Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube und Gema: "Regelt euren…

Youtube und Gema: "Regelt euren Scheiß jetzt endlich mal!"

Die Hamburger Hip-Hop- und Electro-Band Deichkind protestiert auf ihrem Facebook-Profil gegen die Sperrung ihres Musikvideos zum Song "Leider geil" auf Youtube. Der Eintrag wurde bereits mehr als 20.000 mal geliked.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Typ der bei der Gema die Titel eingibt 1

    amie | 13.03.12 18:56 13.03.12 18:56

  2. Haben die einen im Tee?! (Seiten: 1 2 3 ) 45

    Dadie | 10.03.12 19:52 13.03.12 15:52

  3. "geliked" (Seiten: 1 2 ) 35

    derkirsche | 11.03.12 11:31 13.03.12 10:33

  4. Und wer ist Schuld? Deichkind! 9

    Anonymer Nutzer | 12.03.12 05:57 12.03.12 16:16

  5. Deichkind = naiver GEMA-Sklave (Seiten: 1 2 3 ) 46

    Little_Green_Bot | 10.03.12 20:32 12.03.12 15:08

  6. Vielleicht mal über einen Wechsel nachdenken? 1

    Kampf Katze | 12.03.12 14:49 12.03.12 14:49

  7. die Browser könnten es lösen 7

    jack-jack-jack | 10.03.12 21:20 12.03.12 13:55

  8. GEMA ist sinnlos, wie dieser Beitrag. 2

    Eheran | 12.03.12 07:26 12.03.12 13:45

  9. Gebühren für Werbung 2

    dependent | 10.03.12 23:13 12.03.12 12:22

  10. Selbst ist der Mann 3

    skynet_de | 12.03.12 07:28 12.03.12 10:32

  11. Videogenuss vs. Rechtedebakel ... 6

    AndyGER | 10.03.12 22:45 12.03.12 09:05

  12. viel bla bla. wenig sinn.

    fratze123 | 12.03.12 09:42 Das Thema wurde verschoben.

  13. Nicht quatschen! 1

    atari.megaste | 12.03.12 01:55 12.03.12 01:55

  14. Monopol 2

    Natz | 10.03.12 22:59 12.03.12 00:40

  15. ja und? 7

    Anonymer Nutzer | 10.03.12 20:09 12.03.12 00:24

  16. Übergangslösung (Seiten: 1 2 ) 22

    LeChiffre | 10.03.12 19:43 11.03.12 23:01

  17. Rechtliche Grundlage für die Freischaltung? 3

    Eheran | 11.03.12 14:04 11.03.12 17:52

  18. So gemeldet 5

    Anom | 10.03.12 21:03 11.03.12 17:22

  19. GEMA & Co jucken mich ehrlich gesagt keinen Meter 1

    marvin42 | 11.03.12 13:13 11.03.12 13:13

  20. selbst Schuld 1

    sconnor | 11.03.12 12:55 11.03.12 12:55

  21. Clipfish & Co. sind Teil des Problems 4

    debattierer | 11.03.12 10:19 11.03.12 12:39

  22. ProxTube - am besten automatisch mitgeliefert. 4

    divStar | 11.03.12 00:27 11.03.12 11:44

  23. Naive Deichkinder: Wasch mich aber mach mich nicht nass.

    Quack | 11.03.12 10:45 Das Thema wurde verschoben.

  24. Ist doch super. 8

    Anonymer Nutzer | 10.03.12 20:27 11.03.12 09:44

  25. DIE HABEN RECHT 4

    Rookee | 10.03.12 20:17 11.03.12 06:00

  26. Gut so.

    RønnySchmatzler | 11.03.12 10:23 Das Thema wurde verschoben.

  27. Selber Schuld 1

    BLi8819 | 10.03.12 23:57 10.03.12 23:57

  28. "Schlecht für die Griechen, schlecht für die GEMA, schlecht für dein Gott" 1

    YUNOYETI | 10.03.12 23:33 10.03.12 23:33

  29. GEMA ist die Alleinschuldige 5

    spiderbit | 10.03.12 20:16 10.03.12 21:54

  30. Illegale Fans 1

    wasabi | 10.03.12 20:12 10.03.12 20:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. KW-Commerce GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  4. BWI GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 44,99€ + USK-18-Versand
  4. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

  1. Fixed Wireless Access: Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
    Fixed Wireless Access
    Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

    Nokia hat neue Technik für den Fixed Wireless Access angekündigt. Das Unternehmen soll mit LTE höhere Datenraten im Festnetz bieten, die mit 5G noch ansteigen werden.

  2. Berlin: Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen
    Berlin
    Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen

    Der Netzbetreiber Colt will offenbar keine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Doch beide wollen Glasfaser in Berlin ausbauen.

  3. Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab
    Mikrotik
    Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab

    Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. Ein Hacker nimmt sich dieser an: Er dringt ungefragt in die Router ein und schließt die Lücke. Die Aktion ist umstritten.


  1. 19:02

  2. 17:09

  3. 16:53

  4. 16:23

  5. 16:10

  6. 15:54

  7. 15:30

  8. 15:30