Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zahlen mit Smartphones im…

Bargeldzahler auch nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bargeldzahler auch nicht

    Autor: TC 14.09.18 - 17:57

    Die haben die einfachste und überall akzeptierte Bezahlmethode seit Jahrhunderten.

  2. Re: Bargeldzahler auch nicht

    Autor: torrbox 14.09.18 - 18:22

    Na dann bezahl mal mit Bargeld im Internet und im Ausland. Ich verwende meine Advanzia Kreditkarte, um überall auf der Welt ohne Gebühren zu bezahlen. Oft nur noch mit 1x vorbeiwischen.

    Sparkassenpay oder Google Pay oder Bargeld oder eine Girocard würde mir leider nichts bringen, da ich die Kreditkarte trotzdem zwingend benötige und oft dabeihaben muss. Man hätte also nur mehr Aufwand.

    Besser und komfortabler als KK und nen Hunni für Notfälle geht es m.M.n. nicht. In Zukunft vielleicht mit virtueller Kreditkarte im Handy (für online und offline). Aber sicher nicht das Sparkassengedöns, oder Bargeld.

  3. Re: Bargeldzahler auch nicht

    Autor: TC 14.09.18 - 21:41

    Klar, für Ausland, Chinashops und Mietwagen hag so eine KK nützlich sein.

    Aber im Alltag in Deuschland? Zu wenig Akzeptanz, zu viele Beschränkungen ("ab xyz ¤")

  4. Re: Bargeldzahler auch nicht

    Autor: Peter Brülls 14.09.18 - 21:43

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben die einfachste und überall akzeptierte Bezahlmethode seit
    > Jahrhunderten.

    Erstmal ist das nicht überall akzeptiert. In anderen Ländern gibt es genug Verkaufsstellen, due kein Bargeld akzeptieren.

    Und „einfachste“ stimmt doch gar nicht. Bargeld hat ebenfalls ein Lernkurve und ist schon schwer abstrahiert. Mittlerweile ist es doch einfach nur billigstes Metall und bedrucktes Papier. Und tun einfach nur noch so, als ob es einen eigenen Wert hätte.

  5. Re: Bargeldzahler auch nicht

    Autor: torrbox 14.09.18 - 23:40

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, für Ausland, Chinashops und Mietwagen hag so eine KK nützlich sein.
    >
    > Aber im Alltag in Deuschland? Zu wenig Akzeptanz, zu viele Beschränkungen
    > ("ab xyz ¤")


    Ich bezahle eigentlich überall mit Kreditkarte ohne Beschränkungen. Beim Bäcker nicht, aber da gehe ich nicht hin weil der Supermarkt besser ist. Was kennst du denn für Orte, die keine KK bzw. mit hohem Minimum akzeptieren?

  6. Re: Bargeldzahler auch nicht

    Autor: TC 14.09.18 - 23:46

    > Was kennst du denn für Orte, die keine KK bzw. mit hohem Minimum akzeptieren?

    So gut wie jedes nicht gehobene Restaurant, Café, Kioske und kleine Einzelhändler...

  7. Re: Bargeldzahler auch nicht

    Autor: Linux_Profi 15.09.18 - 08:17

    torrbox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann bezahl mal mit Bargeld im Internet und im Ausland.

    Im Internet:
    https://www.barzahlen.de

    Im Ausland:
    Ich war dieses Jahr in der Schweiz (ist das auch Ausland oder?): Dort konnte ich im Café, im Migros und ja sogar im Hotel mit Bargeld bezahlen. Ich kenne kein Land in dem Bargeld abgeschafft wurde. Mag zwar einige Länder geben (wie z.B. Schweden) in denen mal Bargeld stark zurückgedrängt wurde, aber die Behauptung im Ausland könne man nicht Bar zahlen ist so Unsinn. Und klar Mietwagen etc. kann man nicht bar zahlen, geht aber auch nicht in Deutschland.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.18 08:18 durch Linux_Profi.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36