1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Flash Player 10…

Versprechen nicht eingelöst ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: AndyGER 19.03.11 - 08:47

    Adobe hatte prophezeit, dass Flash auch auf mobilen Geräten gut laufen würde. Bis heute habe ich noch nicht ein mobiles Device gesehen, auf dem die zuträfe. Nun bringt Adobe ein neues Flash, Kunden vorhandener Installationen bleiben aber weitestgehend außen vor, was die wirklich wichtigen Neuerungen angeht.

    Da zeigt sich doch einmal mehr, wie Adobe "tickt" und dass diese Firma schlussendlich nicht in der Lage ist, ihr olles Flash so zu optimieren, dass es auch auf schwachbrüstiger Hardware gut läuft. Traurig eigentlich ... :-(

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  2. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Arones 19.03.11 - 09:16

    Ja an mobilen Geräten merkt man wie schlecht Flash mit den Resourcen umgeht, ich bin manchmal selbst noch beeindruckt was mein Galaxy S alles so draufhat, aber bei Flash geht es regelmäßig in die Knie.
    Auch bei meinem normalen Rechner merke ich das, ich kann sehr viele (auch fordernde) Anwendungen aufmachen und spüre kaum etwas aber sobald Flash an ist geht es spürbar langsamer.
    Ich denke eher kommt man von Flash weg als dass es besser wird



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.11 09:18 durch Arones.

  3. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: likely 19.03.11 - 09:18

    Arones schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja an mobilen Geräten merkt man wie schlecht Flash mit den Resourcen
    > umgeht, ich bin manchmal selbst noch beeindruckt was mein Galaxy S alles so
    > draufhat, aber bei Flash geht es regelmäßig in die Knie.
    > Auch bei meinem normalen Rechner merke ich das, ich kann sehr viele (auch
    > fordernde) Anwendungen aufmachen und spüre kaum etwas aber sobald Flash an
    > ist geht es spürbar langsamer.


    aber woran liegt das?

    Sind sie unfähig. Sehen es nicht. Oder haben die mit irgendwas angefangen von dem sie nicht zurück können?

  4. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Arones 19.03.11 - 09:19

    Ich denke es ist so tief verankert dass man so gut wie alles überarbeiten müsste.

  5. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: RazorHail 19.03.11 - 09:48

    wovon redest du?
    flash videos laufen auf meinem androidhandy absolut flüssig (solange die nicht in HD sind) - htc desire

    hd-videos kann mein handy sowieso nicht flüssig abspielen




    deswegen verstehe ich net was dein problem mit flash ist...
    klar, es ist am anfang etwas laggy, während es lädt, aber wenn nach 2-3 sekunden ist das video absolut flüssig anschaubar


    ein tipp für alle flashuser: einfach mal auf dem flash-video den finger gedrückt halten - nach ein paar sekunden erscheint am oberen rand des flash-videos eine leiste
    dort auf der leiste kann man einfach "fullscreen" auswählen
    in diesem fullscreenmode läuft das ganze dann sogar NOCH besser - da der restliche Seiteninhalt nicht gerendert werden muss

  6. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Rapmaster 3000 19.03.11 - 09:51

    likely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber woran liegt das?
    >
    > Sind sie unfähig. Sehen es nicht. Oder haben die mit irgendwas angefangen
    > von dem sie nicht zurück können?



    Vielleicht haben sie nicht damit gerechnet, dass Macromedia damals so einen Rotz programmiert hat und können/wollen nicht so viel investieren, um alles von Grund auf neu zu programmieren und versuchen eher zu retten was zu retten ist. ;)
    Denke aber dass Flash bei denen eh nicht Priorität Nr.1 ist, sondern wichtigere Programme.

  7. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: kuehnch 19.03.11 - 10:25

    RazorHail schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wovon redest du?
    > flash videos laufen auf meinem androidhandy absolut flüssig (solange die
    > nicht in HD sind) - htc desire

    Auf deinem Handy laufen die Sachen flüssig. Genau hier sehe ich das Problem. Ich besitze selbst das HTC Desire und auch noch ein Samsung GalaxyTab. Auf dem Desire ist die Performance so, wie du sie beschreibst. Flash reagiert relativ gut und Videos in SD laufen flüssig.
    Beim GalaxyTab ist das gänzlich anders. Das wird dann auch an der Display-Größe liegen. Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass HTC beim Desire irgendwie den Performance-Hebel in Bezug auf Flash gefunden hat.
    Zunächst einmal sind auf dem GalaxyTab schon die inlines in den diversen Webseiten viel ressourcenbelastender. Dann laufen Videos selbst in SD nicht ruckelfrei. Gehe ich mit dem Desire in die ARD-Mediathek, so komm ich hier relativ ruckelfrei zum gewünschten Video. Das Abspielen klappt dann auch sehr gut. Auch dir wird aber nicht entgangen sein, dass das Desire absolut unbedienbar wird, sobald eine HD-Variante abgespielt wird. Alleine dies dürfte so schon gar nicht geschehen. Dann soll eher die Videoperformance gänzlich zusammebrechen, als dass mir die Möglichkeit genommen wird, das Abspielen überhaupt wieder stoppen zu können.
    Gehe ich mit dem GalaxyTab in die Mediathek, so ruckelt alles fleißig vor sich hin. Das Scrollen ist eine kleine Qual - angekommen beim Video ergibt sich in derselben Qualitätsstufe dann ein Abspielverhalten, welches nicht tragbar ist. Das Abspielen erfolgt mit gefühlten 15fps und ist ständig durch größere Hänger gespickt. Hinzu kommt, dass auch hier eine Bedienung nahezu nicht mehr möglich ist.
    Insofern ist es schon gerechtfertigt, wenn der ein oder andere von mieser Flash-Performance spricht, denn es gibt mittlerweile ausreichend Smartphones und Tablets, deren Displaygröße die des Desire übersteigt und wo deshalb mehr Dampf vorhanden sein muss.

  8. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Jesper 19.03.11 - 10:58

    Also bei meinem HTC Desire mit Android 2.3.3 läuft jetzt Flash absolut flüssig, hat sich wirklich extrem verbessert!

  9. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: roadkill 19.03.11 - 11:43

    Ist auch die Flash performance bei 2.1 besser als bei 2.2?

  10. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: RazorHail 19.03.11 - 11:46

    roadkill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist auch die Flash performance bei 2.1 besser als bei 2.2?


    erst Android 2.2 ist die erste Version die Flash unterstützt hat
    vorherige Versionen können das nicht

  11. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Sammie 19.03.11 - 11:49

    Wie bei jedem PC ist eben auch die Hardware im Handy entscheidend. Es kann nicht überall gleich gut laufen. Damit muss man sich abfinden oder sich eben auch mal ein neueres Modell zulegen.

    Aber rechnen wir mal noch 2-3 Handygenerationen weiter, wenn dann alle Handys mit Dual-Core und entsprechend verbesserter Grafikhardware ausgestattet sind, wird Flash vermutlich auch nicht schlechter laufen als auf normalen PCs. Dann hat sich das Problem auch von allein gelöst.

  12. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: RazorHail 19.03.11 - 11:52

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bei jedem PC ist eben auch die Hardware im Handy entscheidend. Es kann
    > nicht überall gleich gut laufen. Damit muss man sich abfinden oder sich
    > eben auch mal ein neueres Modell zulegen.
    >
    > Aber rechnen wir mal noch 2-3 Handygenerationen weiter, wenn dann alle
    > Handys mit Dual-Core und entsprechend verbesserter Grafikhardware
    > ausgestattet sind, wird Flash vermutlich auch nicht schlechter laufen als
    > auf normalen PCs. Dann hat sich das Problem auch von allein gelöst.


    falls es bis dahin flash noch gibt ;)

  13. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Anonymer Nutzer 19.03.11 - 12:07

    >> falls es bis dahin flash noch gibt

    Ich glaube Flash wird noch sehr sehr lange existieren. Das liegt einmal daran das es keine Wirklichen alternativen gibt und es liegt auch daran das Millionen Flash-Programmierer gibt (und vor allem Unternehmen und Dienstleister) die ihr Werkzeug dass sie inzwischen sehr gut beherrschen nicht einfach beiseite legen.

