Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zukunftstechnologie: Die Technik von…

Beim ESA habe ich immer den Geschmack von BER im Mund...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beim ESA habe ich immer den Geschmack von BER im Mund...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.06.16 - 15:34

    Warum ITER mir nicht klar. vieliecht frag ig mal den GALILEO den Treffe ich zum STUTGARD 21 mal.

  2. Re: Beim ESA habe ich immer den Geschmack von BER im Mund...

    Autor: Kein Kostverächter 06.06.16 - 17:55

    Wie bitte?

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  3. Re: Beim ESA habe ich immer den Geschmack von BER im Mund...

    Autor: ruedigerr 06.06.16 - 18:09

    Die ESA hat schon deutlich mehr Raketen gestartet als BER, denk mal drüber nach!

  4. Re: Beim ESA habe ich immer den Geschmack von BER im Mund...

    Autor: beaglow 06.06.16 - 19:56

    Joa, wie man an den Aktuatoren für 120k$ sieht, wird man ganz schnell über den Tisch gezogen, wenn meine keine Ahnung von der Materie hat. Das will ich der ESA nicht unbedingt unterstellen, aber wenn der Steuerzahler zahlt wird vermutlich nicht mehr so genau hingeschaut, siehe die ein oder andere deutsche Großbaustelle.

  5. Re: Beim ESA habe ich immer den Geschmack von BER im Mund...

    Autor: Moe479 07.06.16 - 04:54

    während das eine wenigstens zukunftsträchtig sein soll , war das andere von grund auf als lokale abm für 'manager' gedacht ... man hätte den beschissen großraum_fluch_hafen innerhalb von sagen wir einem jahr mit einer oplanung errichten können, die den den brandenburger sand miteinbezieht ... aber nein, es wurden immer weiter zusätzliche ziele hinein interpretiert ... hinzu kommt ein gradioser mangel an kontrolle ab dem ersten spatenstich, das überlebt keine planung egal wie gut sie ist!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin
  2. Triaz GmbH, Freiburg, Berlin, Hamburg (Home-Office)
  3. Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., Köln
  4. BWI GmbH, München, Bonn, Berlin, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 12,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
      Docsis 3.1 Remote-MACPHY
      10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

      Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

    2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
      Sindelfingen
      Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

      In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

    3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
      Load Balancer
      HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

      In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


    1. 18:42

    2. 16:53

    3. 15:35

    4. 14:23

    5. 12:30

    6. 12:04

    7. 11:34

    8. 11:22