1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3DS: Nintendos Neuer im…

Linux?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux?

    Autor: hmuellers 08.03.11 - 19:39

    Wann wird's drauf laufen? :-D

  2. Re: Linux?

    Autor: GeroflterCopter 09.03.11 - 09:27

    Wenn es lauffähig gemacht wird, kommt Nintendo mit wehenden Fahnen und verklagt alles und jeden, schießt mit Spatzen auf Kanonen und ruiniert seinen Ruf ins Bodenlose.
    Ach moment - das war ja Sony :-D

  3. Re: Linux?

    Autor: flasherle 09.03.11 - 09:30

    Nintendo ruf? kiddie spiele ist doch kein ruf den man ruinieren kann

  4. Re: Linux?

    Autor: GeroflterCopter 09.03.11 - 10:09

    Blöderweise zählt Nintendo mit seinen "Kiddiespielen" zu den großen der Branche. Nur weil net literweise Blut fließt und keine Crysis Grafik vorhanden ist müssen es keine schlechten Spiele sein. Darüber hinaus hat Nintendo als erster Konzern mobiles Gaming (ok, es gab noch andere tragbare Konsolen, aber die konnten sich einfach nicht durchsetzen), Touchscreens (laaange vor dem ichTelefon) und Bewegungssteuerung (lange vor Kinect und Move, wobei Move nur ein billiger Witz ist und Kinect andere Anwendungsgebiete gefunden hat) salonfähig gemacht.
    Jetzt sind sie auf dem besten Weg stereoskopisches 3D zu etablieren.

    Dazu kommt noch: was ist denn ein Ruf? Playstation und XBox mit ihrem "wir haben die geilste Grafik, Shooter die sich besch*ssen steuern lassen und machen seitdem die Konsole in der ersten Generation erschienen ist nur Hardwareupdates damit mehr Grafik möglich ist"? Auch nicht wirklich oder? :-D

  5. Re: Linux?

    Autor: flasherle 09.03.11 - 10:21

    nintendo bewegunssteuerung? was ist dann eyetoy? und move ist wieso ein billiger witz? obwohl es deutlich genauer ist als alle anderen systeme am markt?

  6. Re: Linux?

    Autor: GeroflterCopter 09.03.11 - 10:43

    Eyetoy hat es nicht Salonfähig gemacht. Es war eine ungenaue Spielerei die bei einer Handvoll Partygames zum Einsatz kam (wie in etwa Singstar).

    Move ist deswegen ein billiger Witz weil es ein leuchtender Dildo ist welches auf einer optischen Erkennung basiert (uuuh man braucht dazu die ungenaue Spielerei namens EyeToy) und die "Werbung" von Sony nur darin besteht, Kinect zu torpedieren und zu behaupten dass Move alles in Grund und Boden rockt, während man von Kinect in den Hochphasen der beiden Systeme TÄGLICH etwas neues, positives gehört hat.

    Und sind wir mal ehrlich: wieso sollte man zu solchen Methode alá "unseres ist viel besser" greifen?

  7. Re: Linux?

    Autor: flasherle 09.03.11 - 10:47

    ich finde sie alle misserable wegen dem deutlich input lag, außerdem finde ich alles nicht für spiele geeignet, aber ich verstehe nicht wieso das genaueste system immer so misserable dargestellt wird...

  8. Linux läuft doch jetzt schon..

    Autor: Duderino 09.03.11 - 11:05

    Linux läuft doch jetzt schon drauf.. R4 Gold DS und die DS-Linux Version drauf fertig.. :)

  9. Re: Linux?

    Autor: GeroflterCopter 09.03.11 - 11:17

    Eine Wii hat keinen input lag.

    @Duderino
    Falscher Thread? ;D

  10. Re: Linux?

    Autor: Bahzell 09.03.11 - 11:27

    Ehm wieso muss man auf jeden halbwegs mit Hardware ausgestattetem "Ding" Linux draufhaun? Ist das ne Art Sport unter Linuxusern?

    Irgendwie fehlt mir dafür das Verständnis wozu das immer nötig ist..

  11. Re: Linux?

    Autor: flasherle 09.03.11 - 11:27

    oh doch und zwar sehr sehr deutlich, wer den nicht merken will muss schon minimum mit 1 promille spielen...

  12. Re: Linux?

    Autor: GeroflterCopter 09.03.11 - 11:37

    @flasherle
    Oha, dann hab ich noch Restalk von vor zwei Jahren, seitdem hab ich nämlich keinen Tropfen mehr getrunken. Naja, die sowieso einseitige Diskussion ist hiermit beendet. Ich habe recht, ich bin toll. Weil isso, weil immerschon so gewesen, weil überhaupt und natürlich weil Baum.

    @Bahzell
    Weil Linux super-mega-ultra-omega-hyper-übertoll (frei nach SirRonLionHeart) ist und die ganze Welt eigentlich auf Linux laufen muss^^
    Ich glaube der Threadersteller wollte nur einen Witz bezüglich dem PS3-Zeugs hier machen, aber mir geht Linux langsam auch auf den Sack :-D (@alle Linux-Götter: ja, ich habe einen kurzen, bin dumm, weil ich kein Android habe gehöre ich verbrannt und für den Frevel Windows zu benutzen gehöre vor der Verbrennung gevierteilt und in mundgerechte Schneibchen geschnibbelt)

  13. Re: Linux?

    Autor: Duderino 09.03.11 - 12:23

    >Falscher Thread? ;D

    Nee du hast die falsche Ansicht.. :)

  14. Re: Linux?

    Autor: GeroflterCopter 09.03.11 - 12:35

    Aaaah, jetzt kapier ich erst deinen Post... kommt davon wenn man zigtausend Threads parallel liest. Ich dachte zuerst der sollte in den "Hacked..."-Thread^^ Sorry ;)

  15. Re: Linux?

    Autor: thedna 09.03.11 - 19:10

    Bahzell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ehm wieso muss man auf jeden halbwegs mit Hardware ausgestattetem "Ding"
    > Linux draufhaun? Ist das ne Art Sport unter Linuxusern?
    >
    > Irgendwie fehlt mir dafür das Verständnis wozu das immer nötig ist..


    Das ist eig ganz einfach zu erklären, wer spaß daran hat an PC's zu arbeiten (bsp. Hobby-Programmierer) brauchen eine Herausforderung. Es geht also oftmals rein um Spaß beim Portieren, dazu kommt noch, dass man sich damit einen "Namen" machen kann (natürlich nur in den Kreisen in denen das auch wichtig ist) - also im prinzip Skill demonstrieren. Nunja und nicht zuletzt auch, weil man eben mit Linux oftmals Zugriff auf mehr Informationen und Optionen der Hardware bekommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. Krankenhaus des Maßregelvollzugs Berlin, Berlin
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Philips 55PUS7354 für 588€ statt 716,90€ im Vergleich)
  2. 249,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 290€)
  3. 29,99€ + 4,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon)
  4. 29,99€ (Bestpreis mit Saturn)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display