1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 2.3: Desire-Modelle…

Warum so intransparente Timelines?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.11 - 15:19

    Mir waere es sooooo viel egaler wenn ich wuesste wie lange sie noch brauchen anstatt ueberhaupt nichts zu erfahren.

    Kann ja wohl nicht so schwierig sein eine Updatepage zu basteln wo dann die Milestones der Umsetzung visualisiert werden + Blogentry von den Entwicklern

  2. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: RazorHail 27.02.11 - 16:37

    Sicaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir waere es sooooo viel egaler wenn ich wuesste wie lange sie noch
    > brauchen anstatt ueberhaupt nichts zu erfahren.
    >
    > Kann ja wohl nicht so schwierig sein eine Updatepage zu basteln wo dann die
    > Milestones der Umsetzung visualisiert werden + Blogentry von den
    > Entwicklern

    ein milestoneblog? O.o
    welche firma macht so was?
    noch net mal google, eine der transparenteren firmen - was entwicklung angeht - macht keinen entwicklungsstatus-blog

    sei doch froh dass es überhaupt kommt...HTC ist das unternehmen, dass die meisten ihrer devices auch noch nach dem release supported

    oder finde heraus wer die zuständigen entwickler sind, und folge ihnen auf twitter ;)


    htc ist sowieso eine koreanische firma, das heißt der entwickler müsste sich die mühe machen das alles erst mal zu übersetzten (asiaten können meistens kein englisch /rassismus-mode ) oder es einem anderen mitarbeiter auftragen, der es dann auf die homepage stellt.....was alles.....zeit kostet und absolut keinen praktischen nutzen für die firma hat...

    ....oder sagst du "ISCH KAUFP NIÖ WÜDAH WAS BEIH HA-TE-CEE, weil sie keinen entwicklerblog haben" -.-

  3. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.11 - 16:46

    Nein ich wuerd eher sagen "Ich stecke nie wieder viel Geld in ein Geraet von HTC wenn sie ewig brauchen bis mal ein Update kommt".

    Nexus S, 100,- Euro teurer aber deutlich schnellere Updates? okay!

  4. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: grorg 27.02.11 - 17:09

    Wer nutzt den heutzutage noch Original ROMS?

  5. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: GeroflterCopter 27.02.11 - 17:29

    90% aller User die kein gefrickel wollen.

  6. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Makorus 27.02.11 - 18:07

    Deshalb sollte man sich vorher informieren was man denn kauft.

    Nachdem ich gesehen habe welche Probleme die Hersteller mit der ganzen Updaterei haben und wie oft es vorkommt, dass selbst neue Telefone keine aktualisierte Androidversion bekommen habe ich mich für ein Windows Phone 7 Phone (o_O)entschieden.

    Alle Updates aus einer Hand und keine Fragmentierung, so sollte es eigentlich überall laufen.

  7. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Arkonos 27.02.11 - 18:49

    Makorus schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Alle Updates aus einer Hand und keine Fragmentierung

    Doch, auf der Festplatte.

    scnr


    Firmen geben keine genauen Daten an, damit sie nicht auf diese hin festgenagelt werden können. HTC kann nichts versprechen, da sie auch nicht wissen ob nicht einen Tag vor realease day ein bug entdeckt wird und Verschiebungen sind nicht sehr beliebt. Außerdem passiert dann so etwas wie bei ATI und GeForce. ATI hat am Tag X eine neue Grafikkarte, GeForce versaut ihnen den Launch am Tag x-1.
    Bei all den Unsicherheiten kann ich die Firmen gut verstehen das sie nichts versprechen, ich weiß ja nicht einmal wann ich heute zum kochen komme.

  8. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Mick 27.02.11 - 19:56

    Hallo GeroflterCopter,

    GeroflterCopter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 90% aller User die kein gefrickel wollen.

    Da hast Du vollkommen Recht!

    Allerdings ist es für 90% aller User auch absolut uninteressant und unwichtig, ob Android 2.1, 2.2, 2.3, 2.3.2, 2.3.3, ... auf ihrem Telefon läuft. Das, was so ein Gerät können muss, geht mit absolut jeder Android-Version.

