Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zensurmaßnahmen: Piratenpartei…

Zensur ist doch was schönes

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zensur ist doch was schönes

    Autor: morecomp 11.03.13 - 16:55

    Wenn der Mensch nichts zensieren kann, geht es ihm doch nicht gut. Normal kenn ich das nur aus Deutschland, aber es wundert mich auch nicht, dass so etwas auch von der EU kommt. Macht den Scheißladen dicht, die bringen nur ärger!

    Man wird echt nur verarscht... jetzt versuchen sie es mit normalen Pornos. Mit Kinderpornos und Raubmordkopierern hat das ja nicht geklappt. Irgendwann kommen sie mit der totalen Überwachung schon noch durch.
    Wenn das auch nur die Hintertür in einem anderen Gesetz wird. Ich würde ja auf Pornos verzichten, wenn ich sonst die absolute Freiheit und keine Überwachung habe, aber es wird keine Pornos und die absolute Überwachung geben. Deswegen halte ich von dem Scheiß gar nix! Am Ende dreht es sich eh nur um die Überwachung des Internets. Netzsperren, Netzfilter etc. - denkt mal darüber nach. Das Volk fängt an zu denken, dass ist so gar nicht gewollt. Echt übel sowas...

  2. Re: Zensur ist doch was schönes

    Autor: redwolf 11.03.13 - 17:40

    Hauptsache die gegenseitige Gängelei der Bürger gegeneinander wird bedient. Die wichtige Entscheidungen können dann mit zahlkräftigen Interessensgruppen ausgehandelt werden.

  3. Re: Zensur ist doch was schönes

    Autor: Müllhalde 11.03.13 - 22:52

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hauptsache die gegenseitige Gängelei der Bürger gegeneinander wird bedient.
    > Die wichtige Entscheidungen können dann mit zahlkräftigen
    > Interessensgruppen ausgehandelt werden.


    Teile und Herrsche!

  4. Re: Zensur ist doch was schönes

    Autor: Dokumentation 04.03.14 - 10:58

    Hallo!

    Leider gibt es sogar in der Piratenpartei (PP) etliche ubootische-Scheinpiraten die in Wirklichkeit machtmißbrauchende Zensoren im Deckmantel Moderator oder BSG-Richter sind.

    Dem Piraten BuVo stört das wie es scheint nicht.
    (der hat die Zensoren angeblich auch beauftragt)

    s.a. http://www.budich.org/_ppinter/ipp0114a.htm

    mfG

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  2. AKDB, München, Bayreuth
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 349,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

  1. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.

  2. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

  3. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
    Hyperloop Pod Competition
    Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

    SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.


  1. 16:19

  2. 15:42

  3. 15:31

  4. 15:22

  5. 15:07

  6. 14:52

  7. 14:39

  8. 14:27