1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Analyst Ming-Chi-Kuo: Das…

Multiuser

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Multiuser

    Autor: nick127 16.02.14 - 19:18

    Dazu müsste das iPad endlich mal Multiuserfährig sein.

    Laut iOS Spezifikationen beherrscht es das OS, gerade beim iPad würde das extrem viel Sinn machen. Eine gemeinsame Nutzung eines iPads (eigene Kalender, E-Mail-Konten, eigene iTunes-Accoutns etc) ist bisher nicht Möglich.

  2. Re: Multiuser

    Autor: keböb 16.02.14 - 19:49

    +1, das wünsche ich mir seit meinem ersten ipad (ipad 1, danach ipad 2, jetzt das aktuelle ipad mini)

    das ipad ist für mich 2 dinge
    1) begleiter auf reisen (urlaub), primär um im hotel den tag zu planen
    2) wohnzimmer computer für jedermann

    das heisst in beiden fällen haben mehrere personen darauf zugriff. daher habe ich auf meinem ipad jeglichen persönlichen inhalt und kontos entfernt. also z.b. keine email accounts mehr. ich benötige dies zwar nicht unbedingt - aber trotzdem wäre es schön, ich könnte es wieder nutzen. ein account für mich, ein account für gäste.

  3. Re: Multiuser

    Autor: Peter Brülls 16.02.14 - 19:56

    keböb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >in beiden fällen haben mehrere personen darauf zugriff.
    > daher
    > habe ich auf meinem ipad jeglichen persönlichen inhalt und kontos entfernt.
    > also z.b. keine email accounts mehr. ich benötige dies zwar nicht unbedingt
    > - aber trotzdem wäre es schön, ich könnte es wieder nutzen. ein account für
    > mich, ein account für gäste.

    Ich kann zwar den Grundgedanken nachvollziehen, frage mich aber bei diesem Beispiel immer, warum man sich Gäste ins Haus holt, denen man nicht zutraut, den Finger von Mail, Kalender, Bookmarks, etc zu lassen.

  4. Multichildren

    Autor: Tigerf 16.02.14 - 20:19

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich kann zwar den Grundgedanken nachvollziehen, frage mich aber bei diesem
    > Beispiel immer, warum man sich Gäste ins Haus holt, denen man nicht
    > zutraut, den Finger von Mail, Kalender, Bookmarks, etc zu lassen.

    Du hast ganz offensichtlich keine Kinder.

    Das sind eine spezielle Art von Gästen, die oftmals erst nach Jahrzehnten wieder gehen ;)

  5. Re: Multiuser

    Autor: keböb 16.02.14 - 20:34

    menschen sind neugierig, auch freunde, verwandte und freundinnen - und kinder. und keinen davon gehen z.b. die geschäftlichen mails etwas an.

    vertrauen ist gut, kontrolle ist besser ;)

  6. Re: Multiuser

    Autor: TITO976 17.02.14 - 06:35

    keböb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > menschen sind neugierig, auch freunde, verwandte und freundinnen - und
    > kinder. und keinen davon gehen z.b. die geschäftlichen mails etwas an.
    >
    > vertrauen ist gut, kontrolle ist besser ;)

    Kommt auf die Geschäfte an.

    Mein Firmensmartphone liegt bei mir ungesichert zu Hause rum.
    Weder meine Frau noch Kinder kämen auf die Idee, sich durch die
    Menge von Mails zu lesen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  3. Hays AG, Leipzig
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. (-67%) 6,66€
  3. 27,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
    Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
    Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

    Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht
    2. Bluetooth-Hörstöpsel Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro
    3. Bluetooth-Hörstöpsel Oppos Airpods-Alternative kostet 80 Euro