1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD: MSI baut leichtes…

USB 2.0?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB 2.0?

    Autor: tribal-sunrise 01.06.20 - 17:17

    > Das Notebook hat zwei USB-A-Buchsen, die allerdings nur für USB 2.0 spezifiziert sind.

    Ist das ein Tippfehler? Oder wer hat sich das dann bitte ausgedacht? Klar reicht das um eine Maus oder Tastatur anzuschließen aber 99,9% der Anwender haben sicherlich auch noch usb-a 3 Sticks zu Hause liegen. Die dann nur mit Adapter oder eben reduzierter Geschwindigkeit nutzen zu können ist doch total Banane ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.20 17:18 durch tribal-sunrise.

  2. Re: USB 2.0?

    Autor: berritorre 01.06.20 - 20:40

    Vor allem, was kostet denn so ein USB 3 anschluss mehr? Kann mir nicht vorstellen, dass das heute mehr als ein paar Cent ausmacht, oder?

  3. Re: USB 2.0?

    Autor: Laforma 01.06.20 - 21:15

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem, was kostet denn so ein USB 3 anschluss mehr? Kann mir nicht
    > vorstellen, dass das heute mehr als ein paar Cent ausmacht, oder?

    usb 3.0 kostet pci-express bandbreite. eventuell teilen sich die usb 2.0 anschluesse diese mit der nvme und dann ist da einfach nicht mehr genug luft nach oben fuer 3.0er datenraten.

  4. Re: USB 2.0?

    Autor: Gucky 02.06.20 - 01:32

    Die CPU hat nur 16 PCI-E 3.0 Lanes ohne dedizierten Chip. Und ich glaube hier ist auch keiner verbaut worden, daher können nur diese 16 Lanes für USB, Festplatte, etc. genutzt werden.
    Ein USB-C 3.2 braucht alleine 4 Lanes um voll versorgt zu sein. Eine NVME ebenfalls 4 Lanes.

    Das Modern 14 B10R mit Intel hat auch nur 2xUSB 2 und einmal USB-C 3.2.

    Das Modern 14 A10 mit Intel hat allerdings 4x USB 3.2....dafür aber einen kleineren Akku...

    Manchmal kann man einfach nicht durchblicken -.-

  5. Re: USB 2.0?

    Autor: Grisu__ 02.06.20 - 08:39

    Die Ryzen 4000 CPUs haben 20 PCIe 3.0 Lanes und zusätzlich noch 2 dedizierte USB 3.2 Gen 2 Leitungen. Bei so einer spartanischen Schnittstellen-Ausstattung würden selbst 16 Lanes locker für schnellere USB Ports reichen.
    Ich tippe daher eher darauf das MSI entweder ein Powerproblem hat (USB 2.0 = 2.5W / USB 3.0 = 4.5W / USB-C = 15 W) oder das die besseren Schnittstellen die eigene Marktsegmentierung stört (d.h. lieber AMD "Schrott" anbieten um Intel Sales hoch zu halten).

  6. Re: USB 2.0?

    Autor: berritorre 03.06.20 - 01:17

    Danke für die Info.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt
  3. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), Berlin (Remote-Office möglich)
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. (-15%) 25,49€
  3. (-10%) 31,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin