Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zahlen mit Smartphones im…

Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: sabberwasser 13.09.18 - 14:43

    "Tendenziell ist das ein Vorteil, da es mitunter in Deutschland nicht so einfach ist, eine Kreditkarte zu bekommen."

    Mir ist nicht ganz klar, wo die Schwierigkeit liegt. Schwieriger als ein Bankkonto zu eröffnen ist das jedenfalls nicht.

  2. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: quineloe 13.09.18 - 14:44

    Das Problem ist eher, wie schwer es ist eine *kostenlose* Kreditkarte zu bekommen, weil wer will auch nur 30¤ im Jahr für etwas zahlen, dass er vielleicht 2x im Jahr braucht.

  3. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: Danijoo 13.09.18 - 14:45

    Eventuell weil hier für Kreditkarten die Schufa geprüft wird und Einkommen erforderlich ist.

  4. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: LinuxMcBook 13.09.18 - 15:11

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist eher, wie schwer es ist eine *kostenlose* Kreditkarte zu
    > bekommen, weil wer will auch nur 30¤ im Jahr für etwas zahlen, dass er
    > vielleicht 2x im Jahr braucht.


    Ich kann dir aus dem Stand 5 Kreditkarten nennen, die kostenlos sind. Teils sogar ohne Einkommen, dann aber Prepaid.

  5. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: exxo 13.09.18 - 15:14

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist eher, wie schwer es ist eine *kostenlose* Kreditkarte zu
    > bekommen, weil wer will auch nur 30¤ im Jahr für etwas zahlen, dass er
    > vielleicht 2x im Jahr braucht.

    Wer statt einer Kreditkarte lieber mobile payment zweimal im Jahr nutzen will, braucht beides nicht.

  6. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: chefin 13.09.18 - 15:28

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Problem ist eher, wie schwer es ist eine *kostenlose* Kreditkarte zu
    > > bekommen, weil wer will auch nur 30¤ im Jahr für etwas zahlen, dass er
    > > vielleicht 2x im Jahr braucht.
    >
    > Ich kann dir aus dem Stand 5 Kreditkarten nennen, die kostenlos sind. Teils
    > sogar ohne Einkommen, dann aber Prepaid.

    Kostenlos vieleicht, dann aber Mit Abhebegebühren für Bargeld. Und man muss erstmal Geld drauf tun um zu bezahlen. Und ob das dann für NFC-Payment akzeptiert wird wage ich zu bezweifeln. Den bei NFC findet ja nicht zwingend eine Überprüfung statt, ob du Geld drauf hast.

    Also gehe ich mal davon aus, das die so nicht funktionieren. Und echte kreditkarten bekommt man nur mit Bonitätsprüfung. Und die muss zudem noch relativ positiv sein. Eventuell meinst du dann wohl Debit Kreditkarten. Das ist so ein Zwischending zwischen echten Kreditkarten und Prepaid. Du musst ein Konto haben bei der Bank welche die Karte ausgibt und das Geld wird sofort abgebucht von diesem Konto. Kreditkarten hingegen werden einmal montalich verbucht als Gesamtbetrag. Bis dahin bekommst du "Kredit" von der Kartengesellschaft.

    Also könnte es sogar dir dann passieren, das du eine völlig untauglich Karte dir besorgts und es erst bemerkst wenn du sie nutzen willst. Deswegen die Rede von schwierig.

  7. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: flasherle 13.09.18 - 15:34

    wie für jedes normale konto auch...

  8. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: LinuxMcBook 13.09.18 - 15:37

    Ja, Bargeld ist mit Kreditkarten immer ein schwieriges Thema. Aber dafür sind die doch auch gar nicht gedacht. Ich kann Euro mit der Girocard meiner "Hausbank" doch ohnehin kostenlos am Geldautomaten abheben.

    Direkt beim Händler kann man die Kreditkarten immer kostenlos nutzen.

    Die Differenzierung zwischen Debit und Prepaid Kreditkarte ist wirklich nicht so leicht.
    Ich habe jedenfalls eine Prepaid Karte, eine die an mein Girokonto gekoppelt ist und eine mit einem sehr hohen Limit, die ich am Monatsende per Überweisung ausgleichen KANN, aber nicht muss.

