Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Keine Creative-Cloud…

WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: TechBen 04.09.18 - 11:58

    Wenn man 1607 LTSB im Einsatz hat, ist man also raus?!

  2. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: coastbrot 04.09.18 - 12:09

    TechBen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man 1607 LTSB im Einsatz hat, ist man also raus?!

    Für diesen Einsatzzweck sind die LTSB Versionen nicht gedacht.

    Q: Will the devices have Microsoft Office installed?
    A: It is not recommended to use Windows 10 Enterprise LTSB on devices that run Microsoft Office or other productivity software.

    (Quelle: https://blogs.technet.microsoft.com/surface/2017/04/11/documentation-updates-for-surface-and-windows-10-ltsb-compatibility/ )

    EDIT:
    Noch ein guter Link dazu:

    Windows 10 Enterprise LTSB is a separate Long Term Servicing Channel version.

    Long-term Servicing channel is not intended for deployment on most or all the PCs in an organization; it should be used only for special-purpose devices. As a general guideline, a PC with Microsoft Office installed is a general-purpose device, typically used by an information worker, and therefore it is better suited for the Semi-Annual servicing channel.

    (Quelle: https://docs.microsoft.com/en-us/windows/deployment/update/waas-overview)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.18 12:13 durch coastbrot.

  3. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: nachgefragt 04.09.18 - 13:08

    Wenn Adobe "Not Supported" schreibt, heißt das noch lange nicht, dass es nicht ohne Probleme geht. Unter Mac OSX wird CS5 schon seit 3-4 Version nicht mehr Supported und mal davon abgesehen, dass man ein altes Java installieren muss, funktioniert (zumindest bei mir) alles erste Sahne.
    Bei CS5.5 und CS6 sieht das nicht großartig anders aus. Wenn man noch die installer hat gilt das wohl auch für älter CC Versionen.

    Außerdem hört sich "Mainstream-Support" so an als würde doch für bestimmte Kunden weiterhin Support erhalten.

    Wirklichen Support habe ich aber bisher eh nie von Adobe erhalten. Der Support besteht in erster Linie darin Log Dateien zu verschicken und auf einem Patch irgendwann in der Zukunft hoffen, was aber nicht selten vergebens ist. Konkrete Hilfe (z.B. für das Problem, dass mehrfaches Anwenden von rechenintensiven Filtern auf einer Mac Pro Urne zu unschönen Artefakten führen kann) habe ich in den letzten 15 Jahren noch nicht einmal direkt von Adobe erhalten.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.18 13:13 durch nachgefragt.

  4. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: TechBen 04.09.18 - 13:13

    coastbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TechBen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man 1607 LTSB im Einsatz hat, ist man also raus?!
    >
    > Für diesen Einsatzzweck sind die LTSB Versionen nicht gedacht.
    >
    > Q: Will the devices have Microsoft Office installed?
    > A: It is not recommended to use Windows 10 Enterprise LTSB on devices that
    > run Microsoft Office or other productivity software.
    >
    > (Quelle: blogs.technet.microsoft.com )

    Quelle ist ein blog !?

    > Long-term Servicing channel is not intended for deployment on most or all
    > the PCs in an organization; it should be used only for special-purpose
    > devices. As a general guideline, a PC with Microsoft Office installed is a
    > general-purpose device, typically used by an information worker, and
    > therefore it is better suited for the Semi-Annual servicing channel.
    >
    > (Quelle: docs.microsoft.com

    "better", "intended" ...
    what ever ... niemand hat gesagt, dass Adobe mit ihrem Mietmodel nun einfach mal Firmenkunden mit den aktuellesten LTSB-Installationen außer acht lassen kann/sollte.
    PS Ein Grafiker ist ja auch kein "information worker" eher ein "creative worker" ;-)

  5. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: nachgefragt 04.09.18 - 13:24

    Da man die LTSB nur mit Abo/Volumenslizenz bekommt, ist die eigentliche Frage doch, wie kommt ein Grafiker an die LTSB und wer hat ihm dazu geraten? Dafür gibt es nun mehere Möglichkeiten, die alle wenig Sinn ergeben.

