Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.2: Cyanogenmod 10.1…

Galaxy S offiziell mit 2.3.6?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Galaxy S offiziell mit 2.3.6?

    Autor: bastie 17.12.12 - 14:42

    Die Galaxy S für den deutschen Markt sind nicht über Version 2.3.3 hinausgekommen.
    Quelle: Mein eigenes Handy (ohne Branding) und das eines Kumpels.

    @Golem.de: Habt ihr euch vertan oder hab ich was verpasst?

  2. Re: Galaxy S offiziell mit 2.3.6?

    Autor: Bujin 17.12.12 - 14:47

    JW4 ist das neuste (2.3.6)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 14:48 durch Bujin.

  3. Re: Galaxy S offiziell mit 2.3.6?

    Autor: tk (Golem.de) 17.12.12 - 15:13

    Hallo!

    Schau mal beim Android-Hilfe-Forum, da haben Nutzer im September über das offizielle Update auf 2.3.6 mit Kies berichtet.

    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s/300758-erfahrungsberichte-sgs-i9000-android-2-3-6-via-kies-2.html#post4065169

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  4. Re: Galaxy S offiziell mit 2.3.6?

    Autor: Lutze5111 17.12.12 - 16:18

    ich habe neulich auch cm auf dem Nachbarn sein Handy draufgeflasht, seitdem meint er hält der Akku deutlich länger und hat halt Android 4 drauf.

  5. Re: Galaxy S offiziell mit 2.3.6?

    Autor: bastie 17.12.12 - 19:03

    Tatsächlich! Ihr habt vollkommen Recht!
    Danke für die Antwort und die Info!

    Seitdem ich Windows 8 drauf habe, kann ich mein Handy nicht mehr mit Kies (die offizielle Software für das Gerät zum Updaten) verbinden, deshalb meine Unwissenheit.

  6. Re: Galaxy S offiziell mit 2.3.6?

    Autor: Bujin 18.12.12 - 11:48

    bastie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seitdem ich Windows 8 drauf habe, kann ich mein Handy nicht mehr mit Kies
    > (die offizielle Software für das Gerät zum Updaten) verbinden, deshalb
    > meine Unwissenheit.

    Du musst den Treiber manuell über Geräte Manager installieren nachdem du es angeschlossen hast. Dann gehts.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Harvey Nash GmbH, Frankfurt am Main oder Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 294,78€ (zur Zeit günstigste RX 580 mit 8 GB)
  2. 20,99€ + 5€ Versand (für Prime-Mitglieder)
  3. 8,58€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Ronny Verhelst: Tele-Columbus-Chef geht nach Hause
    Ronny Verhelst
    Tele-Columbus-Chef geht nach Hause

    Ronny Verhelst ist fertig. Der Belgier geht in seine Heimat zurück, weil er seinen Job bei Tele Columbus abgeschlossen hat.

  2. Alphabet: Google Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück
    Alphabet
    Google Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück

    Google muss sich aufgrund der EU-Strafe mit nur 3,52 Milliarden US-Dollar zufriedengeben. Das ist ein Rückgang um fast 30 Prozent.

  3. Microsoft: Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne
    Microsoft
    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

    Die HPU 2.0 (Holographic Processing Unit) wird dauerhaft aktive Rechenwerke für künstliche Intelligenz integrieren. Microsoft möchte die zweite Generation der Hololens damit ausrüsten, was die Akkulaufzeit und das Tracking verbessern soll.


  1. 23:54

  2. 22:48

  3. 16:37

  4. 16:20

  5. 15:50

  6. 15:35

  7. 14:30

  8. 14:00