1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akku: Apple Watch läuft mit…

Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: bugs7ein 02.11.16 - 09:29

    Also richtig gut.

  2. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: ad (Golem.de) 02.11.16 - 09:37

    bugs7ein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also richtig gut.


    Nicht schlecht.

  3. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: budweiser 02.11.16 - 09:44

    bugs7ein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also richtig gut.

    Krass!!!!

  4. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: MonkeyKing 02.11.16 - 09:53

    Wozu benutzen Sie die Uhr eigentlich? Sie kann doch nicht wirklich in Benutzung sein, wenn sie nach 3(!) Tagen noch 45% hat...

  5. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: picaschaf 02.11.16 - 10:02

    Bei mir begann sie am 3. Tag mit gut 23%. Davor hatte ich am Abend des 2. Tages um die 10-15%. Ich benutze sie primär wg. der Benachrichtigungen und für kurze Antworten sowie zur Heimautomatisierung und Authentifizierung an Rechnern und Türen. Also denke ich schon recht häufig. Spiele oder Workout nutze ich nicht.

  6. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: Peter Brülls 02.11.16 - 10:06

    MonkeyKing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu benutzen Sie die Uhr eigentlich? Sie kann doch nicht wirklich in
    > Benutzung sein, wenn sie nach 3(!) Tagen noch 45% hat...

    Hmmm…

    Ich habe 45% am Ende eines Tages, aber ich bin am anderen Ende der Kurve was den Gebrauch angeht.

    Ich benutze das Teil durchgehend, Todos, Timer, Erinnerungen, Kalender, Navigation, Sprachmemos. Gelegentlich mache ich sogar E-Mail Triage, indem ich kurz reinschaue und wegarchiviere, was nur zur Kenntnis nehmen muss. Aber dafür keine Sportsessions mit dem Dinge, es reicht mir, dass die Bewegung gemessen wird.

  7. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: bugs7ein 02.11.16 - 10:49

    MonkeyKing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu benutzen Sie die Uhr eigentlich? Sie kann doch nicht wirklich in
    > Benutzung sein, wenn sie nach 3(!) Tagen noch 45% hat...

    nun ja, ich arbeite am rechner. zum telefonieren nutze ich das iphone. hintergrundaktualisierung ist aus. habe noch keine nachteile gemerkt deswegen.
    meine bewegungen am tag werden getrackt. ab und zu mache ich mit siri die hue lichter an und aus. nachrichten lesen. am bildschirm spielen.

    das workout (laufen mit GPS) habe ich mit 99% angefangen und nach 45min laufen war ich bei 76%. das war aber am WE nicht in den letzten drei tagen.

  8. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: dantist 02.11.16 - 11:48

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir begann sie am 3. Tag mit gut 23%. Davor hatte ich am Abend des 2.
    > Tages um die 10-15%.

    Für eine Smartwatch sind das gute Werte, aber grundsätzlich wäre mir das immer noch eine viel zu geringe Akkulaufzeit. Eine Uhr, die man nichtmal über ein langes Wochenende mitnehmen kann, ohne ein Labekabel mitzuschleppen? Das ist doch absurd.

  9. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: picaschaf 02.11.16 - 11:54

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei mir begann sie am 3. Tag mit gut 23%. Davor hatte ich am Abend des
    > 2.
    > > Tages um die 10-15%.
    >
    > Für eine Smartwatch sind das gute Werte, aber grundsätzlich wäre mir das
    > immer noch eine viel zu geringe Akkulaufzeit. Eine Uhr, die man nichtmal
    > über ein langes Wochenende mitnehmen kann, ohne ein Labekabel
    > mitzuschleppen? Das ist doch absurd.

    Ich persönlich finde den Begriff "schleppen" absurd im Bezug auf ein Ladekabel. Oder bin ich der Einzige, der bei einem langen Wochenende auch Kleidung und vllt. ein paar Hygieneartikel mitnimmt? Oder gar ein Handy oder Laptop?

  10. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: Trollversteher 02.11.16 - 12:03

    >Ich persönlich finde den Begriff "schleppen" absurd im Bezug auf ein Ladekabel. Oder bin ich der Einzige, der bei einem langen Wochenende auch Kleidung und vllt. ein paar Hygieneartikel mitnimmt? Oder gar ein Handy oder Laptop?

    Haha - gut gekontert ;-)

  11. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: dantist 02.11.16 - 12:28

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich finde den Begriff "schleppen" absurd im Bezug auf ein
    > Ladekabel.