    Damit Flash wirklich komplett verschwindet müsste erst einmal:
    - HTML5 fertiggestellt werden
    - HTML5 von allen Browsern unterstützt werden
    - IE6 + IE7 + IE8 aussterben (was schon gewissermaßen unmöglich ist :-( )

    Dann hätten wir zuerst einmal eine echte alternative die in allen Browsern läuft!
    Und damit diese sich vollkommen durchsetzt müsste
    - HTML5/Canvas weniger Resourcen hungrig sein als Flash (Was noch kaum der Fall ist)
    - Sehr viele Seiten umgestellt werden (und ich meine nicht nur Flash-Video...)

    Insgesamt ein sehr sehr langer weg... wer auf ein schnelles aussterben hofft dem lege nahe an den IE6 zu denken oder an XP. :-(

    Einzige Möglichkeit währe es wenn Google entsprechend HTML5 Plugins für ältere Browser herausbringt... das könnte wirklich was bewegen.

    Aber bis es so weit ist bin ich froh wenn ich Flash nutzten kann wenn ich es brauche, darüber sollte man sich wirklich keine Gedanken machen müssen!

  14. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: roadkill 19.03.11 - 12:54

    ohh, hab mich verschrieben, ich wollte natürlich fragen ob auch die flash performance bei 2.3 besser als bei 2.2 ist.
    Mein fehler.

  15. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Rapmaster 3000 19.03.11 - 13:11

    ruddy_robot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >> falls es bis dahin flash noch gibt
    >
    > Ich glaube Flash wird noch sehr sehr lange existieren. Das liegt einmal
    > daran das es keine Wirklichen alternativen gibt und es liegt auch daran das
    > Millionen Flash-Programmierer gibt (und vor allem Unternehmen und
    > Dienstleister) die ihr Werkzeug dass sie inzwischen sehr gut beherrschen
    > nicht einfach beiseite legen.
    >
    > Damit Flash wirklich komplett verschwindet müsste erst einmal:
    > - HTML5 fertiggestellt werden
    > - HTML5 von allen Browsern unterstützt werden
    > - IE6 + IE7 + IE8 aussterben (was schon gewissermaßen unmöglich ist :-( )
    >
    > Dann hätten wir zuerst einmal eine echte alternative die in allen Browsern
    > läuft!
    > Und damit diese sich vollkommen durchsetzt müsste
    > - HTML5/Canvas weniger Resourcen hungrig sein als Flash (Was noch kaum der
    > Fall ist)
    > - Sehr viele Seiten umgestellt werden (und ich meine nicht nur
    > Flash-Video...)


    Eben, Flash hat sich ja eigentlich auch nur durchgesetzt, weil HTML4 völlig veraltet ist, in der Praxis der letzte Dreck weils überall anders aussieht (jaja, das ist wegen den Browsern, das machts aber nicht besser), das W3C ein Schnarchverein ist und Flash eben viele Dinge ermöglicht, die ohne so nicht gehen.

  16. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: RazorHail 19.03.11 - 13:17

    roadkill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohh, hab mich verschrieben, ich wollte natürlich fragen ob auch die flash
    > performance bei 2.3 besser als bei 2.2 ist.
    > Mein fehler.


    kann ich dir so direkt nicht sagen
    ich habe das htc desire
    und habe jetzt CM7 drauf...

    die sache ist halt, dass die performance generell bei CM7 höher ist als bei Sense
    und 2.3 hat auch nen besseren GC als 2.2 ...deswegen laufen da programme und spiele auch etwas besser.....

    also um deine frage zu beantworten: läuft flash bei mir besser als unter sense 2.2?
    JA
    aber liegt es an den sprung auf 2.3 oder an CM7?....kann ich dir nicht sagen

  17. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Sammie 19.03.11 - 14:40

    ruddy_robot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit Flash wirklich komplett verschwindet müsste erst einmal:
    > - HTML5 fertiggestellt werden
    > - HTML5 von allen Browsern unterstützt werden
    > - IE6 + IE7 + IE8 aussterben (was schon gewissermaßen unmöglich ist :-( )

    Sogar der IE9 müsste aussterben, da er noch kein WebGL unterstützt. Und gerade die 3D-Fähigkeiten vom kommenden Flash 11 dieses Jahr sind ja wieder das, was Flash wieder nach vorn katapuliert. Die Spieleindustrie ist heiß auf diese 3D-Features. (zB http://www.youtube.com/watch?v=tgwi0lWgX8w)

    Selbst die großen Game-Engines wie Unity3D bringen jetzt extra Flash Exporter für diese neue Flash-Version heraus. Die alternativen Flash-3D Engines wie Alternativa3D, Away3D, Sandy3D usw sind auch schon fleißig dabei sich für das neue Flash zu rüsten. WebGL wäre hier das einzige was dagegen unter Umständen sowas wie "Konkurrenz" wäre - auch wenn einen Tick lahmer auf manchen Systemen, da es kein DirectX unterstützt für Windows.

