1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Spiele für WebOS gratis…

Oh man!!! Jetzt kann ich nur hoffen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh man!!! Jetzt kann ich nur hoffen...

    Autor: blablabla 01.03.10 - 12:19

    Jetzt kann ich wirklich nur hoffen, dass die Reperatur meines Pre schnell von statten geht. Nicht nur, dass ich dank des Displaydefekts (zeigt einfach nix mehr an) momentan auf mein geliebtes Smartphone und somit jetzt auch auf die Neuerungen von WebOS 1.4 verzichten muss - nein, jetzt verpass ich evtl. auch noch die kostenlosen Spielchen hier...

    *grml*

    Hoffentlich kommt mein Handy bald wieder zurück.... kann es kaum erwarten...

  2. Re: Oh man!!! Jetzt kann ich nur hoffen...

    Autor: Shm00 01.03.10 - 13:24

    Wie im Artikel erwähnt kannst du die ipkg runterladen und mit WOSQI installieren.

    Shmoo

  3. Re: Oh man!!! Jetzt kann ich nur hoffen...

    Autor: blablabla 01.03.10 - 13:33

    Lol.

    Artikel zuende lesen hilft! Vielen Dank für den Hinweis. Hab die Dateien grad mal lokal gesichert... mal schaun, ob die auch danach noch funktionieren...

  4. Re: Oh man!!! Jetzt kann ich nur hoffen...

    Autor: Trulala 01.03.10 - 14:29

    Jetzt kann ICH nur hoffen, dass der Pre PLUS vor Ende März kommt. :-)

  5. Re: Oh man!!! Jetzt kann ich nur hoffen...

    Autor: ErstDenkenDannPosten 01.03.10 - 15:12

    hehe da mach ich mit ;)

  6. Re: Oh man!!! Jetzt kann ich nur hoffen...

    Autor: blablabla 01.03.10 - 16:44

    Hmm... wie schon in der anderen Antwort auf meinen Beitrag stand: einfach jetzt runterladen und später installieren... sollte eigentlich gehen :)

    Btw: was spricht gegen das aktuelle Pre? Klar ist das Plus toller (mehr RAM, mehr Speicher) aber sonst?! Hat keinen tollen Glow-Button mehr :/ Den würd ich glaub echt vermissen...

  7. Re: Oh man!!! Jetzt kann ich nur hoffen...

    Autor: Schnarchnase 01.03.10 - 20:26

    blablabla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Btw: was spricht gegen das aktuelle Pre? Klar ist das Plus toller (mehr
    > RAM, mehr Speicher) aber sonst?!

    Nichts, außer dass der Slider beim Plus verbessert worden sein sollte.

    > Hat keinen tollen Glow-Button mehr :/ Den würd ich glaub echt vermissen...

    Der Button ist futsch, aber an seiner Stelle ist immer noch eine LED. Der Button war/ist zur Bedienung eh nicht nötig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. ZukunftsRegion Westpfalz (ZRW) e.V., Kaiserslautern
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. MSI Optik MAG271CP Gaming-Monitor für 279,00€, Corsair Gaming Void Pro 7.1...
  2. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich...
  3. 3€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

  1. Inexio: Deutsche Glasfaser will mehrere Tausend neue Jobs schaffen
    Inexio
    Deutsche Glasfaser will mehrere Tausend neue Jobs schaffen

    Das neue Gemeinschaftsunternehmen von Deutsche Glasfaser und Inexio braucht viel mehr Personal und will massenhaft Haushalte anschließen. 600.000 bis 700.000 Haushalte pro Jahr sollen FTTH bekommen.

  2. Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.

  3. Unix: NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server
    Unix
    NetBSD 9.0 unterstützt ARMv8 und ARM-Server

    Mit der neuen Version 9.0 von NetBSD haben die Entwickler des freien Betriebssystems den Hardware-Support nach eigenen Angaben signifikant verbessert. Dazu gehören unter anderem die Unterstützung für ARM-Server und viele SoC aus Bastelplatinen. Das Team integriert zudem viele Sicherheitsfunktionen.


  1. 14:35

  2. 14:20

  3. 13:05

  4. 12:23

  5. 12:02

  6. 11:32

  7. 11:15

  8. 11:00