    Wer trotzdem großen Wert drauf legt, dass sein Telefon schnelle Updates bekommt, dem ists im Gegenzug oft auch ein bisschen "Gefrickel" wert. - Vor allem weil es nicht nur schnellere Updates gibt, sondern die ROMs auch viel weniger Scheißdreck enthalten, der sich nicht deinstallieren lässt. Aktienkurse ist hier mein Lieblingsbeispiel :)
    (Wenn wir von "Gefrickel" reden, ists ein Zeitaufwand von < 1h)

    Auf meinem Gerät läuft jedenfalls schon seit Ende 2010 Gingerbread und mir ist es herzlich egal, wann sich HTC entscheidet, auch endlich upzudaten.

    Grüße
    Mick

  9. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Mick 27.02.11 - 19:59

    Hallo Makorus,

    Makorus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]habe ich mich für ein Windows Phone 7 Phone (o_O)entschieden.

    dann hast Du ganz sicher noch niemals den direkten Vergleich zwischen Android und Windows Mobile gewagt ;-) Ansonsten würdest Du "Windows" und "Phone" nämlich nie wieder in einem Atemzug nennen :-)

    Grüße
    Mick

  10. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: RazorHail 27.02.11 - 21:10

    Mick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo Makorus,
    >
    > Makorus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]habe ich mich für ein Windows Phone 7 Phone (o_O)entschieden.
    >
    > dann hast Du ganz sicher noch niemals den direkten Vergleich zwischen
    > Android und Windows Mobile gewagt ;-) Ansonsten würdest Du "Windows" und
    > "Phone" nämlich nie wieder in einem Atemzug nennen :-)
    >
    > Grüße
    > Mick


    wieso?
    es kommt nicht immer nur auf die featureliste an
    wenn das so wäre hätte sich das iphone nie mehr als 100.000 mal verkauft


    WP7 bietet etwas völlig anderes - die informationszentrische UI finde ich persönlich als android fan (und sogar android app developer) um längen besser als die app-zentrische von android und iOS

    warum immer eine app starten müssen, wenn man auch alle informationen auf einem blick sehen kann...

    das homereplacement "slidescreen" für android hat kommt da schon recht nah dran (leider fehlt es dem ding an unmengen von features)

  11. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.11 - 21:45

    Makorus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deshalb sollte man sich vorher informieren was man denn kauft.
    >
    > Nachdem ich gesehen habe welche Probleme die Hersteller mit der ganzen
    > Updaterei haben und wie oft es vorkommt, dass selbst neue Telefone keine
    > aktualisierte Androidversion bekommen habe ich mich für ein Windows Phone 7
    > Phone (o_O)entschieden.

    Aehm nimm mir das jetzt bitte nicht persoenlich aber ich hatte heute das neue Windows Phone von meiner Sis in der Hand und wow laeuft das mies. Nicht nur dass das Standardui grottig ist, neh es fehlen auch normale coole Androidfeatures. Langsam is es zudem bei den Apps auch noch.

    Die Steuerung is derbe fuern Arsch.

    Ich dachte vor paar Wochen noch, dass Konkurenz nicht schaden kann, aber dass MS da in den Markt reindrueckt und unbeholfene Verkaeufer ihre Kunden noch schlecht beraten, das is unter aller sau...

  12. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Makorus 27.02.11 - 23:03

    @ Sicaine:

    Nimm das bitte auch nicht persönlich, aber ich halte deinen Betrag für Schrott. Wenn du genauer darauf eingehen könntest was an WP7 mies läuft dann leg los.
    Mein WP7 reagiert nämlich sauschnell und jede App startet mit einer Ladezeit von max. 1-2 Sekunden, die von einer Animation kaschiert wird. Ich glaube nicht, dass man das auch von jedem Android Handy behaupten kann.
    Die Bedienung ist durchdacht und intuitiv. Was die UI angeht kann man über Geschmack streiten, aber ich finde sie 100 mal besser als den typischen Homescreen, auf dem du deine App-Icons bewundern kannst.

    Sicaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Ich dachte vor paar Wochen noch, dass Konkurenz nicht schaden kann, aber dass MS da in den Markt reindrueckt und unbeholfene Verkaeufer ihre Kunden noch schlecht beraten, das is unter aller sau...

    Was die Verkäufer vom "Ich bin Blöd" - Markt machen ist nicht das Bier von MS.

  13. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: RazorHail 27.02.11 - 23:39

    Sicaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Makorus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Deshalb sollte man sich vorher informieren was man denn kauft.
    > >
    > > Nachdem ich gesehen habe welche Probleme die Hersteller mit der ganzen
    > > Updaterei haben und wie oft es vorkommt, dass selbst neue Telefone keine
    > > aktualisierte Androidversion bekommen habe ich mich für ein Windows Phone
    > 7
    > > Phone (o_O)entschieden.
    >
    > Aehm nimm mir das jetzt bitte nicht persoenlich aber ich hatte heute das
    > neue Windows Phone von meiner Sis in der Hand und wow laeuft das mies.
    > Nicht nur dass das Standardui grottig ist, neh es fehlen auch normale coole
    > Androidfeatures. Langsam is es zudem bei den Apps auch noch.
    >
    > Die Steuerung is derbe fuern Arsch.
    >
    > Ich dachte vor paar Wochen noch, dass Konkurenz nicht schaden kann, aber
    > dass MS da in den Markt reindrueckt und unbeholfene Verkaeufer ihre Kunden
    > noch schlecht beraten, das is unter aller sau...


    laber keinen müll

    alle WP7 phones laufen mindestens mit einen 1gig prozessor

    bullshit detected

  14. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Xstream 28.02.11 - 01:17

    htc ist nicht koreanisch sondern taiwanisch

  15. Re: Warum so intransparente Timelines?

    Autor: Mick 28.02.11 - 19:23

    RazorHail schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alle WP7 phones laufen mindestens mit einen 1gig prozessor

    ... was aber nicht heisst, dass sie ebenso flott sind, wie ein Android mit 1GHz Prozessor. Dass Windows (und das wissen wir schon seit es PCs gibt) der Flaschenhals ist und nicht die Hardware, kann ich mir auch bei Mobiltelefonen vorstellen.
    Aber das laggen ist weniger das Problem, eher das unmögliche UI. Aber subjektiver Eindruck - ich würd mir niemals eines kaufen. Da dürfte es sonst bloß noch Ei Fons geben. DANN ja.. :) bzw. dann auf jeden Fall!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC e.V., München
  2. DVS Production GmbH, Krauthausen
  3. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Nach Gratiszeitraum 12,99€/Monat bzw. 14,99€/Monat ohne Prime - jederzeit kündbar
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Void Pro Headset für 49,99€, Transcend JetFlash 32 GB USB-Stick...
  3. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 47,99€, Sid Meier's Civilization 6 für 16,99€, The Outer...
  4. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Browser: Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking
    Browser
    Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking

    Ein Team von Google-Entwicklern hat herausgefunden, dass sich der intelligente Trackingschutz in Apples Safari-Browser auch selbst zum Tracking nutzen lassen kann. Daraus ergeben sich auch Probleme für Googles Chrome-Browser.

  2. Handelskrieg: Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus
    Handelskrieg
    Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus

    Huawei lässt seine Auftragshersteller neue Fabriken in China bauen und füllt die Lager, weil eine Verschärfung des US-Embargos droht. Der Schwerpunkt liegt auf Mobilfunk-Ausrüstung.

  3. ATX12VO: Intel will 2020 weiteren Netzteil-Standard etablieren
    ATX12VO
    Intel will 2020 weiteren Netzteil-Standard etablieren

    Basierend auf dem ATX12VO genannten Standard sollen in den nächsten Monaten erste PC-Systeme erscheinen, deren Netzteil nur 12 Volt ausgibt. Weitere Spannungen für SSDs muss das Mainboard erzeugen.


  1. 14:03

  2. 13:37

  3. 13:25

  4. 13:10

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:20

  8. 12:04