  9. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: quineloe 13.09.18 - 15:59

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer statt einer Kreditkarte lieber mobile payment zweimal im Jahr nutzen
    > will, braucht beides nicht.

    Was ich brauche, und was nicht, kann ich schon ganz gut selbst bestimmen. Im Alltag komme ich ohne CC natürlich perfekt zurecht. Bargeld, POZ Kartenzahlung, SEPA-Mandat. Das deckt meinen Alltag zu 100% ab.

    Im Urlaub im Ausland (auch EU Ausland) ist es jedenfalls ziemlich praktisch, so ein Ding zu haben. Also eine richtige CC, keinen dieser Debit-prepaid-hybrids.

  10. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: Melvia 13.09.18 - 22:24

    DKB. Kostenloses Konto inklusive Girocard/VPay + Visa
    Comdirect. Ebenfalls
    N26 - Kostenloses ebenso vollwertiges Konto inklusive Maestro & Mastercard Debit
    Fidor und und und... es gibt einfach ettliche Varianten mit vollwertigem Konto die kostenlos sind.

    Aber wer mit Bargeld bezahlt, brauch sich um sowas echt keine Gedanken machen... der ist beim Thema Mobile Payment aber sowieso falsch

  11. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: elknipso 14.09.18 - 07:06

    Das habe ich mich auch gefragt. Kreditkarten, und auch kostenlose, bekommt man ja förmlich hinterher geworfen wenn man nicht gerade sehr jung oder hochgradig verschuldet ist.

  12. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: elknipso 14.09.18 - 07:07

    DKB zum Beispiel. Komplett kostenlose Kreditkarte, und Du kannst damit sogar weltweit Bargeld abheben.

  13. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: elknipso 14.09.18 - 07:08

    Danijoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eventuell weil hier für Kreditkarten die Schufa geprüft wird und Einkommen
    > erforderlich ist.

    Selbst als Azubi hatte ich damals problemlos eine Kreditkarte bekommen. Man sollte halt schon eine gewisse Zahlungsmoral aufweisen, dann passt auch die Schufa und man hat keine Probleme.

  14. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: quineloe 14.09.18 - 08:12

    Melvia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aber wer mit Bargeld bezahlt, brauch sich um sowas echt keine Gedanken
    > machen... der ist beim Thema Mobile Payment aber sowieso falsch


    Du lebst also schon zu 100% Bargeldfrei?

  15. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: budweiser 14.09.18 - 08:23

    Also ich bekomme keine in D, da Arbeitgeber und Arbeitsplatz in Luxemburg. Staatsangehörigkeit und Wohnsitz aber in D.

    Habe dann mein Konto auch nach Lux verlegt und sofort CC bekommen.

  16. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: meinoriginalusergehtnichtmehr 14.09.18 - 08:26

    Danijoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eventuell weil hier für Kreditkarten die Schufa geprüft wird und Einkommen
    > erforderlich ist.


    Nein. Die Schufa bewertet deine Geldausgebe-Seite - wie verantwortungsvoll du mit Geld umgehen kannst. Das vergleicht deine Hausbank mit deinen Kontoauszügen und entscheidet dann ob Kreditvergabe oder nicht.
    Die Schwierigkeit die hier genannt wurde ist, dass die Kreditkartenbank i.d.R. eine andere sein wird als deine Hausbank und damit steht das Bankgeheimnis quer und verhindert der Kreditkartenbank Zugriff auf Infos deiner Hausbank.

    Ich kenne genügend Leute deren Hausbanken vollkommen ohne Schufa-Informationen Kredit vergeben hat - alleine aus dem Grund weil diese die Kontoauszüge der Person über ein Jahrzehnt lang kennen und auch entsprechend ausgewertet haben... Nichts anderes versucht die Schufa, nur eben mit deutlich ungeeigneteren, spärlicheren und schlechteren Informationen.
    Das Problem ist hier, dass die Kreditbank nur Zugriff auf die spärlicheren Schufa-Informationen hat - nicht auf die der Hausbank aufgrund dessen man entscheiden könnte ob eine Person ein extrem spendables Leben sich leisten kann oder nicht.

    z.B. sieht die Schufa dass du X-tausend Euro pro Monat ausgibt und wo du sie ausgibst, sie sieht aber nicht dass du doppelt so viel verdienst oder dir den langen Urlaub den du gerade tust über ein Jahrzehnt lang hast angespart...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.18 08:29 durch meinoriginalusergehtnichtmehr.

