Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 8.0 im Test: Fertig…

App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: BangerzZ 25.08.17 - 12:36

    Hat schon jemand raus gefunden wie man diese nervige Notification "App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt" weg bekommt?

  2. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: Häxler 25.08.17 - 12:40

    Ich würde die XYZ.APK einfach deinstallieren, sicher gibt es im Play-Store [sic] gleichwertigen Ersatz.

  3. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: BangerzZ 25.08.17 - 12:44

    Ich will ja das die App im Hintergrund läuft. LastPass macht sonst keinen Sinn, wenn es keine login Daten ausfüllen kann.

  4. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: obermeier 25.08.17 - 13:11

    Soweit ich weiß ist das die einzige Möglichkeit für Apps im Hintergrund zu laufen ohne dass sie früher oder später von Android beendet wird. Solange sie noch eine Statusmeldung im Notification-Bereich hat, kann sie das System nicht beenden. Du kannst aber mal versuchen in den Android-Einstellungen der App verbieten Notifications anzuzeigen. Vielleicht hilft das.

  5. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: dantist 25.08.17 - 13:41

    Man kann lange auf eine Notification drücken, um sie dauerhaft auszublenden. Soweit ich weiß, wird das im-Hintergrund-laufen dadurch nicht beeinträchtig.

  6. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: Master Li 25.08.17 - 14:11

    Die Benachrichtigung nach rechts schieben und dann Zahnrad drücken, alle Kategorien. "Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden" drücken. Wichtigkeit auf niedrig...

    et voilà

  7. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: BangerzZ 25.08.17 - 14:52

    Hast du das selber ausprobiert oder gegoogled?

    Das ist nämlich die vorherrschende Meinung in Foren, blendet aber nur das System tray icon aus. Die notification ist immer noch da.

  8. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: Themenzersetzer 25.08.17 - 15:39

    Die Notification kann man nicht ausschalten, ist von Google auch nicht gewollt. (Siehe Bugtracker).

  9. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: dantist 25.08.17 - 16:03

    Natürlich geht das, habe ich erst gestern für einen persistenten AdBlocker gemacht. Lange drücken, dann kommen drei Optionen. Eine davon blendet die Notification dauerhaft aus.

  10. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: UlrikeLG 15.11.17 - 22:16

    Ich habe es zum Glück geschafft, denn die Meldung ist tatsächlich sehr lästig.

    https://www.spickipedia.com/index.php/tipps-a-tricks/7015-android-8-0-oreo-app-im-hintergrund-aktiv-ausblenden

    Das funktioniert.
    Ein komisches Gefühl bleibt trotzdem. Eine APP zu laden, die eine Meldung ausblendet, von welcher der Hersteller nicht wollte, dass sie ausgeblendet werden kann... --- naja.

  11. Re: App XYZ wird im Hintergrund ausgeführt ...

    Autor: Agent-Triple-FFF 06.12.17 - 20:11

    @Häxler - Für so einen Post würde ich Dich am liebsten lebenslänglich bannen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.17 20:14 durch Agent-Triple-FFF.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

  1. iPhones: Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen
    iPhones
    Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen

    Wegen schwächelnder Absatzzahlen von iPhones in China korrigieren erste Zulieferer Apples ihre wirtschaftlichen Prognosen. Grund ist ein Rückgang der Nachfrage nach Oberklasse-Smartphones und Unsicherheiten aufgrund des Handelskriegs zwischen den USA und China.

  2. 7 Prozent müssen gehen: Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten
    7 Prozent müssen gehen
    Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten

    Tesla muss seine Kosten reduzieren, um seine Elektrofahrzeuge günstiger anbieten zu können und entlässt deshalb 7 Prozent seiner Belegschaft. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen noch zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt.

  3. Multicopter-Hersteller: DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption
    Multicopter-Hersteller
    DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption

    Mehrere Fälle von schwerer Korruption innerhalb des Unternehmens führen beim Drohnen-Hersteller DJI zu deutlichen Verlusten: Im Jahr 2018 verliert das chinesische Unternehmen dadurch insgesamt umgerechnet mehr als 130 Millionen Euro.


  1. 15:39

  2. 15:13

  3. 14:16

  4. 13:17

  5. 09:02

  6. 18:04

  7. 15:51

  8. 15:08