1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akoya E6424: Aldi-Notebook…

Hitzeentwicklung??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hitzeentwicklung??

    Autor: SoniX 19.04.16 - 11:16

    Nachdem ich in meinem Leben schon soviele Notebooks gesehen und erlebt habe die unterdimensioniert gekühlt waren ist inzwischen das erste was ich Frage wie es darum steht. Kein Hersteller hat sich hierbei mit Ruhm bekleckert. Gefühlt mehr als jedes zweite Notebook hat Hitzeprobleme.

    Also kann der kleine Lüfter mit seinen paar heatpipes die Wärme eines Skylakes auch länger als drei Minuten abtransportieren?

    Ich denke... Nein.

  2. Re: Hitzeentwicklung??

    Autor: ms (Golem.de) 19.04.16 - 11:59

    Das sind im Worst-Case 28 Watt, was unproblematisch ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Hitzeentwicklung??

    Autor: SoniX 19.04.16 - 13:57

    Hoffen wir es ;-)

    Ich habe da schon Sachen erlebt... selbst mit schwachbrüstiger CPU schafft man es Notebooks überhitzen zu lassen. Und sei es weil der Hersteller mit Silent werben will, der Lüfter nur mit 400rpm dreht und erst bei 80Grad hochschaltet. Gründe gibts viele.

    Mein Lenovo zB überhitzt nur zu gerne weil ich einen externen Monitor angeschlossen habe. Dieser externe Monitor gibt dem Grafikchip aufgrund seiner höheren Auflösung soviel zu rechnen das die integrierte Kühllösung nichtmehr nachkommt. 30Minuten Youtubegucken und das Ding glüht...

    Ein MSI haben wir auch noch im Schrank stehen. 15Minuten schafft es bevor es sich wegen Überhitzung abschaltet. Und das Ding muss man nichtmal auslasten...

    N Asus hätten wir auch noch. Unser nächstes Ziel ist da in die untere Abdeckplatte Löcher zu bohren. Das Kühlsystem ist im Prinzip stark genug; der Luftauslass gegeben. Aber leider wurde auf einen Lufteinlass verzichtet! Es gibt da Erfahrungen mit um 10Grad gesenkter Temperatur durch zusätzlich gebohrte Löcher.

    N Samsung hätten wir auch noch hier; da sind durch die ständige und enorme Hitzeeinwirkung manche Lötstellen weich geworden. Leider wurden die Kühlkörper teils aufgelötet sodass sich diese mit der Zeit gelöst haben und das Ding nun unbenutzbar ist.

    Ein "Unproblematisch" bei Notebookkühlung sehe ich als Problematisch ;-)

  4. Re: Hitzeentwicklung??

    Autor: motzerator 19.04.16 - 16:56

    SoniX schrieb:
    ------------------------
    > Ein MSI haben wir auch noch im Schrank stehen. 15Minuten
    > schafft es bevor es sich wegen Überhitzung abschaltet. Und
    > das Ding muss man nichtmal auslasten...

    Hol mal die Katzenhaare aus dem Lüfter :D

    Wenn keine Katze vorhanden, dann das zeug, was da sonst
    den Lüfter verstopft. Staubmäuse nisten darin auch sehr
    gerne.

    Natürlich kommt aber kein Hersteller auf die Idee, das man
    da in den Lüfter eine Wartungsklappe integriert, mit der man
    alles BEQUEM reinigen kann.

  5. Re: Hitzeentwicklung??

    Autor: SoniX 19.04.16 - 17:12

    Ist alles sauber, bei allen Geräten.

    Bis auf das Asus hatten alle Notebooks von Anfang an Probleme. Die Lüfter sind einfach meist zu klein, die Kühlrippen ebenso und der Luftzug zu beschränkt.

    Das Lenovo steht inzwischen auf Stelzen, der Akku ist entfernt, das integrierte Display ist deaktiviert und der Lüfter läuft mittels TPFanControll durchgehend auf Maximum. Alles in allem ists besser geworden, aber überhitzen tuts trotzdem noch.

  6. Re: Hitzeentwicklung??

    Autor: plutoniumsulfat 19.04.16 - 17:33

    Wir haben hier aber auch einige MSIs, die sich deswegen abschalten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEWA Textil-Service AG & Co. Deutschland OHG, Standort Rodgau, Rodgau
  2. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  3. über experteer GmbH, Stuttgart
  4. Hays AG, Krailling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da