Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adam: Android-Tablet mit…

Das Tablet wird der Hammer =)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: Wumms 26.10.10 - 16:33

    Also wenn das, was angekündigt wird, stimmt, dann wird das Tablet ein sehr Geiles. Warum?

    Zu erst natürlich der Pixel Qi-Bildschirm, der das Lesen im Sonnenlicht ermöglicht. Außerdem ist er deutlich energiesparsamer: Die Hersteller geben MINIMAL 15 Stunden an, nicht maximal, wie Golem behauptet (ein Blick auf den Blog von Notion Ink sagt Weiteres). Das Lesen darauf wird auch angenehmer als auf LCD, weswegen es als E-Book-Reader mehr taugt.

    Natürlich ist ein Vorteil gegenüber Apple auch die Offenheit - durch das Betriebssystem (Android), aber auch durch die vielen Anschlüsse OHNE Adapter (USB, SD, HDMI).
    Was Golem außerdem nicht erwähnt hat, ist, dass die 3,2Megapixel Kamera um 182° drehbar ist.
    Ich freue mich drauf und werde es mir definitiv besorgen :)

  2. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: Blitzmerker 26.10.10 - 16:35

    Wumms schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was Golem außerdem nicht erwähnt hat, ist, dass
    > die 3,2Megapixel Kamera um 182° drehbar ist.

    Wo hast Du die Info denn her? Würde mich auch mal interessieren.

    Beside this: 182°? :D

  3. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: samy 26.10.10 - 16:55

    Wumms schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn das, was angekündigt wird, stimmt, dann wird das Tablet ein sehr
    > Geiles. Warum?
    >
    > Zu erst natürlich der Pixel Qi-Bildschirm, der das Lesen im Sonnenlicht
    > ermöglicht. Außerdem ist er deutlich energiesparsamer: Die Hersteller geben
    > MINIMAL 15 Stunden an, nicht maximal, wie Golem behauptet (ein Blick auf
    > den Blog von Notion Ink sagt Weiteres).

    Stimmt es soll bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit haben...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  4. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: Peter Pans Bruder 26.10.10 - 16:57

    Ja das klingt endlich mal nach einem guten Gerät.
    So ein Gerät in der Schule, fänd ich super. 600 Gramm statt 4kg Büchern wär ne super Sache für die Kleinen. Auch die ganzen Kopien könnten wegfallen, für die Umwelt. (Müsst man mal schauen, ob sich das rentiert, wegen der Belastung durch die Produktion und den Betrieb.)
    Eine gute Sache. Mir wären aber 7" lieber, so Taschenbuchformat, damit mans in der Jacke mitnehmen kann.

  5. FULLACK! (kwT.)

    Autor: Der Kaiser! 26.10.10 - 17:39

    > Also wenn das, was angekündigt wird, stimmt, dann wird das Tablet ein sehr Geiles. Warum?

    > Zu erst natürlich der Pixel Qi-Bildschirm, der das Lesen im Sonnenlicht ermöglicht. Außerdem ist er deutlich energiesparsamer: Die Hersteller geben MINIMAL 15 Stunden an, nicht maximal, wie Golem behauptet (ein Blick auf den Blog von Notion Ink sagt Weiteres). Das Lesen darauf wird auch angenehmer als auf LCD, weswegen es als E-Book-Reader mehr taugt.

    > Natürlich ist ein Vorteil gegenüber Apple auch die Offenheit - durch das Betriebssystem (Android), aber auch durch die vielen Anschlüsse OHNE Adapter (USB, SD, HDMI).

    > Was Golem außerdem nicht erwähnt hat, ist, dass die 3,2 Megapixel Kamera um 182° drehbar ist.
    Fazit: Für den Preis eines iPad, bekommt man mehr als beim iPad. Bleibt nur noch die Sache mit den Apps..

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  6. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: adsuhudsa 26.10.10 - 18:51

    Blitzmerker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wo hast Du die Info denn her? Würde mich auch mal interessieren.

    Ich würde behaupten:
    > http://www.notionink.com/
    -> Blog

    > Beside this: 182°? :D

    Jop, wird dort auch erklärt...

  7. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: friggeliOS 26.10.10 - 19:33

    > Bleibt nur noch die Sache mit den Apps..

    Welche durch Google's Ausschluss dieser Geräte wohl ein Problem darstellt, denn ich denke nicht, dass sich der hauseigene Store wirklich derart entwickeln wird.

  8. Nein.

    Autor: Ser Supporter 26.10.10 - 19:34

    Das ist noch das andere klitzekleine Problem: Das Adam ist nicht auf dem Markt. Es sollte schon des öfteren erhältlich sein, der Termin wurde dann aber immer wieder verschoben. Und wer mal mit Indischen Programmieren zusammengearbeitet hat, der weiss was "No Problem" wirklich bedeutet.

    Ausserdem: Die Auflösung von 1024 x 600 bei 10" ist heute nicht mehr zeitgemäss. Besonders zum Lesen von Büchern im Hochformat sind 600 Punkte in der Breite zu wenig.

  9. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: RazorHail 26.10.10 - 19:36

    wo liegt das Problem?

    alle 99% der Apps funktionieren auf allen Android-geräten (kommt halt nur auf die versionsnummer an - die meisten apps funktionieren mit 1.6 und höher)

    wo soll es da ein problem geben?
    einige apps, die nicht richtig programmiert wurden, bzw. wo nicht die SDK richtig verwendet wurde, werden damit halt nicht funktionieren - aber das sollte eher selten sein.

  10. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: hjfgdp 26.10.10 - 19:48

    > Das Adam ist nicht auf dem Markt. Es sollte schon des öfteren erhältlich sein, der Termin wurde dann aber immer wieder verschoben.

    Und du scheinst du denen gehören, die nicht wissen wieso. Habs jetzt schon mehrmals in anderen Kommentar-Threads erklärt aber anscheinend liest jeder nur das woran er einen Grund zum Antworten festmachen kann =/

  11. Dreifach in Grau

    Autor: Kudor 26.10.10 - 20:31

    Ser Supporter schrieb:
    > Ausserdem: Die Auflösung von 1024 x 600 bei 10" ist heute nicht mehr
    > zeitgemäss. Besonders zum Lesen von Büchern im Hochformat sind 600 Punkte
    > in der Breite zu wenig.

    Im Bücherlesemodus hat die Anzeige die dreifache Auflösung bei 64 Graustufen. Das sollte doch genug sein, oder?

  12. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: imho1001 27.10.10 - 08:02

    genau! das ist nicht nur gut.... das ist sehr sehr sehr gut! Hab gerade Framville darauf gespielt ... udn bla bla bla.

    Android == Müll

    ist immer so gewesen ... wird IMMER so bleiben!

  13. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: woww 27.10.10 - 08:35

    Wow einer mit extrem viel Ahnung *weglach*
    Oh man hier treiben sich echt leute rum...

    Es wäre evtl. ratsam dass Golem eine kleine Prüfung mit 1-2 Fragen bzgl. informationstechnischer Themen stellt bevor jemand einen Beitrag verfassen darf ;)
    Die Person über mir würde mit hoher Wahrscheinlichkeit erst beim 20. mal seinen Beitrag hier abliefern dürfen ;)

  14. Re: Das Tablet wird der Hammer =)

    Autor: neocron 27.10.10 - 08:52

    wo er recht hat ... android=muell ... ka wo es da an ahnungslosigkeit grenzt ... entspricht ganz meiner erfahrung mit android ... leider!

  15. Re: Dreifach in Grau

    Autor: neocron 27.10.10 - 08:53

    wo hast du diese information her? denn auf der seite von notion ink steht diesbezueglich nichts!

  16. Re: Dreifach in Grau

    Autor: hjfgdp 27.10.10 - 12:38

    Das wurde auf diversen Konferenzen Anfang des Jahres von M.J. durch die Presse weitergetragen.

  17. Re: Dreifach in Grau

    Autor: wisnje 27.10.10 - 15:48

    Dreifach in Grau stimmt so nicht, es wird nur dreifach in horizontaler Hinsicht (weil dann die Farbpixel alle schwarz/weiß zeigen -> 3072 x 600 was für Hochkant durchaus nicht so viel ist (allerdings ist der adam ja nicht zum damit Spaß haben optimiert, sondern zum arbeiten und dafür sollte es reichen.
    Das einzige wirkliche Nachteil für mich ist eher der Fakt das Notion Ink ein start-Up ist, und noch dazu ein Indisches. Es ist daher nicht abzusehen, wie es denn am Ende mit dem Support aussieht, auch Reperaturen etc. könnten zum Problem werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. Radeberger Gruppe KG, Raum Frankfurt am Main
  3. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 34,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters zu arrogantem Vorgehen bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27