Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zahlen mit Smartphones im…

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kompliziert 5

    Tiberius Kirk | 18.09.18 20:47 20.09.18 14:18

  2. als Besitzer einer Smartwatch... 20

    Loehm | 13.09.18 12:46 19.09.18 23:19

  3. Tja... 2

    Melvia | 13.09.18 21:07 19.09.18 12:18

  4. Das Letzte was ich will, ist meine persönlichen Daten an der Kasse zu hinterlassen. (Seiten: 1 2 ) 32

    as112 | 13.09.18 12:37 17.09.18 18:40

  5. Trinkgeld? (Seiten: 1 2 ) 31

    blumentopferde | 13.09.18 18:47 17.09.18 12:21

  6. Wie kommt ihr auf die 25 EUR? 2

    Nijin | 17.09.18 00:31 17.09.18 08:27

  7. Keine Verifizierung übers Handy 7

    m8Flo | 13.09.18 19:11 17.09.18 08:26

  8. GLASE / SEQR App in diesem Beitrag nicht berücksichtigt 15

    John01 | 13.09.18 17:00 16.09.18 12:49

  9. Der Sparkassen-App fehlt allerdings eine Auflistung der Aktivitäten, 8

    flasherle | 13.09.18 12:30 16.09.18 11:36

  10. Sparkasse vs DKB/Ing Diba 16

    ssj3rd | 13.09.18 19:23 16.09.18 11:07

  11. Bargeldzahler auch nicht 7

    TC | 14.09.18 17:57 15.09.18 08:17

  12. Warum nicht im Co-Branding mit V-Pay? 6

    Sayhelloto | 13.09.18 17:51 14.09.18 21:25

  13. Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen? (Seiten: 1 2 ) 22

    sabberwasser | 13.09.18 14:43 14.09.18 18:09

  14. Nicht jedes Terminal funktioniert mit Sparkassen-App 12

    michael_ | 13.09.18 13:10 14.09.18 16:41

  15. Tellerrand 5

    KarstenS2 | 13.09.18 22:44 14.09.18 14:06

  16. Google Pay ist mir lieber 4

    AssassinNr1 | 13.09.18 13:40 14.09.18 11:03

  17. Sparkasse & VB: bis zu 25 ct pro Transaktion 4

    simotroon | 13.09.18 20:52 14.09.18 10:50

  18. Kann mir einer erklären.. 20

    BossVonFelsberg | 13.09.18 13:18 14.09.18 09:28

  19. Tokenisierung bei Sparkasse? 6

    meinoriginalusergehtnichtmehr | 13.09.18 15:35 14.09.18 07:43

  20. Kosten unerwähnt und voreingenommen 3

    Free Mind | 13.09.18 16:49 14.09.18 07:14

  21. Volksbanken und Sparkassen oder: Wie mal wieder ein einheitlicher Standard torpediert wird (kT) 2

    Me.MyBase | 13.09.18 16:34 14.09.18 06:38

  22. @Golem: Rechnungen aufteilen -> wie? 3

    sphere | 13.09.18 15:07 14.09.18 01:42

  23. Giro- _und_ Kreditkarte in der Sparkassen-App hinterlegen? 6

    otraupe | 13.09.18 14:56 13.09.18 22:27

  24. Postbank 10

    Kraator | 13.09.18 14:58 13.09.18 22:26

  25. Noch machen nicht alle Sparkassen mit 18

    RipClaw | 13.09.18 12:57 13.09.18 19:20

  26. Volksbanken und Sparkassen oder: Wie mal wieder ein einheitlicher Standard torpediert wird (kT) 6

    Me.MyBase | 13.09.18 16:34 13.09.18 17:49

  27. Re: Das Letzte was ich will, ist meine persönlichen Daten an der Kasse zu hinterlassen.

    LinuxMcBook | 13.09.18 13:32 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim
  2. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  3. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 216,50€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

  1. Streaming: Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein
    Streaming
    Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein

    Netflix beendet den Rechtsstreit und zahlt einen Umsatzanteil an die deutsche Filmförderung. Die Filmabgabe, die neben den Kinos von der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird, sollen nun alle Streaminganbieter zahlen.

  2. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen
    Netzbetreiber
    Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

    Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.

  3. Ubuntu-Sicherheitslücke: Snap und Root!
    Ubuntu-Sicherheitslücke
    Snap und Root!

    Über einen Trick kann ein Angreifer Ubuntus Paketverwaltung Snap vorgaukeln, dass ein normaler Nutzer Administratorrechte habe - und damit wirklich einen Nutzer mit Root-Rechten erstellen.


  1. 19:17

  2. 18:18

  3. 17:45

  4. 16:20

  5. 15:42

  6. 15:06

  7. 14:45

  8. 14:20