1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD Temash: Kühlkonzept…

PCIe-Dock = Top

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PCIe-Dock = Top

    Autor: TC 01.03.13 - 13:11

    Dieses Konzept oder Thunderbolt zeigt das endlich mal jemand sein Handwerk versteht.
    Nicht nur die Anbindung einer externen GPU, auch PCIe Karten können so genutzt werden - wie wärs zB mit einem Tuner, und schon braucht man keinen TV? Außerdem kann GBit Ethernet und eine vernünftige Soundkarte im Dock verbaut werden. mit USB-basierten Docks ist das weder Fisch noch Fleisch, weil der Bus schnell zum Flaschenhals wird, und Latenzen zeigt.

  2. Re: PCIe-Dock = Top

    Autor: nille02 01.03.13 - 13:14

    Ist sicher meist eine reine Kostenfrage.

  3. Re: PCIe-Dock = Top

    Autor: Kondom 01.03.13 - 14:12

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses Konzept oder Thunderbolt zeigt das endlich mal jemand sein Handwerk
    > versteht.
    > Nicht nur die Anbindung einer externen GPU, auch PCIe Karten können so
    > genutzt werden

    Nur das über Thunderbolt keine schnelle Grafikkarten genutzt werden können. Thunderbolt unterstützt max. PCIe x4 , eine aktuelle Grafikkarte braucht aber PCIe x16.
    Leider lässt sich nichts dazu finden, welche PCIe Version AMD in dem Dock angedacht hat

  4. Re: PCIe-Dock = Top

    Autor: karuso 01.03.13 - 14:24

    Grafikkarten funktionieren auch mit weniger lanes, das ist absolut kein Problem. Die Geschwindigkeit nimmt halt mit der Zeit ab, aber das auch erst mit den niedrigeren Bandbreiten merklich. Der unterschied zwischen 16x und 8x ist zum Beispiel nur messbar aber nicht spürbar, da er sich irgendwo zwischen 1 und 2% befindet. Bei 4x hat man dann schon 5-10% Einbußen und bei 1x ist dann wirklich die Leistung im argen(30-40% Einbußen).
    Aber generell funktioniert das alles. Es gibt auch Docks für Thundebolt in die man Grafikkarten stecken kann - es wird nur nicht unterstützt(künstliche Limitierung).

    PS: Sony hatte mal ein Notebook mit einem entsprechenden Grafikkartendock im Angebot. Die Verbindung war nichts anderes als Thunderbolt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.13 14:28 durch karuso.

  5. Re: PCIe-Dock = Top

    Autor: nille02 01.03.13 - 14:37

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das über Thunderbolt keine schnelle Grafikkarten genutzt werden können.
    > Thunderbolt unterstützt max. PCIe x4 , eine aktuelle Grafikkarte braucht
    > aber PCIe x16.
    > Leider lässt sich nichts dazu finden, welche PCIe Version AMD in dem Dock
    > angedacht hat

    Computerbase macht zum Beispiel hin und wieder mal Benchmarks. Die PCIe Bandbreite ist nicht sonderlich ausschlaggebend an einer gewissen Bandbreite.

  6. Re: PCIe-Dock = Top

    Autor: TC 01.03.13 - 14:52

    Vorallem limitiert bei so einem Table ohnehin die CPU. Grafikboliden wird man darauf nicht spielen, aber für Multimonitor reicht es allemal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für die Systemsoftware-/Web-Entwickl- ung
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. Senior Software Engineer / Full Stack Developer (m/w/d)
    Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  3. Spezialist Stammdatenmanagement Betriebsmittel (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. SAP MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Fürth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG 75NANO999NA NanoCell 75 Zoll LCD 8K für 2.699€)
  2. 42,99€ pro Monat über 24 Monate Laufzeit, 45,98€ einmalige Kosten bei o2
  3. 182,90€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Transcend 220S 1TB PCIe-SSD für 135,90€, Thermaltake Toughram RGB 16GB DDR4-3200 Kit für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen