1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 7.0: Die nächste…

Android 7.0: Die nächste Android-Version heißt Nougat

Nach Marshmallow folgt Nougat: Google hat den Beinamen der kommenden Android-Hauptversion enthüllt. Außerdem wurde die Versionsnummer bekanntgegeben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wie hießen wohl Version 1 und 1.1? 5

    pk_erchner | 30.06.16 20:22 03.07.16 15:22

  2. Und was kommt nach Z? kwt 14

    atomicseppl | 01.07.16 11:20 02.07.16 05:44

  3. Verdammt! 18

    Pjörn | 30.06.16 19:50 02.07.16 01:55

  4. Namenswahl für Android O (Seiten: 1 2 ) 22

    triplekiller | 30.06.16 21:38 01.07.16 23:09

  5. Echt wichtige Nachricht... 9

    make | 30.06.16 19:58 01.07.16 12:31

  6. Zu erwarten gewesen... 1

    Graveangel | 30.06.16 23:20 30.06.16 23:20

  7. Nogger Choc 2

    droektar | 30.06.16 20:05 30.06.16 20:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  3. neubau kompass AG, München
  4. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Akkuschrauber UniversalDrill 18V im Koffer für 103,99€, Multifunktionswerkzeug PMF 350...
  2. 89,90€ (Vergleichspreis 112€)
  3. 39,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Whatsapp, Signal, Telegram Datenschutzbeauftragter gegen Verifizierung bei Messengern
  2. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  3. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"

Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht