Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zuma: Start erfolgreich, Satellit tot

Ich würde mal behaupten wollen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: VigarLunaris 09.01.18 - 18:26

    das die gute alte Regel immer noch gilt. Mission gestartet - Fehlschlag. In 40 Jahren darf man dann lesen, wie auf einem hohen Orbit 30 Jahre lang ein Satellit seine Bahnen gezogen hat, von dem ein jeder glaubte er sei Weltraumschrott.

    Perfekte Geheimhaltung!

  2. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Seismoid 09.01.18 - 18:31

    Antwort der Pre-Snowden-Zeit: Du bist irre, paranoid und Aluhut-Träger.
    Antwort der Post-Snowden-Zeit: Kann sein. Mir doch egal.

  3. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Sharra 09.01.18 - 18:32

    Nur dass heutzutage sogar Hobbybeobachter so ziemlich alles finden, was sich bis zur Mondumlaufbahn so um uns herum bewegt. Solange das Ding keine Tarnvorrichtung hat (oder für Deutsche: "Hier ist nichts"-Schild)...

  4. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Topf 09.01.18 - 18:40

    +1 echt super

  5. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: ArcherV 09.01.18 - 18:45

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur dass heutzutage sogar Hobbybeobachter so ziemlich alles finden, was
    > sich bis zur Mondumlaufbahn so um uns herum bewegt. Solange das Ding keine
    > Tarnvorrichtung hat (oder für Deutsche: "Hier ist nichts"-Schild)...

    Ganz so einfach ist das auch wieder nicht,

  6. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: gutenmorgen123 09.01.18 - 18:53

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur dass heutzutage sogar Hobbybeobachter so ziemlich alles finden, was
    > sich bis zur Mondumlaufbahn so um uns herum bewegt. Solange das Ding keine
    > Tarnvorrichtung hat (oder für Deutsche: "Hier ist nichts"-Schild)...

    Der Satellit wurde von Northrop Grumman gebaut. Das sind die selben Leute, die den B2-Bomber entwickelt haben - also quasi DIE Spezialisten für deine Tarnvorrichtung.

  7. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: ArcherV 09.01.18 - 19:02

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Satellit wurde von Northrop Grumman gebaut. Das sind die selben Leute,
    > die den B2-Bomber entwickelt haben - also quasi DIE Spezialisten für deine
    > Tarnvorrichtung.

    Stealth =/= Tarnung

  8. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Sharra 09.01.18 - 19:35

    Siehst du den B2, wenn er auf dem Rollfeld steht? Siehst du ihn, wenn er über dich hinweg fliegt? Falls nicht -> Augenarzt, und zwar ganz schnell.

  9. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: ArcherV 09.01.18 - 19:41

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehst du den B2, wenn er auf dem Rollfeld steht? Siehst du ihn, wenn er
    > über dich hinweg fliegt? Falls nicht -> Augenarzt, und zwar ganz schnell.


    Der B 2 kann sich nicht optisch unsichtbar machen....

  10. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Sharra 09.01.18 - 19:42

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Siehst du den B2, wenn er auf dem Rollfeld steht? Siehst du ihn, wenn er
    > > über dich hinweg fliegt? Falls nicht -> Augenarzt, und zwar ganz
    > schnell.
    >
    > Der B 2 kann sich nicht optisch unsichtbar machen....

    Ach...

  11. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Baron Münchhausen. 09.01.18 - 20:49

    Maaaaaan. Das wollte ich auch schreiben als ich den Artikel gelesen hatte. Spaßverderber.

  12. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: SP1D3RM4N 09.01.18 - 23:38

    VigarLunaris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das die gute alte Regel immer noch gilt. Mission gestartet - Fehlschlag. In
    > 40 Jahren darf man dann lesen, wie auf einem hohen Orbit 30 Jahre lang ein
    > Satellit seine Bahnen gezogen hat, von dem ein jeder glaubte er sei
    > Weltraumschrott.
    >
    > Perfekte Geheimhaltung!

    Echt, ist das bereits passiert? Von so einem Satelliten habe ich bis jetzt um ehrlich zu sein noch nicht gelesen.

  13. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Sharra 10.01.18 - 00:30

    SP1D3RM4N schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > VigarLunaris schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das die gute alte Regel immer noch gilt. Mission gestartet - Fehlschlag.
    > In
    > > 40 Jahren darf man dann lesen, wie auf einem hohen Orbit 30 Jahre lang
    > ein
    > > Satellit seine Bahnen gezogen hat, von dem ein jeder glaubte er sei
    > > Weltraumschrott.
    > >
    > > Perfekte Geheimhaltung!
    >
    > Echt, ist das bereits passiert? Von so einem Satelliten habe ich bis jetzt
    > um ehrlich zu sein noch nicht gelesen.