    Schon klar. Wenn man keine Argumente hat, stürzt man sich auf die Formulierung des Gegenübers ;)

  12. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: Peter Brülls 02.11.16 - 12:32

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Für eine Smartwatch sind das gute Werte, aber grundsätzlich wäre mir das
    > immer noch eine viel zu geringe Akkulaufzeit. Eine Uhr, die man nichtmal
    > über ein langes Wochenende mitnehmen kann, ohne ein Labekabel
    > mitzuschleppen? Das ist doch absurd.

    Kann ich verstehen, aber das gleiche gilt doch dann auch für Smartphone und Laptop. Neben der Kulturtasche ist dann eben ein Beutel mit Netzteil und drei Kabeln, auch kein Ding.

  13. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: opodeldox 02.11.16 - 12:32

    Wenn ich also ein absurdes Argument bringe darfst du es nicht widerlegen, weil du dich dann auf mein Argument stützt? Dann ist mein Argument:

    Alle die es nicht toll finden, verstehen es nicht.
    Alle die es nicht verstehen, finden es nicht toll.

  14. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: picaschaf 02.11.16 - 12:36

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich persönlich finde den Begriff "schleppen" absurd im Bezug auf ein
    > > Ladekabel.
    >
    > Schon klar. Wenn man keine Argumente hat, stürzt man sich auf die
    > Formulierung des Gegenübers ;)


    Die Formulierung ist bereits das Argument ;) Das Kabel wiegt weniger als ein paar Socken und mein Gegenüber spricht von "schleppen" und "absurd". Verstehe? ;)

  15. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: Trollversteher 02.11.16 - 12:43

    >Schon klar. Wenn man keine Argumente hat, stürzt man sich auf die Formulierung des Gegenübers ;)

    Wenn die Formulierung dazu dient, einer ansonsten banalen Aussage mehr Gewicht zu verleihen?

  16. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: dantist 02.11.16 - 12:54

    Natürlich stört ein Ladekabel nicht im Gepäck, aber es ist eine zusätzliches Gerät, an das man denken muss. Dabei sollen smarte Geräte das Leben doch einfacher machen.

    Ist bei Smartphones natürlich nicht anders, aber bei Uhren finde ich den Rückschritt bei der Akkulaufzeit gegenüber den analogen Modellen eine Nummer heftiger, als beim Wechsel von Handy zu Smartphone.

  17. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: picaschaf 02.11.16 - 13:07

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Schon klar. Wenn man keine Argumente hat, stürzt man sich auf die
    > Formulierung des Gegenübers ;)
    >
    > Wenn die Formulierung dazu dient, einer ansonsten banalen Aussage mehr
    > Gewicht zu verleihen?

    Oder eher: Sie ins lächerliche zu ziehen.

  18. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: picaschaf 02.11.16 - 13:09

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich stört ein Ladekabel nicht im Gepäck, aber es ist eine
    > zusätzliches Gerät, an das man denken muss. Dabei sollen smarte Geräte das
    > Leben doch einfacher machen.
    >
    > Ist bei Smartphones natürlich nicht anders, aber bei Uhren finde ich den
    > Rückschritt bei der Akkulaufzeit gegenüber den analogen Modellen eine
    > Nummer heftiger, als beim Wechsel von Handy zu Smartphone.

    Ich habe das Problem so gelöst, dass ich einfach 2 Kabel habe. Eines für den Rucksack und eines stationär.

    Aber der ewige Vergleich mit einer Analoguhr stört mich jedes Mal aufs Neue. Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Beide Produkte haben unterschiedliche Zielgruppen und sind daher auch nicht vergleichbar!

  19. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: Trollversteher 02.11.16 - 13:23

    >Aber der ewige Vergleich mit einer Analoguhr stört mich jedes Mal aufs Neue. Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Beide Produkte haben unterschiedliche Zielgruppen und sind daher auch nicht vergleichbar!

    Richtig. Beschwert sich ja auch niemand darüber, dass die Batterie in einem durchschnittlichen Taschenrechner Monate, ja vielleicht sogar Jahrelang hält, während ein Laptop schon nach wenigen Stunden wieder an die Steckdose muss...

  20. Re: Der dritte Tag heute fängt mit 45% an.

    Autor: deus-ex 02.11.16 - 14:24

    In Zeiten wo man auch das Ladekabel fürs Smartphone mit mitnehmen muss spielt das keine rolle mehr. Fürs camping gibt es powerbanks

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Bechtle AG, Bonn
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de