  17. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: Peter Brülls 14.09.18 - 08:39

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Melvia schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Aber wer mit Bargeld bezahlt, brauch sich um sowas echt keine Gedanken
    > > machen... der ist beim Thema Mobile Payment aber sowieso falsch
    >
    > Du lebst also schon zu 100% Bargeldfrei?

    Ich sehe nicht wie man zu dieser Frage kommt.

    Bargeld kann man sich einmal im Monat oder sogar alle paar Monate abholen und dann die Geldbörse bei Bedarf um kleine Beträge auffüllen. Das geht mit praktisch jeder Bank, selbst wenn nur eine Barabhebung pro Monat kostenfrei wäre.

  18. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: Melvia 14.09.18 - 15:25

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Melvia schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Aber wer mit Bargeld bezahlt, brauch sich um sowas echt keine Gedanken
    > > machen... der ist beim Thema Mobile Payment aber sowieso falsch
    >
    > Du lebst also schon zu 100% Bargeldfrei?

    Da fehlt noch ein "lieber" bzw ein "nur" gebe ich zu.
    zu 100% nicht... aber zu 95% bestimmt ^^. lediglich mein Friseur und mein Döner-Mann nimmt keine Karte.
    Die 95% sind btw rein mit Apple Pay

  19. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: quineloe 14.09.18 - 15:42

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Ich sehe nicht wie man zu dieser Frage kommt.
    >

    Weil geschrieben wurde
    >Aber wer mit Bargeld bezahlt

    Keine Einschränkungen in irgendeiner Weise. Wenn du auch nur einmal beim Bäcker mit Bargeld die Brötchen bezahlt hast, dann gehörst du in diese Gruppe. Nur, wer komplett vom Bargeld los ist, der gehört da nicht mehr rein.

  20. Re: Inwiefern ist es schwierig eine Kreditkarte zu bekommen?

    Autor: Melvia 14.09.18 - 15:48

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Ich sehe nicht wie man zu dieser Frage kommt.
    > >
    >
    > Weil geschrieben wurde
    > >Aber wer mit Bargeld bezahlt
    >
    > Keine Einschränkungen in irgendeiner Weise. Wenn du auch nur einmal beim
    > Bäcker mit Bargeld die Brötchen bezahlt hast, dann gehörst du in diese
    > Gruppe. Nur, wer komplett vom Bargeld los ist, der gehört da nicht mehr
    > rein.

    wie gesagt. da fehlte ein "lieber" bzw ein "nur" ^^

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ColocationIX GmbH, Bremen
  2. Klinikum rechts der Isar der TU München, München
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair STRAFE RGB für 109,90€ + Versand statt ca. 160€ im Vergleich und Corsair STRAFE...
  2. (u. a. Rise of the Tomb Raider - 20 Year Celebration Edition für 12,49€ und The Elder Scrolls V...
  3. (u. a. The Crew 2 für 29,99€)
  4. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 175€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

  1. Apple: iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen
    Apple
    iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen

    Das iPad Pro 2018, das Apple erst vor wenigen Wochen vorgestellt hat, soll einigen Berichten zufolge besonders leicht verbiegen.

  2. Smartphone: Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    Smartphone
    Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen

    Bekommt Googles Pixel-Smartphone wieder einen Kopfhöreranschluss? Ein russisches Blog hat Fotos veröffentlicht, die eine vereinfachte Version des Pixel 3 zeigen sollen. Ob es sich auf den Fotos um ein echtes Pixel 3 Lite handelt, ist aber unklar.

  3. Akkuzellfertigung: Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf
    Akkuzellfertigung
    Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf

    Volkswagen will für die Umstellung auf Elektroautos jetzt nicht nur 34 Milliarden, sondern gleich 44 Milliarden Euro investieren. Der Grund: Den Wolfsburgern fehlen Akkuzellen.


  1. 12:55

  2. 12:25

  3. 11:48

  4. 10:46

  5. 09:00

  6. 00:02

  7. 18:29

  8. 16:45