Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazons Fire HD 8: 8-Zoll…

Lohnt es sich?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lohnt es sich?

    Autor: Anonymouse 09.09.16 - 09:52

    Moin,

    kleine Beratung der Golem-Schwarmintelligenz benötigt :)

    Lohnt sich der kauf? Überlege mir schon länger ein Tablett zu kaufen.
    Bisher lebe ich nur von meinem Smartphone (4,3") und einem Notebook (15,7").

    Eigentlich habe ich keine großen Anforderungen an das Teil. Höchstens mal ein bisschen im Netz rumschwirren, als Kochbuch nutzen, bisschen Philips Hue, eventuel Abends mal ein Film von Prime. Dafür ist mir das Handy momentan zu klein, das Notebook wiederum zu klobig.
    Meint ihr da reicht das Fire HD? Oder sollte man sich doch was anderes anschauen? Habe wirklich wenig Plan war es momentan so auf dem Markt gibt.

  2. Re: Lohnt es sich?

    Autor: olawes 09.09.16 - 09:57

    Ich würde es mir an deiner Stelle einfach bei amazon bestellen und testen. Du kannst es bei nicht gefallen ja sehr einfach zurückgeben.

  3. Re: Lohnt es sich?

    Autor: dantist 09.09.16 - 10:01

    Ich hatte mal ein Tablet, das ist nach wenigen Wochen als Küchenradio geendet. Sehe einfach keinen sinnvollen Einsatzzweck für ein weiteres Gerät zwischen Smartphone und Notebook.

  4. Re: Lohnt es sich?

    Autor: LennStar 09.09.16 - 10:25

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte mal ein Tablet, das ist nach wenigen Wochen als Küchenradio
    > geendet. Sehe einfach keinen sinnvollen Einsatzzweck für ein weiteres Gerät
    > zwischen Smartphone und Notebook.

    Der originäre Einsatzzweck (außer Amazon Geld bringen) war und ist lesen. Wenn man das nicht tut...

  5. Re: Lohnt es sich?i

    Autor: AlexanderSchäfer 09.09.16 - 10:25

    Für diesel Einsatzzweck ist das Fire Tablet ideal geeignet, wenn man Nichts direkt aus China bestellen möchte und ein begrenztes Budget hat. Das Display geht eigentlich auch völlig in Ordnung für Filme und etwas Internetsufen. FullHD sind meiner Meinung bei der Größe noch kein Muss. Bei 90¤ kann man da glaube ich nicht viel falsch machen.

  6. Re: Lohnt es sich?

    Autor: HelpbotDeluxe 09.09.16 - 10:39

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte mal ein Tablet, das ist nach wenigen Wochen als Küchenradio
    > geendet. Sehe einfach keinen sinnvollen Einsatzzweck für ein weiteres Gerät
    > zwischen Smartphone und Notebook.

    Deswegen hab ich mir ein Hybrid Tablet geholt. Das kann ich als PC nutzen und somit ist es auch Laptop und ich habe mehr Nutzen davon. Ein reines Tablet würde ich mir nie mehr holen.

  7. Re: Lohnt es sich?

    Autor: catdeelay 09.09.16 - 10:40

    LennStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dantist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hatte mal ein Tablet, das ist nach wenigen Wochen als Küchenradio
    > > geendet. Sehe einfach keinen sinnvollen Einsatzzweck für ein weiteres
    > Gerät
    > > zwischen Smartphone und Notebook.
    >
    > Der originäre Einsatzzweck (außer Amazon Geld bringen) war und ist lesen.
    > Wenn man das nicht tut...

    kindle ...

  8. Re: Lohnt es sich?

    Autor: oldathen 09.09.16 - 10:41

    Zum rumsurfen und Prime Angebote nutzen ist es eigentlich sehr gut. Der Appstore bzw die Verfügbarkeit von Apps ist aber noch bescheidener als es beim Windows Phone je der Fall war. Das ist DER Hauptfehler von Amazon. Würden die den Playstore von Google nutzen wäre das Teil unschlagbar gegenüber allem was sonst noch auf dem Markt ist. In den 2 Jahren gab es (ausser am Anfang) keine Aussetzer. Für 90 Euro kann man da nich viel falsch machen :-)

  9. Re: Lohnt es sich?

    Autor: Anonymouse 09.09.16 - 10:42

    Kein PlayStore? Mhh...

  10. Re: Lohnt es sich?

    Autor: decaflon 09.09.16 - 10:47

    Hab kein Fire OS Gerät, aber laut Googlesuche sollte der Play Store recht einfach zu installieren sein auf dem Tablet.

  11. Re: Lohnt es sich?

    Autor: FireBird74 09.09.16 - 10:56

    Keines der Amazon Geräte hat den Playstore, deshalb sind Sie ja günstig, weil man eben alles via Amazon beziehen soll.

    Aber wie gesagt, 90¤ für das Gerät sind vollkommen Okay, Filme drauf, ab in Flieger oder Urlaub und dort die Film anschauen, seit man Sie jetzt endlich offline schauen kann toll wenn man auf Reisen ist.

  12. Re: Lohnt es sich?

    Autor: NIKB 09.09.16 - 11:16

    Also ich habe seit Jahren ein iPad...ist mein primäres Surf-Device. 8" wären mir zu klein und ich hätte große Bedenken, dass das Ding zu langsam und ruckelig ist.

  13. Re: Lohnt es sich?

    Autor: Micha123456 09.09.16 - 11:28

    Installier dir den PlayStore einfach nach. Die Anleitung dafür findest du sehr einfach bei Google.

  14. Re: Lohnt es sich?

    Autor: Micha123456 09.09.16 - 11:36

    Ich habe mir das Fire7 zugelegt, um auf der Fahrt zur bzw. von der Arbeit eine Serie oder Film anschauen, in einem digitalen Comic blättern oder auch mal bei eBay oder Amazon stöbern zu können. Für diese Zwecke passt das super.

    Seit ich mir den Google PlayStore nachinstalliert habe, probiere ich auch immer wieder das eine oder andere Spiel darauf aus. Die meisten laufen darauf ganz gut, nur einige ruckeln merklich (z.B. Heartstone)

  15. Re: Lohnt es sich?i

    Autor: M. 09.09.16 - 11:45

    Ich habe seit ein paar Tagen ein 7"-Windows-Tablet von TrekStor, war ein Spontankauf, in der Migros im Angebot für 40 CHF. Natürlich sind die technischen Daten nicht die Besten (1024x600, 1 GB RAM, 16 GB Speicher, ...), aber um mal Nachrichten zu lesen oder einen Film zu schauen reicht das Teil. Und es ist x86 mit UEFI und ohne erzwungenes Secure Boot, also kann man darauf so ziemlich jedes OS installieren.

    Ich dachte mir, wenn es als Tablet nichts taugt, wird es halt ein Bastelobjekt (ein besseres Raspberry Pi), zu dem Preis riskiert man ja eh nichts, aber bisher bin ich damit nicht unzufrieden...

    Daneben habe ich auch noch ein Hybrid-Gerät, was etwas grösser ist (~11") und deutlich mehr Power hat (8 GB RAM, Core i7, Digitizer, ...), aber halt auch unhandlicher und schwerer ist.

    There's no sense crying over every mistake,
    you just keep on trying 'till you run out of cake.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.16 11:49 durch M..

  16. Re: Lohnt es sich?

    Autor: igor37 09.09.16 - 12:07

    Schon mal selbst 8'' ausprobiert? 7 Zoll sind mir auch viel zu klein und wirkt wie ein übergroßes Smartphone, aber die 8.3 bei meinem G Pad finde ich genau richtig.
    Das kann man schon gut bedienen und gleichzeitig ist es recht klein und leicht.

  17. Re: Lohnt es sich?

    Autor: lachesis 09.09.16 - 12:28

    Ich hab das Tab S 8.4 und kann Deine Aussage zur Größe absolut unterschreiben!
    Mein 10'' vorher war mir zu klobig...

    --
    hier stand mal meine Signatur

  18. Re: Lohnt es sich?

    Autor: Anonymouse 09.09.16 - 12:51

    Danke fürs Feedback, auch an die Anderen :)

    Wie sieht es mit der Werbung aus? Vermutlich ist es eh angesagt, ohne Werbung zu kaufen, oder?

  19. Re: Lohnt es sich?

    Autor: AlexanderSchäfer 09.09.16 - 13:02

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht es mit der Werbung aus? Vermutlich ist es eh angesagt, ohne
    > Werbung zu kaufen, oder?

    Das ist wohl Geschmackssache, aber ich finde die angezeigte Werbung jetzt nicht als besonders störend. Wenn doch, gibt es ja im Internet auch genug Anleitungen, wie man sie auch nachträglich noch entfernen kann.

  20. Re: Lohnt es sich?

    Autor: most 09.09.16 - 13:11

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie sieht es mit der Werbung aus? Vermutlich ist es eh angesagt, ohne
    > > Werbung zu kaufen, oder?
    >
    > Das ist wohl Geschmackssache, aber ich finde die angezeigte Werbung jetzt
    > nicht als besonders störend. Wenn doch, gibt es ja im Internet auch genug
    > Anleitungen, wie man sie auch nachträglich noch entfernen kann.

    Man kann sie doch auch offiziell "freikaufen" oder?
    Beim Kindle stört sich mich kein bisschen und dort soll es sogar ausnahmsweise kostenlos sein, wenn man nur lieb genug bittet

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Nissan: Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover
    Nissan
    Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover

    Die Luxusmarke Infiniti baut Verbrennerfahrzeuge, ein vollelektrisches Auto gibt es von diesem Hersteller noch nicht. Angesichts der Pionierarbeit der Muttergesellschaft Nissan ist das verwunderlich. Nun wurden erste Bilder eines Elektro-Infinitis veröffentlicht.

  2. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
    Kalifornien
    Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

  3. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
    Mainboard
    Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

    Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.


  1. 15:00

  2. 13:00

  3. 11:30

  4. 11:00

  5. 10:30

  6. 10:02

  7. 08:00

  8. 23:36