    Dass die LTSB hauptsächliche für Terminalsysteme (Flughafen, Bank, Kiosk etc pp) o.Ä. gedacht ist, wurde bei Erscheinen eigentlich hinreichend kommuniziert.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.18 13:27 durch nachgefragt.

  6. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: Oktavian 04.09.18 - 16:50

    > "better", "intended" ...
    > what ever ... niemand hat gesagt, dass Adobe mit ihrem Mietmodel nun
    > einfach mal Firmenkunden mit den aktuellesten LTSB-Installationen außer
    > acht lassen kann

    Doch, können sie. Genau das hat Adobe ja gerade getan. Wem es nicht passt, der findet die Möglichkeit zur Kündigung schnell.

  7. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: TechBen 04.09.18 - 20:45

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "better", "intended" ...
    > > what ever ... niemand hat gesagt, dass Adobe mit ihrem Mietmodel nun
    > > einfach mal Firmenkunden mit den aktuellesten LTSB-Installationen außer
    > > acht lassen kann
    >
    > Doch, können sie. Genau das hat Adobe ja gerade getan. Wem es nicht passt,
    > der findet die Möglichkeit zur Kündigung schnell.

    Naja. Du bist mir ja einer. Als gäbe es sinnvolle Alternativen 1. Zu Cc 2. Zu Windows 3. Zu LTSB

  8. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: TechBen 04.09.18 - 20:47

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da man die LTSB nur mit Abo/Volumenslizenz bekommt, ist die eigentliche
    > Frage doch, wie kommt ein Grafiker an die LTSB und wer hat ihm dazu
    > geraten? Dafür gibt es nun mehere Möglichkeiten, die alle wenig Sinn
    > ergeben.
    >
    > Dass die LTSB hauptsächliche für Terminalsysteme (Flughafen, Bank, Kiosk
    > etc pp) o.Ä. gedacht ist, wurde bei Erscheinen eigentlich hinreichend
    > kommuniziert.

    Es gibt Grafiker in großen Unternehmen.
    Dass LTSB von MS so vorgesehen war mag sein. Dass Adobe jetzt druck macht, war nicht absehbar.

  9. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: Oktavian 04.09.18 - 21:05

    > Naja. Du bist mir ja einer. Als gäbe es sinnvolle Alternativen 1. Zu Cc 2.
    > Zu Windows 3. Zu LTSB

    Zu 1: Wenn man den vollen Umfang braucht, gibt es keine Alternative

    Zu 2: MacOS?

    Zu 3: Die Notwendigkeit zu LTSB sehe ich nicht, sieht Adobe nicht und sieht wohl auch ein Großteil deren Anwender nicht. Adobe weiß schon sehr genau, was seine Anwender nutzen. Selbst Microsoft empfiehlt LTSB nicht für Systeme, die wie ein klassischer Arbeitsplatz genutzt werden. Wenn Du darin ein Problem siehst, ist es wohl zunächst mal ein ganz individuelles Problem. Leb damit oder lass es. Dass Windows 7 nicht mehr supportet wird, das mag man verwunderlich finden, dass LTSB überhaupt jemals supportet wurde, finde ich eher verwunderlich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.18 21:10 durch Oktavian.

  10. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: Oktavian 04.09.18 - 21:09

    > Es gibt Grafiker in großen Unternehmen.

    In großen Unternehmen wird üblicherweise Windows in der Enterprise-Variante eingesetzt. Hier kann die IT sehr feingranular steuern, was wo genutzt wird, was wo ausgerollt wird, etc. Genau das, was Unternehmen brauchen. LTSB war nie für die Nutzung am Arbeitsplatz vorgesehen. Hier geht es um Kiosk-Systeme, Anzeigetafeln, Embedded-Rechner, etc.

    > Dass LTSB von MS so vorgesehen war mag sein. Dass Adobe jetzt druck macht,
    > war nicht absehbar.

