Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.2: Cyanogenmod…

OT: Kann ich cyanogenmod mit einem vierfach-SIM dual Receiver testen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Kann ich cyanogenmod mit einem vierfach-SIM dual Receiver testen?

    Autor: jude 22.11.12 - 14:03

    Mir gefallen die dual-SIM und vierfach-SIM Geräte mit zwei Empfänger also um Daten und Telefon gleichzeitig zu empfangen. Sie haben 4-fach Standby und verwenden die guten LTE-Chips von Qualcomm welche in der ganzen Welt funktionieren und nicht nur in Deutschland.

    Aber mich schreckt die China Eigenentwicklung des Android Systems "Aliyun" ab. (Die Quellen sind nicht vollständig) obschon beispielsweise die Erkennung in den Kontakten bei Eingabe der ersten Zahlen beim Wählen angenehm ist und auch die anderen Kleinigkeiten im Aliyun-Androiden sind ganz nett.

    Der ChinaApp Market ist undiskutabel. Schon eine gewöhnlicher Kompass will SMS absetzen und fordert diese Rechte an. Gruselig.

    In der Kompatibilitäsliste von cyanogenmod habe ich keine ordentlichen Handys entdeckt. Als Market reicht mir der Amazon-Market welcher alle wichtigen Apps abdeckt.

    Auf Quadruple-SIM, Quadruple-standbye und dual Reciver mag ich nicht mehr verzichten.

    Jemand eine Idee?



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.12 14:18 durch jude.

  2. Re: OT: Kann ich cyanogenmod mit einem vierfach-SIM dual Receiver testen?

    Autor: DooMMasteR 22.11.12 - 14:45

    am besten mal im Forum/IRC die Entwickler ansprechen, es kommt stark auf die intenre HW an, Android hat seit 4.0 multi-SIM support, wobei immer nur eine SIM, die wirkliche system SIM ist… also die über die Daten fließen.

    bei vielen einfachen Handys ist leider oft das Interesse zu gering, als das es zu seinem brauchbaren MOD kommt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AMEOS Spitalgesellschaft mbH, Halle, Zweigniederlassung Zürich, Alfeld (Leine)
  2. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  3. Constantia Business Services GmbH, Pirk
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    Umwelt
    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

    Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der saubere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
    Marktforschung
    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

    Positionsdaten, Kontakte oder Kalendereinträge: 55 Prozent aller Android-Apps auf Google Play greifen auf personenbezogene Daten zu und kollidieren daher mit den kommenden EU-Datenschutzrichtlinien. Bereits im Februar will Google das unnötige Datensammeln von Software einschränken.

  3. Sonic Forces: Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt
    Sonic Forces
    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

    Fast drei Monate hat die jüngste Version von Denuvo bei Sonic Forces gehalten. Jetzt soll eine geknackte Version des Actionspiels im Netz aufgetaucht sein. Unklar ist, ob nun auch die Kopierschutzsysteme von Assassin's Creed Origins und Star Wars Battlefront 2 ausgehebelt werden können.


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21