1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › A12 Pro-8800B: In HPs neuen…

Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: halfzware 30.09.15 - 23:04

    Ich verstehe die Aussage, dass in guten Notebooks selten AMD steckt. Das liegt daran, dass die CHips eben schon lange mit Leistung/Watt von Intel nicht mithalten können.

    Ändert sich was oder gibt es einfach nur einen hochpreisigen Laptop mit CPU zweite Wahl?

  2. Re: Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: Jesterfox 30.09.15 - 23:41

    Für mich privat haben die AMD APUs den Vorteil der sehr guten GPU inkl. spieletauglicher Treiber. Die Kombination ist stromsparend, performant und sehr kompatibel (mit Intel iGPU hat man da leider ab und an Probleme und auch die Performance ist schwächer wenn man von Iris pro absieht, die sind aber deutlich teurer als so ein AMD)

    Für GPGPU zwecke kann das durchaus auch interessant sein. Wenn man allerdings reine CPU Leistung braucht ist man mit Intel aktuell besser dran.

    Ich bin mal gespannt wann die in DE hier verfügbar werden und was sie kosten. Würd gern nen Upgrade von meinem ProBook mit A6 4400M machen.

  3. Re: Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: ELKINATOR 01.10.15 - 01:27

    warum behauptest du etwas, wenn du vom thema keine ahnung hast?

    Carrizo kann in der effizienz sogar fast mit den 14nm chips von Intel mithalten!

  4. Re: Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.10.15 - 02:59

    ELKINATOR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum behauptest du etwas, wenn du vom thema keine ahnung hast?
    >
    > Carrizo kann in der effizienz sogar fast mit den 14nm chips von Intel
    > mithalten!


    Carrizio ist effizient und deshalb tritt die Serie auch nur maximal gegen Intels Core-i3 Prozessoren an. Das Topmodell,der FX-8800PP,ist von der CPU Leistung etwa auf dem Niveau eines Core i3-5010U.

  5. Re: Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.10.15 - 06:56

    halfzware schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe die Aussage, dass in guten Notebooks selten AMD steckt. Das
    > liegt daran, dass die CHips eben schon lange mit Leistung/Watt von Intel
    > nicht mithalten können.

    Nicht unbedint. Keiner der Hersteller will bei Intel in Ungnade fallen (Intel hält u.a. gerne mal beim Release Chipsatz oder CPU-Liferungen zurück) mit einem guten Notebook auf AMD Basis. Das ist der Hauptgrund. Das andere wird herbeigemogelt, weil man die wahren Gründe nicht bennen möchte.

    > Ändert sich was oder gibt es einfach nur einen hochpreisigen Laptop mit CPU
    > zweite Wahl?

    Das liegt an Dir.
    Mit ZEN wird sich ganz sicher auch die Presse ändern. Mal schauen, was dann als "Gründe" genannt werden.

  6. Re: Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: mrwell 01.10.15 - 07:55

    Ob irgendwas besonders gut an den AMDs sein soll?
    also zumindest Carrizo ist meiner Meinung nach optimal für Notebooks.
    Mischung aus Energieverbrauch, GPU und CPU Leistung sind für mich perfekt

    also ich will keine Mainframe Programme auf meinem Laptop abspulen und für alles sind diese neuen AMDs optimal. Klar werden exotische Renderaufgaben oder videoschnitt mit anderen Prozessoren schneller erledigt, aber wer das auf Notebooks ist eh schon auf dem Holzweg.

    dinge wie ssd, ram(speed), gpu sind meiner meinung nach heute wichtiger als die pure CPU power

    Angefangen hat es mit dem alten HP netbook mit E-350 APU welches meine Atom Netbooks derart im Boden versenkte. Seit dem bin ich voll von der APU Idee überzeugt und damit zufrieden.

    Speziell wenn wie in diesem Fall ein Top Hardwarehersteller die dinger verbaut..
    Kann ich nur empfehlen



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.10.15 07:58 durch mrwell.

  7. Re: Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: catdeelay 01.10.15 - 08:57

    > Carrizio ist effizient und deshalb tritt die Serie auch nur maximal gegen
    > Intels Core-i3 Prozessoren an. Das Topmodell,der FX-8800PP,ist von der CPU
    > Leistung etwa auf dem Niveau eines Core i3-5010U.


    irgendwie diskreditierst du dich durch die Aussage selbst. aber ich gebe dir eine Chance dies zu verbessern.
    der FX-8800P kommt auf 3950 Passmark Punkte (CPU Mark) und dein genannter i3 auf 3070 Punkte ... somit ist der AMD einfach mal 30% schneller ...

    und hier fehlen noch benchmarks die die integrierte Grafikeinheit mit ansprechen ...

    jetzt darfst du weiter argumentieren ...

  8. Re: Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: spiderbit 01.10.15 - 17:20

    Preis eventuell,

    auch sieht amd im stromsparbereich gar nicht so schlecht aus, das sind ja in der Regel keine 4 Kern 5 ghz Core i7 monster in Laptops sondern eher so der mittlere bereich, gerade auch zusammen mit der igp/apu sieht da amd gar nicht so schlecht aus.

    Und fuer mich am wichtigsten Intel verdongelt seit Sandy Bridge seine Systeme so das man kein Libreboot und selbst Coreboot nur noch schwer (soweit ich weiss kann nur der oem ein coreboot mit blobs erstellen/installieren) installieren kann.

    So gibts bis zum Thinkpad x220 noch Coreboot, was auch nicht trivial waere zu installieren aber es ginge zumindest noch, ab dann gibt es keine Coreboot images mehr soweit ich weis. Nur noch ein paar Chromebooks bekommen herstellerseitig Coreboot.

    Gibt ja auch noch das Librem auch mit Intel dort hat man auch von Herstellerseite immerhin Coreboot zum laufen gebracht, man verspricht das man den Blob reverse-engineeren will, das das moeglich ist, glaub ich erst wenn ichs sehe, nach einschaetzung der Coreboot entwickler ist das ein leeres Versprechen das schwer bis unmoeglich zu realisieren ist.

    Bei (Arm) Tablets sieht man wie man als Benutzer nur noch zuschauer ist, man hat keine Macht mehr ueber das geraet ich kann nor noch das OS nutzten das drauf war. Ich kann nicht einfach eine Linuxdistrie nach wahl -arm oder -x86 ziehen und drauf packen. bestenfalls laeuft noch ein mit proprietaeeren Treibern verseuchtes spezialimage.

    Daher wertschaetze ich noch richtige PCs die einem noch selber gehoeren jegliche Bestrebungen einer vertabletisierung/verdongelung von Computern trete ich daher entschieden entgegen.

  9. Re: Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: spiderbit 01.10.15 - 17:29

    ja allerdings kam dann beema zu spaet, und in laptop form nur auf wenigen nicht-business geraeten.

    bin dann untreu geworden uund hab mir nen refurbished x220 mit core i5 geholt davor hatte ich 2 Zacates (E-350) eein igp als linux rechner und ein low-end thinkpad.

    Aber dank der Dockingstation und deutlich hoeherer cpu leistung war das die billigere und bessere alternative. Auch wenn unter Last das ding deutlich mehr verbraucht :) dafuer aber auch mit mehr single-core power.

    Beema krankte dann btw auch an fehlendem dual-channel, wobei ich mir nicht sicher bin ob die cpu selbst nicht vorher gebremst haette.

    Karriza hat das problem nicht, daher find ich das schon nett. E-350 war gut wo es raus kam der Nachfolger hat nur zu lange gedauert.

  10. Re: Ist irgendwas an den AMD-Prozessoren besonders gut?

    Autor: Anonymer Nutzer 13.11.15 - 07:53

    halfzware schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe die Aussage, dass in guten Notebooks selten AMD steckt. Das
    > liegt daran, dass die CHips eben schon lange mit Leistung/Watt von Intel
    > nicht mithalten können.

    Das ist nur 1 Teil der Geschichte

    > Ändert sich was oder gibt es einfach nur einen hochpreisigen Laptop mit CPU
    > zweite Wahl?

    Es ändert sich erst,. wenn AMD auf 14nm FF Produktion umstellt und damit den Hersteller zwingende Argumente an Hand gibt, die besser trumpfen als Intels Schmiergeldzahlungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. ECKware GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet