1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zuhause Kabel Fernsehen Fiber…

Was? Die Vectoring-Telekom???

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: Tuxgamer12 30.08.17 - 18:31

    Mir würde eine Glasfaserleitung schon reichen...

    "die störanfälligere und wartungsintensivere Kupfertechnologie"

    Aha...

  2. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: Faksimile 30.08.17 - 18:38

    Das mus eine andere Abteilung sein.

  3. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: evilk666 30.08.17 - 18:42

    Der Verrat wird mit Sicherheit mit Auflösung und Kündigung bestraft. Anschlißend werden alle verlegten Glasfasern ausgegraben und durch breitbandgeförderte Kupferleitungen für Vectoring ersetzt.

    Ist ja wohl klar. Kann ja nicht sein, dass da derart marodierende Saboteure von der Firmenlinie abweichen!!1

  4. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: myfan 30.08.17 - 18:49

    Aber komisch, wieder Profitiert eine Großstadt davon. Was ist denn mal langsam mit deinen kleineren Städten.

    Habe gestern schon bei der DG Angefragt. Woher diese Unternehmen immer die Informationen haben, das sich zu wenige für sowas Interessieren.
    Ich kenne zich Tausend Menschen, die schnelles INet haben wollen.

  5. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: GangnamStyle 30.08.17 - 19:11

    Offensichtlich ist es jetzt auch bei der Dt. Telekom endlich angekommen. Nur die katholische Kirche braucht länger... ;o)

  6. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: NaruHina 30.08.17 - 19:19

    das zauberwort heißt NEUBAU

  7. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: 0mega42 30.08.17 - 19:23

    NaruHina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das zauberwort heißt NEUBAU

    Das bei Neubau von der Telekom grundsätzlich nur Glasfaser verlegt wird ist leider Wunschdenken.

  8. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: googie 30.08.17 - 19:26

    0mega42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NaruHina schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das zauberwort heißt NEUBAU
    >
    > Das bei Neubau von der Telekom grundsätzlich nur Glasfaser verlegt wird ist
    > leider Wunschdenken.

    Naja, wir haben zumindest ein Leerrohr für Glasfaser bekommen. Glasfaser dann in 50 Jahren :)

  9. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: c322650 30.08.17 - 19:27

    Aktuell Wohnort mit 1000 Einwohnern und 100 Mbit Vectoring:
    Im Neubau wird Kupfer verlegt. -.-

  10. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.17 - 19:39

    Der Kommentartitel, war genauso mein Gedanke!

  11. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: PoisonousPhoenix 30.08.17 - 20:27

    0mega42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NaruHina schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das zauberwort heißt NEUBAU
    >
    > Das bei Neubau von der Telekom grundsätzlich nur Glasfaser verlegt wird ist
    > leider Wunschdenken.

    Ob bei einem Neubau Glas oder Kupfer gelegt wird, liegt am Bauherren. Will er Glas, kriegt er Glas. Will er keins, bekommt er auch keins. Es gibt auch Gebäude, die haben weder Glas noch Kupfer sondern nur Koaxial. Alles ist möglich...

  12. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: NaruHina 30.08.17 - 20:50

    i.d.r. wird bei größeren neubausiedlungen direkt glas verelgt.
    ausnahmen bestätigen die regel^^

  13. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: Jakelandiar 30.08.17 - 20:51

    NaruHina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ausnahmen bestätigt die Telekom^^

    hab das mal korrigiert :-)

  14. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: supachris 30.08.17 - 20:57

    Naja, kommt auch auf den Erschließungsträger an. Bei uns hier im Baugebiet mit etwa 100 EFH hat der (private) Erschließungsträger auf FTTH bestanden und die Telekom Glasfaser GmbH beauftragt. Wie immer bei der Bude ist das ja eine komplett eigene Firma.

