1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer Iconia Tab A500: Update…

is bzgl. responsivität eigentlich was geplant?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. is bzgl. responsivität eigentlich was geplant?

    Autor: ssssssssssssssssssss 07.07.11 - 13:00

    ich weiß nich was die technischen hintergründe sind, aber letztens hab ich mal alle aktuellen android tablets mit dem ipad2 verglichen und selbst die aus der gleichen preisklasse konnten in sachen responsivität nicht mithalten.
    liegt das an dem unterschied java/C?
    oder ist es google einfach egal, dass der kram in der hinsicht nicht mit dem apple zeug mithalten kann?

  2. Re: is bzgl. responsivität eigentlich was geplant?

    Autor: Dragos 07.07.11 - 13:44

    ssssssssssssssssssss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich weiß nich was die technischen hintergründe sind, aber letztens hab ich
    > mal alle aktuellen android tablets mit dem ipad2 verglichen und selbst die
    > aus der gleichen preisklasse konnten in sachen responsivität nicht
    > mithalten.

    Kannst du das bitte einmal detailierter Beschreiben was du meinst.

    und was ist responsivität? Ich kann mir zwar etwas zusammen reimen aber im Duden steht das wort nicht. und English kann es auch nicht sein oder gibt es in EN/US ein ä als Buchstabe

  3. Re: is bzgl. responsivität eigentlich was geplant?

    Autor: tingelchen 07.07.11 - 13:46

    Mit responsivität kann hier wohl kaum einer was anfangen. Mit Antwortzeiten wohl eher. Bzw. spricht man bei einer GUI auch eher von Reaktions- geschwindigkeit/zeit oder Antwortzeiten.

  4. Re: is bzgl. responsivität eigentlich was geplant?

    Autor: watcher 07.07.11 - 13:52

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und was ist responsivität?

    Unter "Responsivität" versteht man im Allgemeinen eigentlich auch den Erziehungsstil

    http://de.wikipedia.org/wiki/Erziehungsstil

    oder eben auch...

    Als Responsivität bezeichnet man die Abstimmung von kindlichen Bedürfnissen und elterlichen Reaktionen. Es geht also darum, wie einfühlsam und unterstützend Eltern auf ihre Kinder eingehen. Unter Anforderung ist der elterliche Anspruch an leistungsbezogenes wie moralisches Verhalten ihrer Kinder gemeint. Es geht insbesondere um Regeln, die klar übermittelt werden und auf die eine situationsangemessene und verlässliche (d.h. unter gleichen Umständen auch gleiche) elterliche Reaktion erfolgt (z.B. Aufmerksamkeit, Lob, Kritik). Immer wieder wird betont, dass Eltern ihre Erziehungsstrategien an situationale Randbedingungen und besonders den kognitiven Entwicklungsstand ihrer Kinder anpassen sollen; im Bereich der Selbstständigkeitserziehung ist von "dosierten Diskrepanzen" die Rede: Die Anforderungen sollten den aktuellen Fähigkeiten des Kindes immer "eine Spur voraus" sein und damit den größtmöglichen Ansporn darstellen. Responsivität und Anforderung können als günstige Voraussetzung für eine positive kindliche Selbstwertentwicklung gelten.

    www.familienhandbuch.d e/cmain/f_Aktuelles/a_Kindliche _Entwicklung/s_675.html+Respons ivit%C3%A4t&hl=de&ct=clnk&cd=4& gl=de&lr=lang_de

    ...was mit dem Thema hier jedoch nichts zu tun hat...

  5. Re: is bzgl. responsivität eigentlich was geplant?

    Autor: AndyGER 07.07.11 - 13:53

    Ich besaß das A500 und kann sagen, dass das Gerät fix zu bedienen ist. Das Display kommt nicht einmal ansatzweise an das des iPad 2 heran, aber dass das GUI langsam wäre, kann ich so nicht bestätigen. Gefühlt war das Android 3.01 nicht wirklich langsamer als das iPad 2 ... :-)

    PS: Und für das "Wort" Responsivität müsste man Dich eigentlich mit Wörterbüchern bewerfen ... ;-))))

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.11 13:54 durch AndyGER.

  6. Re: is bzgl. responsivität eigentlich was geplant?

    Autor: ssssssssssssssssssss 07.07.11 - 13:55

    vielen dank :)

  7. Re: is bzgl. responsivität eigentlich was geplant?

    Autor: AndyGER 07.07.11 - 13:55

    Gerne :)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. i22 Digitalagentur GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-42%) 31,99€
  2. 14,99€
  3. (-50%) 14,99€
  4. 3,43€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  2. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler
  3. Zero Motorcycles Elektrischer Sporttourer Zero SR/S mit 14,4-kWh-Akku

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom

Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte