1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: WeTab kommt erst im…

Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: iHeat 22.05.10 - 08:21

    kT

  2. Re: Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: gerdie 22.05.10 - 08:30

    Und wie meutern die dann???
    Indem sie auf den Button "Gefällt mir nicht mehr" klicken? *panic*

  3. Re: Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: iHeat 22.05.10 - 08:32

    gerdie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie meutern die dann???
    > Indem sie auf den Button "Gefällt mir nicht mehr" klicken? *panic*

    Indem sie alle das VapoTab abbestellen und Herrn von Irgerndwas wie eine heiße Kartoffel fallen lassen ^^

  4. Re: Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: gerdie 22.05.10 - 08:36

    Das ist uncool! In der modernen Social-Web-2.0-Community muss es einen Button dafür geben. Ich lege jetzt gleich mal eine Facebook-Seite "Wir fordern den Meuter-Button" an und melde das meinen Followern...

  5. Re: Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: zilti 22.05.10 - 09:25

    Moment... Du hast FOLLOWER auf FACEBOOK? Auchwill!

  6. Re: Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: Stalker 22.05.10 - 11:15

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moment... Du hast FOLLOWER auf FACEBOOK? Auchwill!


    Wo wohnst du denn? Kann dir gerne mal folgen, wenn du so einen Wert darauf legst

  7. Re: Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: Peter Brülls 22.05.10 - 12:02

    Werden Sie das? Ich sehe da Kommentare, dass das Wetab noch in 2-3 Jahren in dieser Form konkurrenzfähig sein wird.

  8. Re: Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: atom s-cks 22.05.10 - 12:40

    Neue ATOMs, neue bessere Displays, neue Chipsets, USB3, ULV-CPUs, Android/Win7/WinPhone7/WebOS-Versionen, ARM-Enhancements, RAM-Verbilligung, 40(?) nm-Produktion, 3D, LTE usw. machen 2 Jahre verdammt lang und mit einer sehr großen Reihe von Technik- und Software-Vorstellungen sieht das WeTabPad Ende dieses Jahres "angezählt" aus, mangels Konkurrenz läuft es vielleicht aber noch in dieser Nische (ATOM-Tablett für Win7-Raubkopierer oder Win7-Weiterverwender statt ARM-Tablett) noch so eben. Aber nächstes Jahr dürfte es schon "arm" aussehen und der Nachfolger geliefert werden.
    Denn dann haben alle großen vermutlich Tabs/Pads im Angebot, um die neuen Fabrik-Kapazitäten auszulasten.

  9. Re: Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: WildBlue 22.05.10 - 12:51

    gerdie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist uncool! In der modernen Social-Web-2.0-Community muss es einen
    > Button dafür geben. Ich lege jetzt gleich mal eine Facebook-Seite "Wir
    > fordern den Meuter-Button" an und melde das meinen Followern...


    Ich kann dir Social+ empfehlen da hast du auch solche geilen Funktionen in Facebook wie z.B. Dislike oder Rate, aber irgendwie geht das bei mir seit einigen Wochen net mehr.

  10. Re: Die Facebook-Community wird bald meutern, wenn man sich die letzten Kommentare so anschaut

    Autor: iHeat 22.05.10 - 13:03

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werden Sie das? Ich sehe da Kommentare, dass das Wetab noch in 2-3 Jahren
    > in dieser Form konkurrenzfähig sein wird.

    Dann machen sie hoffentlich nicht den Fehler und versuchen die Hardware immer an den aktuellen Stand anzupassen und erst dann zu releasen. Wie gut sowas funktioniert zeigt Duke Nukem Forever ;)

  11. USB 3 und Atom sehe ich nicht

    Autor: Flaschenhals 22.05.10 - 13:25

    Mit einer PCIe 1.1 Lane braucht man sich keine großen Gedanken um USB3 machen, ausserdem hängt da der HD Beschleuninger dran.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informationssicherheitsbeauf- tragte*r (m/w/d)
    Gesundheit Nordhessen Holding, Kassel
  2. Technischer Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d) Bereich Produktentwicklung, Abteilung Kassensoftware
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  3. BigData DevOps Engineer (w/m/d)
    HUK-COBURG VVaG, Coburg
  4. Privileged Access Management Professional (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 20€
  3. 9,17
  4. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
DJI FPV im Test
Adrenalin und Adlerauge

Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Quadcopter DJI Air 2S mit großem Sensor für 5,4K-Videos erschienen
  2. DJI Drohnenhersteller plant offenbar Einstieg ins Autogeschäft
  3. Drohne DJI Air 2s soll mit 20 Megapixeln fliegend fotografieren

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner


    Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
    Wasserstoff
    Der Kampf um die Gasnetze

    Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
    Von Hanno Böck

    1. Erneuerbare Energien Wasserstoff-Megaprojekt in Australien ausgebremst
    2. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
    3. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig