Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.2: Cyanogenmod 10.1…

CM 10.1 i9300 (intl)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CM 10.1 i9300 (intl)

    Autor: || 17.12.12 - 17:56

    Ich habe eben nach CM 10.1 für die i9300 (intl) Variante gesucht und auch was gefunden:
    http://www.get.cm/?device=i9300

    Mir wird auch das Update auf dem Handy angezeigt.

    Hat damit schon jemand Erfahrungen und kann sagen, ob das stabil läuft. Muss man auch hier GApps aktualisieren, da es für Android 4.2 eine andere Version gibt?

  2. Re: CM 10.1 i9300 (intl)

    Autor: SJ 17.12.12 - 18:32

    ja, brauchst neue gapps

    http://wiki.cyanogenmod.org/wiki/Latest_Version/Google_Apps

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  3. Re: CM 10.1 i9300 (intl)

    Autor: rob1n 17.12.12 - 21:15

    || schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat damit schon jemand Erfahrungen und kann sagen, ob das stabil läuft.
    > Muss man auch hier GApps aktualisieren, da es für Android 4.2 eine andere
    > Version gibt?

    Ich hab das CM10.1 Nightly zwar erst seit eben drauf, benutze aber schon seit ein paar Tagen die UNOFFICIAL CM10.1 Version. Die hat ein paar Bugs der alten Nightlies übernommen (u.a. das SU/Radio Problem nach'm Reboot (hast während der anrufe keinen sound lol)). Ansonsten läuft das ganze ziemlich rund, sobald du den Cache der Uhr-App gelöscht hast.

    Außerdem gibt's jetzt einen ca 1s langen Lag, wenn das Gerät sperrst. Ich hab' zwar das Gefühl, dass das Ding seit CM10.1 allgemein ein wenig wärmer wird, aber wie bzw ob sich das auf Akkulaufzeit auswirkt kann ich noch nicht sagen.

    LG

  4. Re: CM 10.1 i9300 (intl)

    Autor: dmitrijkellermann 30.12.12 - 11:24

    Also ich habe die aktuelle nightly des cm10.1 vom 29.12.2012 und muss sagen, dass ich jetzt überlege zurück zu wechseln zu cm10. Ich habe in der neuen Version massive bugs mit der Tastatur, Anzeige-Fehler etc. Kontakte sind zwar noch da, nur die Namen werden bei den SMS und Anrufen nicht mehr angezeigt. Kalender-einträge sind alle weg und der Wecker geht nicht mehr.. Google- sync geht nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. mobileX AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29