1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zwangs-E-Mail: @facebook.com wird…

Wiebitte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wiebitte?

    Autor: triplekiller 25.02.14 - 10:15

    Wer einen Facebook-Account hatte, hatte automatisch eine E-Mail-Adresse? Mit IMAP oder "nur" POP3? SSL? Wieviel Speicherplatz?

  2. Re: Wiebitte?

    Autor: violator 25.02.14 - 10:25

    Lies doch mal den Text...

  3. Re: Wiebitte?

    Autor: y.m.m.d. 25.02.14 - 11:02

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lies doch mal den Text...

    Im Text steht zu den gestellten Fragen nix. (Ausgenommen der ersten natürlich) Hast du einen anderen Artikel als ich?

  4. Re: Wiebitte?

    Autor: Yash 25.02.14 - 11:22

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Im Text steht zu den gestellten Fragen nix. (Ausgenommen der ersten
    > natürlich) Hast du einen anderen Artikel als ich?
    "E-Mails an eine @facebook.com-Adresse sollen dann an die persönliche E-Mail weitergeleitet werden, die der Nutzer zum Anmelden verwendet."

  5. Re: Wiebitte?

    Autor: firebird1976 25.02.14 - 11:37

    Das steht doch da!

    "Mitunter wurde die Änderung nicht bemerkt, da Facebook-Nutzer nicht wussten, dass ihre E-Mails im schlecht zugänglichen E-Mail-Programm der Facebook-Oberfläche landeten. "

  6. Re: Wiebitte?

    Autor: y.m.m.d. 25.02.14 - 11:48

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > y.m.m.d. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Im Text steht zu den gestellten Fragen nix. (Ausgenommen der ersten
    > > natürlich) Hast du einen anderen Artikel als ich?
    > "E-Mails an eine @facebook.com-Adresse sollen dann an die persönliche
    > E-Mail weitergeleitet werden, die der Nutzer zum Anmelden verwendet."

    Zur Erinnerung, die Fragen des OP waren: Mit IMAP oder "nur" POP3? SSL? Wieviel Speicherplatz?
    Was du zitiert hast ist wie es in Zukunft aussieht, nicht was das ursprüngliche "Facebook Mail" bot.

  7. Re: Wiebitte?

    Autor: y.m.m.d. 25.02.14 - 11:50

    firebird1976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das steht doch da!
    >
    > "Mitunter wurde die Änderung nicht bemerkt, da Facebook-Nutzer nicht
    > wussten, dass ihre E-Mails im schlecht zugänglichen E-Mail-Programm der
    > Facebook-Oberfläche landeten. "

    Zur Erinnerung, die Fragen des OP waren: Mit IMAP oder "nur" POP3? SSL? Wieviel Speicherplatz?
    Das die E-Mails in der Facebook-Oberfläche landen schließt ja eine pop/imap Schnittstelle nicht aus. Die Frage bzgl. dem Speicherplatz mal aussen vor...

  8. Re: Wiebitte?

    Autor: Endwickler 25.02.14 - 12:02

    triplekiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer einen Facebook-Account hatte, hatte automatisch eine E-Mail-Adresse?
    > Mit IMAP oder "nur" POP3? SSL? Wieviel Speicherplatz?

    So, wie ich es verstand, war das nur eine Adresse ohne die Möglichkeiten eines E-Mail-Servers.
    Eingänge landeten als Facebooknachrichten beim Benutzer und direkt in Facebook konnte man wohl Nachrichten als E-Mail oder so verschicken, die dann auch als Facebooknachrichten getarnt wurden.

    [de-de.facebook.com]

  9. Re: Wiebitte?

    Autor: wombat_2 26.02.14 - 19:44

    triplekiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer einen Facebook-Account hatte, hatte automatisch eine E-Mail-Adresse?
    > Mit IMAP oder "nur" POP3? SSL? Wieviel Speicherplatz?
    Würdest du das - also hypothetisch angenommen es wäre so, was es nicht ist - dann wirklich nutzen wollen? :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  2. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  3. CORDEN PHARMA GmbH, Plankstadt (nahe Heidelberg)
  4. Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. FIFA 21 Standard Edition PS4 (inkl. kostenlosem PS5-Upgrade) für 55€, FIFA 21 Standard Edition...
  3. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite