Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer Iconia B1: Nexus-7…

Tablets müssen besser als Handys sein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: __destruct() 15.05.13 - 12:40

    Es ist toll, dass Handys so leistungsfähig sind, aber ich habe keine Lust darauf, mir ein Tablet zu kaufen, dessen Leistungswerte geringer sind als die von aktuellen Handys.

    Ausgenommen davon sind natürlich Werte wie die Pixeldichte. Aber weniger Pixel bei viel größerer Fläche sollten es dann doch nicht sein.

    Auch der Arbeitsspeicher lässt oft zu wünschen übrig. Hier werden dauernd Handys mit 2 GB Ram vorgestellt, aber die Tablets, die golem.de vorstellt haben nur eines oder noch weniger.

    Bei Werten, die sich schlechter überblicken lassen, wie der Leistungsfähigkeit des Grafikchips oder der Touch-Qualität, sieht es dann bestimmt auch nicht besonders gut aus. :(

  2. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: benji83 15.05.13 - 13:06

    Kommt auf den Anwendungsfall an. Bei mir z.B. wäre dieser XBMC-Fernsteuerung/Streamingclient, Surfen (Nachrichtenseiten/Foren), eMail, Chat und Kleinigkeiten wie SMB-Filemanager, Eieruhr, etc pp und dafür wäre dieses Gerät wohl ausreichend.

    Finde es schön das es immer mehr Low-Cost-Tablets gibt. Die Anschaffung eines Gerätes der Mittel-, oder Prolloklasse hab ich bisher nicht vor mir rechtfertigen können (dafür gibt es zu viele andere schöne Sachen die man mit seinem Geld anstellen kann).

    Man muss halt abwägen zwischen Nutzen und ¤¤¤. Grafikintensive Spiele auf dem Tablet sind zwar fein, aber zumindest mir keine >200¤ und Aufwärts bei einer Anschaffung wert. Als Smartphone werde ich mein XperiaPro (1Ghz Snapdragon, 512 MB Ram) das meine oben genannten Anforderungen zufriedenstellend erfüllt wohl auch erst ersetzen wenn dessen Beine nach oben zeigen.

  3. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: __destruct() 15.05.13 - 13:26

    Ich sehe in denen von dir genannten Anwendungsfälle keinen ausreichenden Mehrwert bei Verwendung eines Tablets statt eines Handys. Teilweise bringt die Verwendung eines Tablets dabei sogar Nachteile mit sich, denn einen Timer habe ich lieber in der Hostentasche, statt irgendwo herumliegen. Sonst verbrennt das Essen noch, weil draußen wieder mal ein Trecker nach dem anderen vorbeifährt und ich nicht mitbekomme, dass das Tablet klingelt. ;-) Und sofern man nicht gerade sowieso am Tablet ist, ist es sicher bequemer, das Handy zur Musikfernsteuerung zu nutzen. Zumal ich nicht mal eine fernsteuerbare Musikanlage habe.

    Die geringen Vorteile sind mir dann keinen dreistelligen Eurobetrag wert.

  4. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: sparvar 15.05.13 - 13:27

    du vergleichst hier aber das untere ende der tablets mit dem oberen ende der smartphones.

  5. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: Gl3b 15.05.13 - 13:51

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du vergleichst hier aber das untere ende der tablets mit dem oberen ende
    > der smartphones.


    Habe ich mir auch gerade gedacht

  6. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: benji83 15.05.13 - 14:09

    Die Vorteile wären halt
    -Größeres Display
    -Kein in der Hosentasche gewühle für Pizzatimer/Film pausieren/Musik anmachen
    -Dediziertes bzw alternatives Gerät z.B. falls das Handy doch mal ausnahmsweise Tagsüber laden muss, oder man auch mal Besuch Kontrolle über XBMC gestatten möchte.

    >Und sofern man nicht gerade sowieso am Tablet ist, ist es sicher bequemer, das Handy zur Musikfernsteuerung zu nutzen.
    Dank meines Raspberrys wäre ein Tablet bei mir gröstenteils eine Fernbedienung und würde dementsprechend auch seinen Platz neben der Couch finden.

    Mir war es bisher auch keinen dreistelligen Betrag wert, sollte es so weit kommen dann wird es aber ein Gerät bis max 150¤. Eher sogar noch weniger.

  7. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: __destruct() 15.05.13 - 14:16

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du vergleichst hier aber das untere ende der tablets mit dem oberen ende
    > der smartphones.

    Das ist mir durchaus bewusst und ich hatte eigentlich vor, das als Teil meiner Aussage zu verwenden, was ich irgendwie vergessen habe ... :D golem.de stellt irgendwie hauptsächlich Billig-Tablets vor. Bei Handys wird aber das komplette Spektrum abgedeckt. Ok, ab und so gibt es einen Artikel zum Nexus 10, aber das war es dann auch schon fast.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.13 14:16 durch __destruct().

  8. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: LH 15.05.13 - 14:20

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > golem.de stellt irgendwie hauptsächlich Billig-Tablets vor. Bei Handys wird
    > aber das komplette Spektrum abgedeckt. Ok, ab und so gibt es einen Artikel
    > zum Nexus 10, aber das war es dann auch schon fast.

    Das deckt sich aber auch mit dem Interesse der User.
    Einige Beiträge habe ich via Trackback auf meiner eigenen Homepage kommentiert gehabt, mit dem Resultat das Beiträge über billige Tablets hunderte male aufgerufen wurden, Beiträge über teure Tablets fast gar nicht.

    Wer teure Tablets kauft, greift wohl auch aktuell eher noch zum iPad.

  9. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: gogotox 15.05.13 - 14:26

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > __destruct() schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > golem.de stellt irgendwie hauptsächlich Billig-Tablets vor. Bei Handys
    > wird
    > > aber das komplette Spektrum abgedeckt. Ok, ab und so gibt es einen
    > Artikel
    > > zum Nexus 10, aber das war es dann auch schon fast.
    >
    > Das deckt sich aber auch mit dem Interesse der User.
    > Einige Beiträge habe ich via Trackback auf meiner eigenen Homepage
    > kommentiert gehabt, mit dem Resultat das Beiträge über billige Tablets
    > hunderte male aufgerufen wurden, Beiträge über teure Tablets fast gar
    > nicht.
    >
    > Wer teure Tablets kauft, greift wohl auch aktuell eher noch zum iPad.

    Wenn man nach einem teuren Tablet sucht findet man ja leider auch nur wenig Alternativen. Eigentlich nur das Nexus 10, aber wenn man dann noch mobiles Internet will bleibt nur das Ipad.

  10. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: LH 15.05.13 - 15:37

    gogotox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man nach einem teuren Tablet sucht findet man ja leider auch nur wenig
    > Alternativen. Eigentlich nur das Nexus 10, aber wenn man dann noch mobiles
    > Internet will bleibt nur das Ipad.

    Es gibt durchaus teurere Tablets mit Android.

    Beispiele mit Mobilfunk:
    - Acer A701
    - Asus Transformer TF700KL (kaum zu bekommen) oder TF700T (ohne G3)
    - Sony Xperia Tablet S (allerdings kein FullHD)
    ...

    Gibt schon einige, allerdings sind das wohl nicht die Geräte, die sich wirklich oft verkaufen.

  11. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: katzenpisse 15.05.13 - 16:06

    benji83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -Kein in der Hosentasche gewühle für Pizzatimer/Film pausieren/Musik
    > anmachen

    Hast du daheim dein Handy in der Hosentasche?

  12. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: katzenpisse 15.05.13 - 16:07

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du vergleichst hier aber das untere ende der tablets mit dem oberen ende
    > der smartphones.

    Bei den 7" Tablets existiert kein oberes Ende :-D

  13. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: rayo 15.05.13 - 17:30

    Habe mir vor einer Woche den Vorgänger für 100¤ gekauft. Ich weiss gar nicht warum Tablets gross schneller sein müssen. Vielleicht noch mehr RAM (1GB statt 512MB) aber sonst läuft das Tablet echt gut. Ich wollte sowieso ein günstiges Tablet da ich den Nutzen nur begrenzt sehe. Viel mehr wie surfen, mailen, remote für dlna Geräte und SNES spielen mach ich sowieso nicht.

    Von daher: finde ich echt praktisch

  14. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: ck2k 15.05.13 - 18:11

    Ich habe seit einigen Wochen das ACER Iconia B1, hat 119¤ gekostet.
    Das Display Panel könnte besser sein (TN-Panel), spielt in der Praxis aber kaum eine Rolle, weil man eh meistens senkrecht drauf guckt. Ich zumindest :)

    Ganz nebenbei hat das Tablet auch noch GPS und arbeitet bei mir auch gerne als riesen Navi, geht ganz gut =)

  15. Re: Tablets müssen besser als Handys sein

    Autor: benji83 16.05.13 - 10:20

    Manchmal :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. hmp Heidenhain-Microprint GmbH, Berlin
  2. Deutsche Bundesbank, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals
  3. ab 799,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Adobe: Die Flash-Ära endet 2020
    Adobe
    Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe kündigt das Ende von Flash an. In drei Jahren wird es keine Fixes und Sicherheitsupdates für das Browser-Plugin mehr geben, von dem sich viele längst verabschiedet haben.

  2. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

  3. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip
    BiCS3 X4
    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

    Vier statt drei Bit je Zelle: Der BiCS3 X4 genannte Flash-Speicher von Western Digital kommt so auf hohe 768 GBit. Vorerst wird der Hersteller aber nur Prototypen präsentieren.


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26