    Nur Microsoft wehrt sich halt auch bewusst gegen WebGL, gerade weil sie das GL-Zeug nicht supporten wollen - schließlich wollen sie den Gamesmarkt größtenteils weiterhin an Windows und DirectX koppeln und von daher wird es HTML5+WebGL eher schwer haben richtig Fuß zu fassen. Kein Anbieter aus der Gamesbranche wird auf die IE-User verzichten wollen - hier gehts schließlich um Kundengewinnung, da wird man auf das setzen, was am meisten verbreitet ist - und das ist nunmal Flash mit knapp 98% (http://www.adobe.com/products/player_census/flashplayer/version_penetration.html). Deshalb wird man auch weiterhin auf moderne 3D Engines wie Unity3D und auch aufs neue Flash setzen um zukünftig dann 3D-Games im Browser darzustellen.

    Wer dagegen nur Videos abspielen will, ja, für den wird HTML5 früher oder später mal eine Alternative sein in 4-5 Jahren... falls der Anteil der XP-User mit IE8 und kleiner mal unter 3% rutscht. ;) Bis dato kann sich aber noch viel ändern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.11 14:43 durch Sammie.

  18. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Anonymer Nutzer 19.03.11 - 15:00

    @Sammie

    Genau so ist es - viele denken man könnte eine sich schon Jahre im Web eingenistete Technologie ruck zuck mal eben ersetzten / austauschen.

    Aber an meinen Beispielen und deinen noch tiefer Blickenden beispielen kann man sehen so einfach wird es nicht gehen...

    Darum bin ich mir auch sicher das es mindestens noch einige Jahre erhalten bleibt! Das lustige an der Geschichte ist das Flash für Android dann wahrscheinlich Problemlos läuft, sei es wegen besserer Hardware oder aufgrund des bis dahin ausgeknautschten Flash-Players für Android und wenn der trennt sich weiter so entwickelt und Android noch mehr Verbreitung findet, wird es keinen Grund mehr geben Flash aussterben zu lassen - Performance Hunger hin oder her... Wobei diese Theorie natürlich nur meine Vorstellung ist...

  19. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Sammie 19.03.11 - 18:38

    ruddy_robot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum bin ich mir auch sicher das es mindestens noch einige Jahre erhalten
    > bleibt! Das lustige an der Geschichte ist das Flash für Android dann
    > wahrscheinlich Problemlos läuft, sei es wegen besserer Hardware oder
    > aufgrund des bis dahin ausgeknautschten Flash-Players für Android und wenn
    > der trennt sich weiter so entwickelt und Android noch mehr Verbreitung
    > findet, wird es keinen Grund mehr geben Flash aussterben zu lassen -
    > Performance Hunger hin oder her... Wobei diese Theorie natürlich nur meine
    > Vorstellung ist...

    So wirds halt auch sein. Man muss es halt auch mal nüchtern betrachten. Diese alten Apple-Parolen von wegen Performancehunger usw haben laut den letzten Benchmarkvergleichen zu HTML5 überhaupt keinen Bestand mehr - die Zeiten sind vorbei. Apples Kampfrufe haben Adobe unter Druck gesetzt - und sie haben was dagegen getan.

    Laut den Benchmarks frisst ein HTML5-Videoplayer auf Windowssystemen sogar mehr Performance als die aktuelle Flashversion (10.2/10.3 beta). Der einzige Haken an der Sache sind die Appleprodukte, auf die Flash minimal schlechter laufen, aber was selbst da inzwischen kaum noch 1% Unterschied aus macht. Das einzige gute an HTML5 ist im Grunde nur noch dass es kein externes Plugin benötigt. Aber da sowieso praktisch 98% der User Flash installiert haben, interessiert das die Web-/ und Gamesentwickler auch nicht sonderlich. Die wollen die meisten User erreichen, und da hat man momentan mit Flash einfach noch die besseren Karten. Insbesondere solang sich Microsoft gegen WebGL stellt, wird das kaum ernsthafte Anwendung finden.

