Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1 Million iPads verkauft

1 Million Windows 7 PCs verkauft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: MasterOfDesaster 03.05.10 - 22:39

    und wo ist die Meldung? Keinen interessierts.
    Alles völlig normal.
    Warum dann der ganze Hype um Apple Produkte?
    Zugegeben, ich arbeite mit einem Windows 7 PC von HP und mache ich hier etwa so einen Hype darum?

  2. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: Analysierer 03.05.10 - 22:45

    Es gibt halt Nutzergruppen mit starken Geltungsbedürfnis. Manchmal wird es auch Krankhaft übertrieben, so wie hier bei Apple. Aber lass ihnen den Spaß, damit sie wenigstens einen Grund zur Freude in ihrem Leben haben. Die Schmach die ewig zweiten zu sein, ist ihnen tief ins Mark gegangen.

  3. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: Beobachter 03.05.10 - 23:11

    Heerscharen gleichgeschalteter Windows-Lemminge sind halt keine Nachricht wert. Nicht weinen, für euch gibt's ja Jamba und DSDS.

  4. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: MacUser 03.05.10 - 23:13

    Meldungen zu den Win7-Verkaufszahlen gibt es genauso viele. Aber es juckt halt keinen, wie Du schon sagtest...

    https://www.golem.de/1004/74682.html

    https://www.golem.de/1003/73637.html

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-dominiert-die-Software-Hitlisten-885757.html

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-kurbelt-Geschaeft-der-PC-Hersteller-an-nicht-aber-den-Profit-919426.html

    http://www.theinquirer.de/2009/10/21/windows-7-schlaegt-harry-potter.html

    http://www.pcwelt.de/specials/windows_7/news/2105562/microsoft-mit-verkaufszahlen-von-windows-7/

    http://www.zdnet.de/news/wirtschaft_investition_software_windows_7_verkaufszahlen_uebertreffen_die_von_vista_um_234_prozent_story-39001022-41522407-1.htm

    http://winfuture.de/news,51710.html

  5. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: MasterOfDesaster 03.05.10 - 23:28

    Soll das etwa heißen, dass Apple eine kleine Firma ist und diese Information mit 1 Mio iPads berechtigt war?
    Gebt den kleinen firmen eine chance!

  6. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: MacUser 03.05.10 - 23:53

    Es ist eben erstaunlich. Nachdem sich diverse Größen wie HP, Microsoft und andere seit 2003 an ähnlichen Gerätekategorien die Zähne ausbeissen, kommt Apple und rollt (wieder einmal) einen Markt auf.

    Die ganzen Leute die sich hier drüber aufregen, denen geht das scheinbar nicht am Arsch vorbei. Denn würde es sie nicht interessieren (aus Neid oder was auch immer), dann würden sie sich ja auch nicht aufregen, sondern solche Meldungen einfach links liegen lassen. So wie die Meldungen mit Win7-Verkaufszahlen.

    Tun sie aber nicht. Und deshalb ist das ganze eine Meldung wert. Weil es sehr viele Leute beschäftigt. Im Positiven wie im Negativen.

  7. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: iPäd4Ever 04.05.10 - 00:02

    Ist doch ganz einfach: Die Fachleute hier haben Apple völligen Größenwahn attestiert und waren felsenfest davon überzeugt, das iPad würde am Markt versagen. Nun ist das aber nicht passiert und eigentlich war das auch klar abzusehen.

    Nicht, dass auch nur einer der Fachspezis hier einmal zurück rudern würde und kleinlaut zugeben würde, dass er/sie/es sich geirrt hat. Nein! Stattdessen werden einfach alle jetzigen und künftigen iPad-Kunden für bescheuert erklärt und damit hat der Profi wieder recht. So einfach kann die Welt sein. Man muss sie sich nicht mal schön saufen ... :-D

  8. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: iWinNoMore 04.05.10 - 00:03

    Und hat Dich das im Leben bislang menschlich und auch sonst irgendwie weiter gebracht, dass Du den "Sieger" unter den OS verwendest?! Du brauchst die Frage nicht zu beantworten ... :D

  9. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: dergenervte 04.05.10 - 07:12

    MasterOfDesaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und wo ist die Meldung? Keinen interessierts.
    > Alles völlig normal.
    > Warum dann der ganze Hype um Apple Produkte?
    > Zugegeben, ich arbeite mit einem Windows 7 PC von HP und mache ich hier
    > etwa so einen Hype darum?

    Nimm die:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-Ueber-90-Millionen-Windows-7-Lizenzen-abgesetzt-947381.html

    Und dann kannst Du über den Fliegenschiss von 1 Mio. nachdenken!

  10. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: Experte 04.05.10 - 07:28

    Beobachter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heerscharen gleichgeschalteter Windows-Lemminge sind halt keine Nachricht
    > wert. Nicht weinen, für euch gibt's ja Jamba und DSDS.


    Wenn ich mir so die "Apps" anschaue glaube ich eher Apple ist Zielgruppe dieser Firmen.

    Kein Windows User würde sich so über den Tisch ziehen lassen.

  11. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: Tischlampe 04.05.10 - 10:59

    Da muss ich leider wiedersprechen.
    Die Lemminge sind im Moment wohl ausschließlich Apple Kunden. Um jedes Produkt wird ein Hype gemacht und die Kundschaft rennt den Marketingstrategen blind hinterher.
    Die technisch versierten Anwender wirst Du wohl eher bei Microsoft finden.

  12. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: Analysierer 04.05.10 - 11:04

    iWinNoMore schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und hat Dich das im Leben bislang menschlich und auch sonst irgendwie
    > weiter gebracht, dass Du den "Sieger" unter den OS verwendest?! Du brauchst
    > die Frage nicht zu beantworten ... :D

    Weiter gebracht hat es mich auf jeden Fall, sogar ein riesen Stück. Menschlich gesehen, würde ich sagen, ein Stück Technik ist nicht Menschlich! Und auch andere durch BlinkBlink zu beeindrucken ist nicht menschlich.

  13. Re: 1 Million Windows 7 PCs verkauft

    Autor: flasherle 04.05.10 - 11:07

    is ja auch so, ein völlig nutzloses teil, können nun mal nu bescheuerte kaufen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. enowa AG, Raum Düsseldorf, Raum München
  4. Scheer GmbH, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47