  15. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: NaruHina 30.08.17 - 21:04

    die telekom ist nicht der einzige anbieter der ausbaut, du kannst genauso gut, unitymeida, vodafone, netcologne, m-net oder andere anbieter nehmen.
    wo sind denn die anderen des breco's ?
    nicht immer alles nur einem einzigen unternehmen unterschieben....

  16. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: DerDy 30.08.17 - 21:24

    myfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe gestern schon bei der DG Angefragt. Woher diese Unternehmen immer die
    > Informationen haben, das sich zu wenige für sowas Interessieren.
    Die Deutsche Glasfaser hat nach vielen Jahren und aus sehr vielen verlorenen Nachfrageumfragen ihre Erfahrungen gemacht. Die wissen, dass Glasfaser kein heißer Renner ist.

    > Ich kenne zich Tausend Menschen, die schnelles INet haben wollen.
    Diese Aussage halte ich aus mehreren Gründen für höchst fraglich. Auch sind "haben wollen" und "bezahlen wollen" zwei ganz verschiedene Sachen. Ersteres ist vielleicht JA, das letztere ist bestimmt NEIN.

  17. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: TodesBrote 30.08.17 - 22:59

    DerDy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > myfan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe gestern schon bei der DG Angefragt. Woher diese Unternehmen immer
    > die
    > > Informationen haben, das sich zu wenige für sowas Interessieren.
    > Die Deutsche Glasfaser hat nach vielen Jahren und aus sehr vielen
    > verlorenen Nachfrageumfragen ihre Erfahrungen gemacht. Die wissen, dass
    > Glasfaser kein heißer Renner ist.
    >
    > > Ich kenne zich Tausend Menschen, die schnelles INet haben wollen.
    > Diese Aussage halte ich aus mehreren Gründen für höchst fraglich. Auch sind
    > "haben wollen" und "bezahlen wollen" zwei ganz verschiedene Sachen.
    > Ersteres ist vielleicht JA, das letztere ist bestimmt NEIN.

    Er kennt bestimmt auch alle Facebook Freunde persönlich und ist ganz dicke mit denen. Wer's glaubt...

    Hat ein Sprecher der Telekom den fraglichen Satz denn überhaupt so, mit diesem Wortlaut, nach außen getragen?

  18. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: elf 30.08.17 - 23:05

    c322650 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktuell Wohnort mit 1000 Einwohnern und 100 Mbit Vectoring:
    > Im Neubau wird Kupfer verlegt. -.-

    Hast du das Kabel kostenlos bekommen und kannst Internet und Telefonie von einem anderen Anbieter erhalten? War zumindest bei mir vor 4 Jahren so, weil die DTAG gesetzlich fuer das kostenlose Kabel verpflichtet ist.

  19. Re: Was? Die Vectoring-Telekom???

    Autor: Bogggler 31.08.17 - 08:26

    elf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und kannst Internet und Telefonie von
    > einem anderen Anbieter erhalten?
    Und das ist doch der Punkt warum die Telekom es macht.
    Hier geht es ja um die "Wohnungsbau" Sparte.
    Da macht die Telekom natürlich bei solch einer Projektgröße schön Glasfaser und/oder ihr coax Kabel für TV. Verlegung für Bauherren oft gratis! Dadurch sichern sie sich aber das Monopol auf die gesamten Wohneinheiten weil sie aufs Glas und Coax keine Wettbewerber drauf lassen müssen. Bei den Endkundenpreisen armortiesiert sich der Aufwand der Verlegung natürlich schnell.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. FLYERALARM Digital GmbH, Berlin, Würzburg
  4. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)
  2. 24,99€
  3. (-40%) 23,99€
  4. (-5%) 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
    3D-Druck
    3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

    Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

  2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
    Valve
    Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

    In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

  3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
    Entwicklung
    Microsoft beendet Windows-Support für PHP

    Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


  1. 17:20

  2. 15:21

  3. 14:59

  4. 14:17

  5. 12:48

  6. 12:31

  7. 12:20

  8. 12:06