    Wenn ein System gegen die ausdrücklichen Nutzungshinweise des Herstellers eingesetzt wird, und ein anderer Hersteller kein Kapital investieren möchte, um solche kruden Konfigurationen zu supporten, dann ist das nicht verwunderlich. Leb damit und pass Dein System an, oder lass es halt.

  11. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: PerilOS 05.09.18 - 09:17

    TechBen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > coastbrot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > TechBen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn man 1607 LTSB im Einsatz hat, ist man also raus?!
    > >
    > > Für diesen Einsatzzweck sind die LTSB Versionen nicht gedacht.
    > >
    > > Q: Will the devices have Microsoft Office installed?
    > > A: It is not recommended to use Windows 10 Enterprise LTSB on devices
    > that
    > > run Microsoft Office or other productivity software.
    > >
    > > (Quelle: blogs.technet.microsoft.com )
    >
    > Quelle ist ein blog !?
    >
    > > Long-term Servicing channel is not intended for deployment on most or
    > all
    > > the PCs in an organization; it should be used only for special-purpose
    > > devices. As a general guideline, a PC with Microsoft Office installed is
    > a
    > > general-purpose device, typically used by an information worker, and
    > > therefore it is better suited for the Semi-Annual servicing channel.
    > >
    > > (Quelle: docs.microsoft.com
    >
    > "better", "intended" ...
    > what ever ... niemand hat gesagt, dass Adobe mit ihrem Mietmodel nun
    > einfach mal Firmenkunden mit den aktuellesten LTSB-Installationen außer
    > acht lassen kann/sollte.
    > PS Ein Grafiker ist ja auch kein "information worker" eher ein "creative
    > worker" ;-)


    Wenn du etwas nutzt, was nicht für den Einsatzzweck gedacht war, dann brauchst du dich nicht beschweren das es zu Problem führt. Mein Auto kann auch nicht fliegen. Aber abheben kann es. Macht es nur nicht zum Flugzeug.

  12. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: exxo 05.09.18 - 10:14

    Zumal Win 10 Pro die Möglichkeit bietet das Feature Upgrades erst 365 Tage nach Release installiert werden und somit gut abgehangen sind, macht LTSB auf Desktops wenig Sinn...

  13. Re: WTF Was ist mit Windows 10 LTSB !?

    Autor: FreiGeistler 06.09.18 - 07:09

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Es gibt Grafiker in großen Unternehmen.
    >
    > In großen Unternehmen wird üblicherweise Windows in der Enterprise-Variante
    > eingesetzt. Hier kann die IT sehr feingranular steuern, was wo genutzt
    > wird, was wo ausgerollt wird, etc. Genau das, was Unternehmen brauchen.
    > LTSB war nie für die Nutzung am Arbeitsplatz vorgesehen. Hier geht es um
    > Kiosk-Systeme, Anzeigetafeln, Embedded-Rechner, etc.
    >
    > > Dass LTSB von MS so vorgesehen war mag sein. Dass Adobe jetzt druck
    > macht,
    > > war nicht absehbar.
    >
    > Wenn ein System gegen die ausdrücklichen Nutzungshinweise des Herstellers
    > eingesetzt wird, und ein anderer Hersteller kein Kapital investieren
    > möchte, um solche kruden Konfigurationen zu supporten, dann ist das nicht
    > verwunderlich. Leb damit und pass Dein System an, oder lass es halt.

    Oder nimm ein anderes System.
    Ich meine – wer sich unbedingt tracken lassen und Werbung und Candy Crush im System haben muss...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Rolf Weber KG, Schauenstein
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  2. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.

  3. VPN: Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
    VPN
    Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store

    Die Android-App des freien Wireguard-VPN ist von Google aus dem Play Store entfernt worden. Der Grund dafür ist offenbar ein Spendenaufruf der Entwickler in ihrer eigenen App.


  1. 16:29

  2. 16:09

  3. 15:42

  4. 15:17

  5. 14:58

  6. 14:43

  7. 14:18

  8. 13:53