Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akoya E3126: Medion packt 13…

Wie läuft Linux drauf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie läuft Linux drauf?

    Autor: Lumumba 18.09.17 - 20:38

    Windows mag ich mir nicht mehr antun.

  2. Re: Wie läuft Linux drauf?

    Autor: Nick van Hill 18.09.17 - 20:53

    Genau DIESE Frage stelle ich mir auch immer als erstes!
    Ich glaube, die 350 ¤ sind in einem ausgewachsenen Notebook von Lenovo und Co. besser investiert ( Aufrüstbarkeit, UEFI- und Treiberproblematik)

    Mich würden ja gerade die Xiaomi-Geräte sehr reizen, nur fürchte ich, dass das mit Linux schwierig wird.

  3. Re: Wie läuft Linux drauf?

    Autor: ELDUDERlNO 18.09.17 - 21:14

    UEFI sollte mittlerweile nicht mehr so ein Problem sein, Fedora z.B. bringt ab Werk die Unterstützung dafür mit. (Trivial ist das ganze dennoch nicht, mit einem MSI Tomahawk B350 Mainboard mit Ryzen ließen sich die meisten Distributionen, Fedora eingeschlossen, nicht vom Stick booten. Schlussendlich habe ich dann auf einem anderen PC vom Live-Stick gebootet und auf die SSD, welche ich danach wieder in den Ryzen Rechner steckte, installiert).

    Der laut Meldung verbaute Intel 3165 WLAN Adapter sollte wohl seit Kernel 4.1 unterstützt werden...
    https://wireless.wiki.kernel.org/en/users/drivers/iwlwifi

    Edit: was natürlich auch noch wichtig wäre: ob das Touchpad vernünftig unterstützt wird.

    Vielleicht ist es am sinnvollsten, abzuwarten, bis jemand das ausprobiert hat...Im Medion Shop kostet das Gerät auch nicht viel mehr als in der Filiale.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.17 21:16 durch ELDUDERlNO.

  4. Re: Wie läuft Linux drauf?

    Autor: Lumumba 18.09.17 - 21:39

    Bei Medion läuft eigentlich alles recht gut mit Linux, solange nicht Windows 10 zum booten im Bios hardcodet ist.
    Aber es hakt manchmal an eher unerwarteten Stellen, z.B. beim Medion Akoya E2228T
    was diesem ja recht ähnlich ist geht der Sound und der Fingerabdruckscanner nicht.
    Touch funktioniert recht gut.

  5. Re: Wie läuft Linux drauf?

    Autor: Niaxa 19.09.17 - 10:21

    Sei der erste der es testet und auf gehts. Die anderen 5 Interessenten werden es dir danken von dir zu lesen xD.

  6. Re: Wie läuft Linux drauf?

    Autor: ve2000 19.09.17 - 13:58

    ;-)
    Und vor allem, was will man mit einem Touchscreen unter Linux?
    Ich habe ein Medion P2214T Convertible und habe diverse Linux Distris/GUIs getestet.
    Nicht eine war auch nur annähernd touch-tauglich, es war nicht einmal möglich, unter Ubuntu ein Kontext Menü aufzurufen.
    Longpress, Wischgesten, Pinch2Zoom und Co.? Fehlanzeige.
    Touchfähige Apps? Nicht vorhanden.
    Bei aller Freundschaft, aber solche Geräte laufen unter Windows10 entschieden besser.

  7. Re: Wie läuft Linux drauf?

    Autor: Trollversteher 19.09.17 - 13:59

    >Windows mag ich mir nicht mehr antun.

    Was willst Du mit einem (Desktop-) Linux auf einem Multitouch-Tablet? Da ist das Geld vermutlich besser in ein traditionelles Ultrabook/Subnotebook angelegt...

  8. Re: Wie läuft Linux drauf?

    Autor: grupie001 07.05.19 - 10:28

    Hallo,

    ich habe einen alten Medion Akoya E1240T und würde gerne Android oder Linux installieren. Kannst Du mir da weiterhelfen und vielleicht eine Anleitung oder Deine Erfahrungen mit mir/uns teilen.
    Ich bin nicht versiert in diesen Dingen, aber komme am kleinen Bildschirm mit Win10 einfach nicht klar.
    Würde mich sehr freuen von Dir zu hören.
    Danke gleichmal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  2. etkon GmbH, Gräfelfing
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Dataport, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Mondlandung: Blue Origin will eine Nationalmannschaft für die Mondlandung
    Mondlandung
    Blue Origin will eine Nationalmannschaft für die Mondlandung

    Statt New Space wird es nun doch Old Space. Um bis 2024 eine Mondlandefähre zu bauen, kooperiert die Raumfahrtfirma von Jeff Bezos mit Unternehmen wie Lockheed-Martin und Northrop-Grumman, die schon am Apollo-Programm beteiligt waren. Dabei wollen sie vor allem SpaceX aus dem Weg gehen.

  2. Raptor 27: Razers erstes Display erscheint im November
    Raptor 27
    Razers erstes Display erscheint im November

    Ungewöhnliche Optik und Eigenschaften für 700 US-Dollar: Das Raptor 27 ist ein 1440p-144-Hz-Display von Razer, es lässt sich in die Horizontale hochklappen und hat RGB-Lichteffekte im Standfuß.

  3. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.


  1. 07:49

  2. 07:13

  3. 19:37

  4. 16:42

  5. 16:00

  6. 15:01

  7. 14:55

  8. 14:53