Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer Predator 15/17: Wenn das…

Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

    Autor: SvenMeyer 26.11.15 - 18:01

    Wenn man das Gerät noch als Laptop und nicht als Schlepptop verwenden will, dann gibt es Geräte, die nur 2,5 kg wiegen wie z.B. von Schenker/XMG 506 oder Gigabyte P34W / P35W / P34X / P35X , jweils mit GF 970M mit 6GB oder GF 980M mit 8 GB Video RAM.
    Die Gigabyte Laptops gibt es wohl allerdings erst irgendwann im Dezember mit Skylake i7-6xxx CPU.

    Wieso sollte ich da einen sogar teureren Acer Predator in Erwägung ziehen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.15 18:02 durch SvenMeyer.

  2. Re: Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

    Autor: gaym0r 26.11.15 - 18:16

    SvenMeyer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte ich da einen sogar teureren Acer Predator in Erwägung ziehen?

    Teurer? Ich hab jetzt nur mit dem XMG506 vergleichen und da war das Acer, bei ähnlicher Ausstattung (gleiche CPU, RAM, GPU, HDD/SSD) günstiger.

  3. Re: Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

    Autor: Dumpfbacke 26.11.15 - 18:22

    SvenMeyer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man das Gerät noch als Laptop und nicht als Schlepptop verwenden will,
    > dann gibt es Geräte, die nur 2,5 kg wiegen wie z.B. von Schenker/XMG 506
    > oder Gigabyte P34W / P35W / P34X / P35X , jweils mit GF 970M mit 6GB oder
    > GF 980M mit 8 GB Video RAM.
    > Die Gigabyte Laptops gibt es wohl allerdings erst irgendwann im Dezember
    > mit Skylake i7-6xxx CPU.
    >
    > Wieso sollte ich da einen sogar teureren Acer Predator in Erwägung ziehen?
    Weil das Notebook als Gaming- Gerät ausgelegt ist und wohl eher selten bewegt werden soll.
    Immerhin bietet das eine Modell eine Auflösung von 4k an, ansonsten sind deine Alternativen einen Blick wert.

    Ein Notebook zum Arbeiten sollte möglichst nur 2kg wiegen und da sind die Gaming- Notebooks wohl alle etwas schwerer und die Hardware sowieso übertrieben. ;)
    mfg

  4. Re: Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

    Autor: Rubbelbubbel 26.11.15 - 18:22

    SvenMeyer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > z.B. von Schenker

    Hat "Öff Öff" jetzt 'ne eigene Firma?

  5. Re: Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.15 - 18:59

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SvenMeyer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Ein Notebook zum Arbeiten sollte möglichst nur 2kg wiegen und da sind die
    > Gaming- Notebooks wohl alle etwas schwerer und die Hardware sowieso
    > übertrieben. ;)
    > mfg

    Hängt doch eher vom Bedarfsfall ab.
    Wer eine Mobile Workstation braucht kümmert sich um die Leistung, nicht das Gewicht - wer viel Läuft/laufen muss, dem sind 2kg auch zu schwer.
    (Mein Fujitsu U904 damals Ende 2013 für die Nutzung in Leeds gekauft wiegt 1.4kg - und wenn man mindestens 20 Minuten pro Richtung pro Tag läuft merkt man das).

  6. Re: Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

    Autor: plutoniumsulfat 27.11.15 - 08:09

    Pft, ich hab 2,5 und renne damit auch ne halbe Stunde am Tag rum :D

  7. Re: Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

    Autor: Dumpfbacke 27.11.15 - 11:18

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pft, ich hab 2,5 und renne damit auch ne halbe Stunde am Tag rum :D
    Fahr mal Bahn quer durch Deutschland damit oder drück es deiner Großmutter in die Hand zum Einkaufen.
    Es geht nicht darum, dass man es mit dem Auto durch die Gegend fährt, sondern die ganze Zeit als zusätzliche Tasche dabei hat. Wer nur an seinem Arbeitsplatz damit etwas macht, stört sich nicht so sehr am Gewicht, wie jemand, der von Meeting zu Meeting gehen darf.

    Da will man gerne etwas leichtes haben, aber die Technik/ Preisklasse ist dabei auch eine Frage.
    mfg

  8. Re: Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

    Autor: Jastol 27.11.15 - 12:03

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > drück es deiner Großmutter in die Hand zum Einkaufen.

    Warum sollte jemand seiner Großmutter zum Einkaufen ein Notebook in die Hand drücken?

  9. Re: Gewicht - besser sowieso Schenker/XMG 506 oder Gigabyte

    Autor: plutoniumsulfat 27.11.15 - 12:14

    Genau dass tue ich. Die paar Meter im Bahnhof zähle ich da gar nicht mehr mit. Das Teil ist natürlich die ganze Zeit in der Tasche.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  4. alanta health group GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)
  2. 229,99€
  3. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  4. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30