    HTML5 hat sicher seine Daseinsberechtigung und wird vllt in geschätzten 4-5 Jahren auch einen gewissen Teil an Webvideos abspielen und auch einige interessante WebGL-Projekte zum Vorschein bringen. Aber um Flash zu verdrängen, entwickelt sich HTML meiner Meinung nach zu langsam. Adobe braucht auf kein Kremium zu warten, bis irgendwas abgesegnet ist, baut jeden Codec rein wie es ihnen gefällt und wird dadurch immer schneller neue Features und Updates bringen können, während HTML-Spezifikationen jahrzehntelang vor sich hin dümpeln, wie man es eben gewohnt ist. Flash hat dadurch immer den Vorteil eine große Nasenlänge voraus zu sein.

    Man kann Flash lieben oder hassen, aber die meisten Performance-Argumente sind inzwischen abgehakt. Und wenn die Hardware in Handys die nächsten 1-2 Jahre auch noch besser wird, gibts auch da bald keine nennenswerten Probleme mehr, die gegen Flash sprechen. Die Meisten Enduser interessiert es doch eh nicht auf welche Weise es läuft, solang es überhaupt läuft.

  20. Re: Versprechen nicht eingelöst ...

    Autor: Fachidiot 20.03.11 - 11:11

    Auf meinem Milestone mit 2.3.3 läuft auch meist alles flüssig..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.11 11:12 durch Fachidiot.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter*in der Abteilung IT-Entwicklung
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. Applikationsmanagerin / Applikationsmanager (w/m/d) für SAP-Fachverfahren
    Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), Bonn, Frankfurt am Main, Ilmenau
  3. Business Analyst Online-Shop (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Schoeller Werk GmbH & Co. KG, Hellenthal / Eifel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 55 Zoll für 877€ (Tiefstpreis, UVP 1.899€), 65 Zoll für 1.199€ (Tiefstpreis, UVP 2.799€)
  2. 279,99€ (UVP 319€)
  3. 15% Extra-Rabatt mit Code MMS15 bei eBay


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wasserfall: Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht
Wasserfall
Wie agiles Arbeiten richtig den Bach runtergeht

Als agil getarnte Wasserfallprojekte sind eine Farce und nerven gewaltig. Das muss aber nicht sein: Richtig gemacht, kommt man agil den Wasserfall wendiger hinab.
Von Marvin Engel

  1. Gegen Agile Unlust Macht es wie Bruce Lee
  2. Agilität Agiles Arbeiten braucht einen neuen Führungsstil
  3. Agiles Arbeiten Wenn nicht mal der Papierflieger abhebt

Hardware auf dem Schreibtisch: Der Tastaturen-Leitfaden
Hardware auf dem Schreibtisch
Der Tastaturen-Leitfaden

Was für Tastaturen, welche Größen und welche Layouts gibt es? Und was ist eine 40-Prozent-Tastatur? Wir geben Antworten auf Tastaturfragen.
Von Oliver Nickel

  1. Azio Cascade Slim Flache, kompakte Tastatur hat austauschbare Switches

Geforce RTX 4080 im Test: Kann Spuren von künstlicher Intelligenz enthalten
Geforce RTX 4080 im Test
Kann Spuren von künstlicher Intelligenz enthalten

Nvidias neue 80er-Karte ist sehr schnell, bleibt teilweise unter 300 Watt und ist entsprechend leise. Das alles lässt sich Team Green gut bezahlen. Wir schauen, ob es den Preis wert ist.
Ein Test von Martin Böckmann

  1. Schmelzende Stecker 12VHPWR-Problem tritt offenbar auch ohne Adapter auf
  2. Nvidia Ada Lovelace Die Geforce RTX 4090 knackt Passwörter doppelt so schnell
  3. RTX 4000 Series Geforce RTX Titan hat sich in Tests wohl selbst zerstört