    Kunststück. Was da oben rumschwirrt, ist für alle öffentlich einsehrbar. Meinst du, die Russen würden die Klappe halten, wenn sie auch nur den leisen Verdacht hätten, die Amis spionieren? Oder umgekehrt? Das Geschrei ginge doch schon direkt am Tag 1 los.

  14. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Nightdive 10.01.18 - 02:50

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehst du den B2, wenn er auf dem Rollfeld steht? Siehst du ihn, wenn er
    > über dich hinweg fliegt? Falls nicht -> Augenarzt, und zwar ganz schnell.


    Gegenfrage : siehst du eine B2 auf FL100 vom Boden aus und bei Nacht ?

  15. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Sharra 10.01.18 - 04:59

    Nightdive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Siehst du den B2, wenn er auf dem Rollfeld steht? Siehst du ihn, wenn er
    > > über dich hinweg fliegt? Falls nicht -> Augenarzt, und zwar ganz
    > schnell.
    >
    > Gegenfrage : siehst du eine B2 auf FL100 vom Boden aus und bei Nacht ?

    Bei klarem Himmel, und Vollmond, mit dem Fernglas, ziemlich sicher.
    Und wenn ich mich in ein Zimmer stelle, und das Licht ausmache, dann bin ich auch nicht getarnt. Es ist nur einfach kein Licht da.

  16. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: ArcherV 10.01.18 - 08:13

    Nightdive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Siehst du den B2, wenn er auf dem Rollfeld steht? Siehst du ihn, wenn er
    > > über dich hinweg fliegt? Falls nicht -> Augenarzt, und zwar ganz
    > schnell.
    >
    > Gegenfrage : siehst du eine B2 auf FL100 vom Boden aus und bei Nacht ?

    Man kann selbst die ISS sehen und die sollte deutlich höher und schneller fliegen...

  17. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: ZDred 10.01.18 - 08:52

    Die ISS ist auch weiß. Mal den Satelliten Mattschwarz an und es wird deutlich schwerer.

  18. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: FrankGallagher 10.01.18 - 09:01

    ZDred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ISS ist auch weiß. Mal den Satelliten Mattschwarz an und es wird
    > deutlich schwerer.


    Das einzige was man braucht:



    Schwups ist der Satellit unsichtbar, egal ob Tag, Nacht, Weltraum, Wald, Unterwasser oder Innenstadt.

  19. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.18 - 09:02

    Was soll da sein? Ich seh' nichts. Ist da John Cena?

  20. Re: Ich würde mal behaupten wollen

    Autor: gaym0r 10.01.18 - 09:24

    ZDred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ISS ist auch weiß. Mal den Satelliten Mattschwarz an und es wird
    > deutlich schwerer.

    + weiße Punkte. Also Sternentarnung.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Bosch Gruppe, Waiblingen
  4. AIC Group GmbH, Lüneburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
    2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
    3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

    1. Neoverse E1/N1: ARM bringt Datacenter-CPUs mit 7 nm
      Neoverse E1/N1
      ARM bringt Datacenter-CPUs mit 7 nm

      Mit Ares und Helios hat ARM zwei Neoverse genannte Designs für Cloud-Server entwickelt: Neoverse E1 ist für Durchsatz optimiert und nutzt SMT, wohingegen Neoverse N1 über mehr Rechenleistung verfügt.

    2. Telefónica Deutschland: Zusammenlegung des Netzes mit E-Plus abgeschlossen
      Telefónica Deutschland
      Zusammenlegung des Netzes mit E-Plus abgeschlossen

      Die Telefónica hat die Netzfusion in Deutschland endlich abgeschlossen. Verluste schreibt der Netzbetreiber jedoch weiterhin.

    3. Paradox Interactive: Surviving Mars unterstützt Mods auf der Xbox One
      Paradox Interactive
      Surviving Mars unterstützt Mods auf der Xbox One

      Von Fans programmierte Modifikationen für Konsolenspiele sind anders als bei PC-Games noch eine Seltenheit. Jetzt bieten das Entwicklerstudio Paradox Interactive und Microsoft für das Aufbauspiel Surviving Mars solche Erweiterungen an - weitere Titel sollen folgen.


    1. 17:15

    2. 16:50

    3. 16:36

    4. 16:05

    5. 15:18

    6. 14:50

    7. 14:25

    8. 13:57