1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zuma: Geheimsatellit hat sich nicht…

Zuma: Geheimsatellit hat sich nicht von der Rakete getrennt

Detailliertere Berichte zum Start des geheimen Satelliten Zuma geben dem Hersteller Northrop-Grumman die Schuld am Fehlstart im Januar.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gut so! 1

    Bachsau | 30.05.18 12:01 30.05.18 12:01

  2. Desinformation? 8

    Kondom | 11.04.18 10:05 12.04.18 09:23

  3. Ich ziehe meinen Hut, 4

    styler2go | 11.04.18 08:55 12.04.18 08:57

  4. @golem Tippfehler 4

    katze_sonne | 10.04.18 14:30 11.04.18 08:56

  5. Nutzlast verloren, zerstört oder verschollen? 8

    AllDayPiano | 10.04.18 13:31 10.04.18 21:16

  6. Nutzlast 1

    ATLAS | 10.04.18 15:23 10.04.18 15:23

  7. Sicherheitsklassifikation zu hoch? 1

    Grover | 10.04.18 13:32 10.04.18 13:32

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. GETEC net GmbH, Hannover
  3. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  4. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku
    Ciclone E4
    Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku

    Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

  2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
    Smartphone
    Google stellt das Pixel 4 ein

    Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

  3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    Corona
    Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

    In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


  1. 14:58

  2. 14:11

  3. 13:37

  4. 12:56

  5. 12:01

  6. 14:06

  7. 13:41

  8. 12:48