet eben Werbung. Vor 50 Jahren musste man alles kaufen was Kinder wollten oder bekommen sollte. Da gabs keine werbefinanzierten Dinge für Kinder. Heute wollen wir lieber werbefinaziert, aber finden es erschreckend wenn Kinder dann Werbung schauen müssen.

    ich persönlich hab mich daher für Kauf-TV entschieden das nur Eigenwerbung für die nächsten Filme enthält zwischen den Filmen. Dafür zahlt man halt auch was.

  4. Re: An Kinder gerichtete Werbung?

    Autor: Dwalinn 06.09.17 - 15:51

    Genau so ist es.... wobei an Werbung ja nichts schlimmes ist... super Gelegenheit den Kindern Verzicht beizubringen :-)

    Laut meiner Mutter habe ich auch nie zu den Kindern gehört die ständig gebettelt haben wenn sie was in der Werbung oder auch einfach an der Kasse gesehen haben.... ironischerweise gehöre ich jetzt zu den Menschen die jeden Krimskrams und Müll kaufen.

  5. Re: An Kinder gerichtete Werbung?

    Autor: Kakiss 06.09.17 - 20:35

    Also als ich ein Kind war, habe ich auch jede Menge Werbung gesehen und mir meinen Teil dazu gedacht.
    Vieles empfand ich als Müll oder Geldverschwendung oder mir war klar, dass etwas zwar ganz cool ist, aber man das Geld auch in etwas viel cooleres investieren kann ;) (besser gesagt, meine Eltern).

    Auch als Kind hat man seine Interessen und somit Werbung auf die man anspringt.
    Das ist heute bei mir nicht anders, wenn ein neuer Titel von Doom, Starcraft oder Civilization Werbung oder ähnlich ausstrahlt, dann werde ich immer hellhörig.

    Ich denke, man muss echt nicht alle Kinder vor allem schützen, so doof sind die meisten auch nicht, dass sie sich alles von einer bunten Werbung andrehen lassen.

  6. Re: An Kinder gerichtete Werbung?

    Autor: elcaron 07.09.17 - 10:06

    Genau, dann muss man halt die DVD kaufen. Die legt man ein, und der Film startet direkt, ohne Werb ... Moment ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Compana Software GmbH, Feucht
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,50€
  2. 34,99€
  3. 3,99€
  4. 43,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21